Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Das Forum und seine Benutzung

  1. #1
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard Das Forum und seine Benutzung

    Dieser Thread bietet einen Leitfaden zur Benutzung und den Dos und Don'ts des Forums.

    Eine aktuelle Version dieser Inhalte befindet sich im Hilfesystem

    1. Das Miteinander
      1. Netiquette
      2. Regeln
      3. Renomméesystem
      4. Verwarnungen
    2. Bedienung des Forums
      1. Textgestaltung
      2. spezielle BBCodes
    3. Hinweise zum Posten von Spam
      1. die richtige Kategorie finden und richtig posten
      2. welche Informationen soll der Beitrag enthalten
      3. caveat: Emailadressen
    Disclaimer: This post is for educational and entertainment purpose only
    'In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won't end up like the Hurd people.' (Linus Torvalds)

  2. #2
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard 1.1 Netiquette

    Zwischenmenschliches
    • beleidige niemanden und äußere nichts, was Du dem Gegenüber nicht auch direkt sagen würdest
    • eine gewisse Höflichkeit ist Voraussetzung für die Kommunikation in Foren
    • flame niemanden grundlos. Antipathie ist kein Grund, einen flamewar vom Zaun zu brechen
    • vermeide Kraftausdrücke
    • behandle niemanden von oben herab
    • auf Fauxpas kann man jemanden hinweisen, ohne belehrend zu wirken
    • stemple niemanden als "Troll" ab, nur weil er nicht Deiner Meinung ist
    • Mimik und Gesten sind nicht im Text darstellbar. Dein Text könnte u.U. nicht so aufgefasst werden, wie er von Dir gedacht war, insbesondere Ironie, Sarkasmus, Zynismus gelangt schnell in den falschen Hals. Smilies sind zur Darstellung eine gute Hilfe, wenn man es mit ihnen nicht übertreibt
    Lesbarkeit
    • vermeide Plenken (Leerzeichen vor einem Satzzeichen), es verträgt sich nicht mit Zeilenumbrüchen
    • vermeide prellende Tasten und multiple Satzzeichen, sie gelten als äußert unhöflich
    • achte auf die korrekte Verwendung von Satzzeichen
    • achte sogut es geht auf die Rechtschreibung und auf Groß- und Kleinschreibung
    • sorge dafür, daß Dein Text verständlich und grammatikalisch korrekt ist. Lies ihn vor dem Absenden lieber nochmal durch
    • trenne allzulange Sätze, der Text wird dadurch wesentlich übersichtlicher
    • Absätze sind sinnvolle Stilmittel
    • dahingeschmierte Texte sind nicht nur sehr unhöflich, Du wirst auch keine sinnvollen Antworten erhalten. Bedenke, daß Du mit Deinem Text den Lesern etwas mitteilen und etwas von ihnen willst (Aufmerksamkeit, Hilfe, Bestätigung), also gib Dir wenigstens etwas Mühe#
    Themen
    • benutze die Suchfunktion, bevor Du ein neues Thema erstellst. Vielleicht existiert bereits ein Thread zu dem Thema
    • wenn bereits ein Thema existiert, antworte nur darauf, wenn Du etwas Sinnvolles dazu beizutragen hast
    • wähle einen aussagekräftigen Thementitel. "Hilfe!", "Problem", "Was soll ich tun?" oder ähnliche Titel sind wahrlich ungeeignet
    Zitieren
    • vermeide unnötiges Zitieren
    • zitiere immer nur den relevanten Teil des Postings, auf den Du Dich beziehst
    • mehrere Zitate, die einzeln bearbeitet werden, erhöhen die Lesbar- und Verständlichkeit
    Disclaimer: This post is for educational and entertainment purpose only
    'In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won't end up like the Hurd people.' (Linus Torvalds)

  3. #3
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard 1.2 Regeln

    §1 Beiträge
    1. die Netiquette ist zu beachten
    2. es dürfen keine strafrechtlich relevanten Beiträge verfasst werden
    3. Beiträge dürfen keine personenbezogenen Daten enthalten
    4. HTML-Code ist nicht erlaubt, ausgenommen wenn dieser wichtig für den Beitrag und mit [html] geklammert ist
    5. eingebettete Bilder sollen das Format des Forums nicht sprengen, ggf. sind die Bilder zu verkleinern
    6. Zitieren ausschließlich mit Quellenangabe
    7. die Forenbeschreibungen geben eine Richtlinie vor, welche Inhalte wohin gehören
    8. vor dem Erstellen von Beiträgen ist zu prüfen, ob nicht bereits ein Thread zu dem Thema existiert
    9. Beiträge zu alten Themen sollten nur dann erstellt werden, wenn dieser einen aktuellen Bezug zu dem Thema hat
    10. ein Anspruch auf Löschung oder Veränderung von Beiträgen besteht nicht, ausgenommen sind Verstöße gegen die Forenregeln
    11. der Antispam e.V. respektiert die Urheberrechte an den eingestellten Beiträgen
    12. sämtliche - nicht ausschließlichen - Nutzungs- und Verwertungsrechte gehen mit Absenden des Beitrags auf den Antispam e.V. über
    13. Crossposts (identische oder ähnliche Beiträge in verschiedenen Unterforen) sind nicht erlaubt
    14. Multiposts (identische oder ähnliche Beiträge in verschiedenen Foren) sind nicht erlaubt
    §2 Private Nachrichten
    1. über private Nachrichten darf nicht gespammt werden
    2. es dürfen keine nicht selbstverfassten Inhalte von privaten Nachrichten veröffentlicht werden
    3. die Inbox sollte regelmäßig geleert werden, es besteht die Möglichkeit, den Inhalt lokal zu speichern
    4. ist die Inbox des Empfängers am Limit, sollten bitte keine Threads "Soundso, Deine Inbox ist voll!" eröffnet werden
    §3 Signaturen
    1. es sind keine Grafiken in Signaturen erlaubt
    2. die Signaturgröße sollte vier Zeilen der Schriftgröße 3 nicht überschreiten
    3. kommerzielle Links sind in Signaturen nur in Absprache mit den Forenbetreibern erlaubt
    4. Signaturen dürfen keine strafrechtlich relevanten Inhalte enthalten
    §4 Benutzerbilder
    1. es dürfen keine urheberrechtlich geschützten oder strafrechtlich relevanten Avatare genutzt werden
    §5 Spam
    1. das Forum ist kein Ort, Spam abzukippen, sondern über Spam zu diskutieren
    2. Header sollten mit [header] geklammert werden
    3. der Inhalt von Spam-Mails darf nur dann gepostet werden, wenn dieser neu und/oder relevant ist und/oder sich signifikant von bereits geposteten Exemplaren unterscheidet
    4. beworbene Links müssen mit [whois] geklammert werden
    5. es dürfen ohne vorherige Genehmigung keine Produkte oder Seiten beworben werden
    §6 Registrierung / Bans / Beendigung der Mitgliedschaft
    1. die angegebene Emailadresse muß ständig gültig sein und darf nicht bouncen
    2. Emails des Forums dürfen nicht mit einem Autoresponder beantwortet werden
    3. der Benutzername muß eindeutig sein und darf nicht zu Verwechslungen mit bestehenden Benutzernamen oder Firmen führen
    4. keine Mehrfachregistrierungen
    5. das Umgehen von Forenbans oder sonstiger Sanktionen ist untersagt
    6. die Löschung des Benutzeraccounts erfolgt ausschließlich über das Kontaktformular. Verfasste Beiträge des Benutzers bleiben gespeichert. Wichtig: aus Sicherheitsgründen werden nur Löschgesuche von angemeldeten Benutzern akzeptiert.
    §7 Rénommeesystem
    1. das Rénommeesystem darf nicht mißbraucht werden, darunter fällt:
      1. gezieltes Mobben eines Mitglieds unabhängig von der Qualität seiner Beiträge
      2. Umgehen der technischen Bewertungssperre
      3. Rachebewertungen
      4. Beleidigung im Bewertungstext
      5. schlechte Bewertungen androhen, um etwas zu erzwingen
      6. eine positive Bewertung von anderen Mitgiedern zu erzwingen
      7. Bewertungsabsprache
    2. ungerechtfertigte Bewertungen können von Moderatoren oder Administratoren auf Anfrage geprüft werden, wobei wenigstens die Art des vermuteten Mißbrauchs mitgeteilt werden soll. Auf "Anfragen", die nur eine Bewertung enthalten werden wir nicht reagieren.
    3. negatives Karma zieht keinerlei Sanktionen nach sich [¹]
    4. die Renomméeanzeige kann nicht abgeschaltet werden
    §8 Allgemeines
    1. Moderatoren und Administratoren vertreten das Forum. Sie haben das Hausrecht.
    2. bei Verstößen gegen die Forenregeln werden Verwarnungen ausgesprochen
    3. Verwarnungen können mit Punkten belegt sein, die nach einiger Zeit verfallen können
    4. bei mindestens 10 aktiven Strafpunkten wird das Mitglied gesperrt, bis diese unter 10 Punkte fallen
    5. Verwarnungen sind nicht öffentlich und werden nur dem Verwarnten, den Moderatoren und den Administratoren angezeigt
    Disclaimer: This post is for educational and entertainment purpose only
    'In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won't end up like the Hurd people.' (Linus Torvalds)

  4. #4
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard 1.3 Renomméesystem

    Das Renomméesystem (auch Karma oder Reputation genannt) stellt eine Möglichkeit der Mitglieder dar, Beiträge von anderen Mitgliedern zu bewerten bzw. sie als "hilfreich" oder "nicht hilfreich" zu klassifizieren. Schreibt ein Mitglied viele sinnvolle Beiträge und werden diese entsprechend bewertet, so steigt sein Ansehen (Reputation) und somit seine Punkte.

    Das Renommée wird links neben dem Beitrag in Form einer Anzahl von Punkten angezeigt:
    sehr positives Renommée
    positives Renommée
    ausgeglichenes Renommée
    negatives Renommée
    sehr negatives Renommée
    Zusätzlich erscheint eine Beschreibung des jeweiligen Renommées, wenn man mit der Maus auf das Symbol zeigt.

    Inwieweit ein Beitrag als hilfreich oder nicht hilfreich empfunden wurde, läßt sich an dem Balken oberhalb der -Schaltfläche ablesen. Hilfreiche Beiträge tragen einen grünen Balken, nicht hilfreiche einen roten. Zweifarbige Balken erscheinen, wenn der Beitrag sowohl mit "hilfreich" als auch als "nicht hilfreich" bewertet wurde. Ein grauer Balken bedeutet, daß der Beitrag noch nicht bewertet wurde.

    Mit einem Klick auf den Balken kann der Beitrag und damit auch der Autor bewertet werden.

    Neben dem Renommée gibt es noch den Modifikator, welcher jedoch nicht vom Mitglied einsehbar ist. Dieser Modifikator bestimmt, mit welcher Gewichtung Beiträge bewertet werden können, z.B. vergibt ein Mitglied mit einem Modifikator von 5 bei einer Bewertung + oder - 5 Renomméepunkte an den Bewerteten.

    Das Renommée ändert sich nur durch die Bewertungen anderer Mitglieder, der Modifikator hängt vom Zeitpunkt der Registrierung, der Anzahl der Beiträge und der Anzahl der Renomméepunkte ab. Bei Mitgliedern, die ein Renommée von 10 Punkten oder weniger aufweisen, beträgt der Modifikator automatisch 0 (Null).

    → Was sollte überhaupt bewertet werden?
    Anders als in reinen Supportforen finden sich hier relativ viele Meinungsbeiträge und Smalltalk. Meinungen und Smalltalk sind stark subjektiv und lassen sich kaum objektiv als "hilfreich" oder "nicht hilfreich" klassifizieren, höchstens subjeitv vom Bewerter als "ich bin ebenfalls dieser Meinung" oder "ich stimme nicht zu". Aus diesem Grund sollten sich Bewertungen auf Bereiche beschränken, in denen eine relativ klare Entscheidung getroffen werden kann, ob ein Beitrag hilfreich ist und dem Thema etwas beiträgt oder als Nonsens / Falschinformation / Überflüssig als "nicht hilfreich" angesehen werden kann.

    Beitragsbewertungen sollten überlegt und fair abgegeben werden. Sie können nicht zurückgenommen werden und werden von uns nur in Ausnahmesituationen oder bei Regelverletzungen gelöscht.
    Die Bewertungen sind anonym. Moderatoren und Administratoren können die Bewertungen jedoch einsehen, um ihren Aufgaben nachgehen zu können.

    Eine genaue Beschreibung des Renomméesystems findet sich hier

    Das Renommeésystem ist in unserem Forum zur Zeit deaktiviert.
    Disclaimer: This post is for educational and entertainment purpose only
    'In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won't end up like the Hurd people.' (Linus Torvalds)

  5. #5
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard 1.4 Verwarnungen

    Verstößt ein Mitglied gegen die Regeln, drückt sich unangemessen aus (etwa beleidigend) oder trollt, so können die Moderatoren des Forums Warnungen und Verwarnungen aussprechen. Warnungen sind eine Möglichkeit, das betreffende Forenmitglied auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen, ohne Strafpunkte zu vergeben. Verwarnungen hingegen geben je nach Schwere der Verfehlung gewisse Punkte, die nach einiger Zeit verfallen können. Befinden sich mindestens 10 Punkte auf dem Verwarnkonto, wird das betreffende Mitglied gesperrt.
    Die Punkte werden nur dem betreffenden Mitglied und den Moderatoren angezeigt. Im Benutzerprofil kann der Betroffene seine Punkte, Dauer, Gründe und den verwarnten Beitrag einsehen. Außerdem befindet sich links neben den Beiträgen des Mitglieds eine Kurzübersicht der Verwarnungen/Warnungen und Punkte, die auch nur für das jeweilige Mitglied und die Moderatoren sichtbar ist.
    Disclaimer: This post is for educational and entertainment purpose only
    'In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won't end up like the Hurd people.' (Linus Torvalds)

  6. #6
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard 2.1 Textgestaltung

    Zur Textgestaltung verfügt das Forum über sogenannte BBCodes - HTML-ähnliche Klammerung von Texten, um ihnen bestimmte Attribute oder Funktionen zuzuordnen. Eine Übersicht der bekannten BBCodes findet sich unter hier. Ist Javascript im Browser aktiviert, bietet das Forum die Möglichkeit, den WYSIWYG-Editor zu benutzen, in dem textgestalterische Formatierungen direkt angezeigt werden.
    Disclaimer: This post is for educational and entertainment purpose only
    'In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won't end up like the Hurd people.' (Linus Torvalds)

  7. #7
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard 2.2 spezielle BBCodes

    Das Antispam-Forum wurde um einige BBCodes erweitert, welche das Posten und Diskutieren erleichtern sollen.

    [header]
    Emailheader sollten mit diesem BBCode geklammert werden. Enthaltene Emailadressen werden entschärft und der Header wird so formatiert, daß er anschließend gut lesbar ist.
    [whois]
    Üblicherweise sollten beworbene (spamvertized) Links mit diesem BBCode versehen werden. Ein Klick auf den dadurch erzeugten Link leitet nun nicht mehr direkt auf die beworbene Seite, sondern gibt Informationen über die entsprechende Domain, ihrer Nameserver und IP-Adressen sowie weiterführende Netzinformationen der jeweiligen IP-Adressen aus. Über diese Informationsseite, welche nur registrierten Benutzern zugänglich ist, gelangt man bei Bedarf auch auf die beworbene Seite.
    [sms]
    Beworbene Premium-SMS-Nummern können mit [sms] geklammert werden, um bei einem Klick auf den erzeugten Link Informationen über den Anbieter der Nummer auszugeben.
    [wiki]
    Dieser BBCode bietet sich an, um direkt auf einen Artikel unseres Wikis zu verlinken.
    [offtopic]
    Hat ein Teil des Textes einmal nichts mit dem Thema zu tun, kann man ihn mit [offtopic] klammern. Der Text erscheint dann etwas schwächer und ist entsprechend gekennzeichnet.
    Disclaimer: This post is for educational and entertainment purpose only
    'In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won't end up like the Hurd people.' (Linus Torvalds)

  8. #8
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard 3.1 die richtige Kategorie finden und richtig posten

    Dies ist der einfache Teil. Das Forum ist derzeit in "deutschsprachiger Spam", "internationaler Spam", "Nigerian Fraud Letters" und "Phishing / Exploits" unterteilt. Die jeweiligen Forenbeschreibungen helfen bei der Wahl der richtigen Kategorie. Anschließend sollte die Suchfunktion bemüht werden um zu sehen, ob jemand bereits diese Spam-Mail oder eine Variante davon zur Diskussion gestellt hat. Geeignete Suchbegriffe sind u.a. die beworbene Seite, Schlagworte aus der Betreffzeile oder aus dem Text der Email. Gibt es noch keinen Thread, der diese Spam-Mail behandelt, kann man einen neues Thema eröffnen. Als Titel sollte entweder der Betreff der Spam-Mail genommen werden oder - wenn dieser nicht vorhanden ist - eine kurze aussagekräftige Beschreibung.
    Disclaimer: This post is for educational and entertainment purpose only
    'In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won't end up like the Hurd people.' (Linus Torvalds)

  9. #9
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard 3.2 welche Informationen soll der Beitrag enthalten

    In den Beitrag gehört auf jeden Fall der Header der Email, welcher mit [header]..[/header] geklammert sein sollte. So kann man die IP-Adresse des Absenders neben einigen anderen teilweise wertvollen Informationen erhalten. Der Text der Spam-Mail selbst darf nur dann gepostet werden, wenn sich dieser maßgeblich vom Eröffnungsposting unterscheidet oder der eigene Beitrag selbst einen Thread eröffnet.
    Generell uninteressant sind sinnlose Textfragmente am Schluß mancher Spam-Mails, die Bayes-Filter verwirren sollen.
    Beworbene Links müssen mit [whois]..[/whois] geklammert werden.
    Disclaimer: This post is for educational and entertainment purpose only
    'In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won't end up like the Hurd people.' (Linus Torvalds)

  10. #10
    retired Avatar von cycomate
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.331

    Standard 3.3 caveat: Emailadressen

    Die eigene und die Emailadressen Dritter (etwa im To: oder CC:) sollten unkenntlich gemacht werden, um zu verhindern, daß diese Adressen von sogenannten Harvestern aufgenommen und bespammt werden. Achtung: auch in den beworbenen links kann die eigene Emailadresse zur Verifizierung enthalten sein.
    Disclaimer: This post is for educational and entertainment purpose only
    'In short: just say NO TO DRUGS, and maybe you won't end up like the Hurd people.' (Linus Torvalds)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen