Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 110 von 110

Thema: ASSP Anti-Spam SMTP Proxy

  1. #101
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke für die Infos. So ähnlich hab ich das bei mir auch eingerichtet. Allerdings ist bei mir der eMailRelay und ASSP auf dem selben virtuellen Server. Ich glaube, ein Windows Server 2003 mit einem SMTP ist der Trick...
    Hab mich aber nicht mehr so dem Thema gewidmet, da das nächste Problem ja das Backup ist. Ist nicht mehr so einfach wie auf Exchange 2003....
    Gruss wima

  2. #102
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    nach diversen Tagen eines laufenden assp habe ich gleich noch eine veränderung vorgenommen. der MailRelay läuft auf dem gleichem Server wie assp mittels postfix.
    d.h. es ist durchaus drin neben Exchange2007 nur einen weiteren Server einzusetzten, der in meinem Fall ein Debian-Unix ist um Lizenzkosten einzusparen

    Mail in:
    [Firewall/Router]---(25)--->[assp]---(25)--->[Exchange]

    Mail out:
    [Exchange]---(125)--->[Assp]---(125)--->[postfix]--->(25)--->[Firewall/Router]

    Fkt. bestens, sogar die LDAP-Abfrage nach gültigen eMailadressen unserer Domain, so daß irgendwelche kryptischen Adressen wie s23hwz2@domain.tld gar nicht erst angenommen werden.

    Schön wäre noch eine nettere aufbereitung der Spamstatistik, und eine Auswahl in welcher Reihenfolge die Filterung erfolgen soll. aber ansonsten:
    Geändert von Fidul (23.02.2009 um 18:58 Uhr) Grund: Emailadresse entschärft.

  3. #103
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1

    Standard ASSP als Frontend Server - Mehrere Mailserver als Backend Server

    Hallo

    Ich setze seit 1 Monat den ASSP erfolgreich ein.
    Derzeit hab ich nur einen Kunden-Webserver.
    Da dieser aber in nächste zeit voll werden wird, brauch ich einen zweiten.

    Nun zur Frage, wie im Titel bereis kurz geschildert:

    Ist es möglich, dass ASSP die Mails annimmt, und je nachdem, an was für eine
    Domain die Mail geht, diese dann entweder auf den alten Webserver oder auf
    den neuen weiterleitet.

    Mit dem "transport - Postfix transport table format" müsste es gehen, bring es
    aber irgendwie nicht auf die reihe.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen??

    Besten Dank

    MFG Herbert

  4. #104
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    3

    Standard ASSP

    ASSP kann abhängig von der Domain routen, dafür wird die
    SMTP Destination Routing Table (smtpDestinationRT) benutzt.
    Allerdings wird das Verfahren nicht empfohlen wenn man ein Gateway zum Verteilen einsetzen kann.
    Der Workflow mit Gateway ist hier:
    https://apps.sourceforge.net/mediawi...anced_Workflow

    Die Beschreibung der SMTP Destination Routing Table ist hier:
    http://www.magicvillage.de/~Fritz_Bo...5A73?WasRead=1

  5. #105
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    10

    Standard ASSP funktioniert nicht mehr richtig

    Hallo,
    habe seit 2 Tagen das Problem, das ASSP nicht mehr richtig funktioniert.
    Konkret: Viele EMails, auch mit Whitlist-Absender, kommen nicht mehr durch.
    Auch das absenden von Emails geht nicht mehr, obwohl weder am Server noch am Client (Outlook) Änderungen vorgenommen wurden.

    Habe versucht, das aktuelle Release aufzuspielen. Leider bringt mein Zipper (WinZip) immer einen Fehler - Archiv defekt, wenn ich die heruntergeladene Datei entpacken will.
    Die Zip-Dateien mit den PERL-Modulen lässt sich dagegen problemlos entpacken.

    Hat mir jemand eine Idee.
    Muss solange leider ASSP ausschalten.

    Gruß

    W. Wacker

  6. #106
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    10

    Standard assp geht wieder

    Hallo,
    habe assp wieder zum laufen bekommen, allerdings ist mir nicht klar, woran es letztendlich lag.
    Habe alle PERL-Module aktualisiert und assp 1.5.1 nochmals heruntergeladen.
    Diesmal hat das Entpacken funktioniert (Habe allerdings den Eindruck, dass der Entwickler das Paket nochmals neu online gestellt hatte), und habe die neue Version überkopiert.

    Gruß
    Wilfried

  7. #107
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    Wenn ASSP als Service gestartet werden soll, muß die Einstellung "AsAService" gesetzt werden. Dazu startet man ASSP von der Kommandozeile "perl assp.pl directory-wo-assp-liegt", geht mit dem Browser auf 127.0.0.1:55555, gibt das Passwort "nospam4me" ein. Dann linkes Menu->Server Setup-> AsAService. Dann beendet man das Programm und startet den Service.
    https://apps.sourceforge.net/mediawi..._Documentation

    Wo ist denn die fehlerhafte Datei? Ich habe leider keinerlei Bericht über sowas gehört.
    Auf meiner Entwicklungseite ist auf jedenfall auch die aktuellste Version:

    http://www.magicvillage.de/~Fritz_Bo...0E7E?WasRead=1

    Zitat Zitat von wiwa Beitrag anzeigen
    Hallo,
    habe seit 2 Tagen das Problem, das ASSP nicht mehr richtig funktioniert.
    Konkret: Viele EMails, auch mit Whitlist-Absender, kommen nicht mehr durch.
    Auch das absenden von Emails geht nicht mehr, obwohl weder am Server noch am Client (Outlook) Änderungen vorgenommen wurden.

    Habe versucht, das aktuelle Release aufzuspielen. Leider bringt mein Zipper (WinZip) immer einen Fehler - Archiv defekt, wenn ich die heruntergeladene Datei entpacken will.
    Die Zip-Dateien mit den PERL-Modulen lässt sich dagegen problemlos entpacken.

    Hat mir jemand eine Idee.
    Muss solange leider ASSP ausschalten.

    Gruß

    W. Wacker
    Was sagt denn das ASSP log? Warum "kommen sie nicht mehr durch" ? Welche Version hast du denn installiert?
    Geändert von actro (01.04.2009 um 15:36 Uhr) Grund: Zusammengelegt. Beiträge sind 30 Minuten lang editierbar, bitte nutzen.

  8. #108
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    10

    Standard assp geht wieder

    Halo fibro,
    danke für deine Antwort.
    ASSP geht wieder.
    Mittlerweile funktioniert die heruntergeladene Datei. Anscheinend wurde sie ausgetauscht.
    Habe danach ASSP neu installiert - leider erfolglos.
    Habe dann ASSP und PERL deinstalliert und neu installiert (Perl gleiche Version wie vorher).
    Danach funktionierte ASSP wieder - leider nicht mit der alten config-Datei.
    Woran der Fehler letztendlich lag, kann ich leider nicht beantworten.

    Gruß
    Wilfried

  9. #109
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    3

  10. #110
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,

    bin neu hier und habe seit ein paar Tagen ASSP auf WS 2003 installiert. Es funktioniert alles soweit, wie ich das beurteilen kann. Mails können gesendet und empfangen werden.

    Es gibt aber ein paar Problemchen.

    - Ich möchte die initialen Whitelists erstellen. Also: E-Mail mit den Kontakten im Anhang an assp-white@assp.local geschickt. Ich erhalte eine Bestätigung mit einer Liste der gefundenen Adressen. Aber: Die Datei whitelist enthält nach wie vor nur einen Eintrag, der durch Versenden eines Testmails entstand. Warum sehe ich die neu eingetragenen Adressen nicht in der whitelist-Datei?

    - ASSP läuft auf einer völlig neuen Maschine mit Test-Domänen. Vor dem Umzug meiner tatsächlichen Domänen möchte ich die Filterfunktionen von ASSP noch ein wenig testen. Ich könnte natürlich nun mit einem Mail-Account auf der alten Maschine anfangen, Spam-Mails zu verschicken. Aber das qualifiziert ja den Absender als Spammer und das möchte ich auch nicht unbedingt. Wie testet Ihr die Filter?

    Grüße
    Mima

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen