Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Seltsame Meldungen von Avira....

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    JohnnyBGoode
    Gast

    Standard Seltsame Meldungen von Avira....

    Während einer kurzen Abwesenheit vom Rechner erhielt ich gestern gegen 17.00 Uhr erstmals diesen Hinweis, bei dem ich dann "Deny access" anklickte:
    Virus or unwanted program 'DR/Dldr.Agent.bbb.3 [DR/Dldr.Agent.bbb.3]'
    detected in file 'C:\System Volume Information\_restore{4372E800-28FC-4EE1-9B15-C9F235B15344}\RP802\A0160670.exe.
    Action performed: Deny access
    Heute morgen nun same procedure. Ca 10-minütige Abwesenheit vom Rechner:
    Virus or unwanted program 'DR/Dldr.Agent.bbb.3 [DR/Dldr.Agent.bbb.3]'
    detected in file 'C:\System Volume Information\_restore{4372E800-28FC-4EE1-9B15-C9F235B15344}\RP802\A0160670.exe.
    Action performed: Deny access
    Hat jemand eine Idee, woher das kommt? Antivir wird bei mir automatisch upgedatet.

  2. #2
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.233

    Standard

    http://www.avira.de/de/threats/secti...39.00.138.html
    In der deutschen Updateliste vom 13.Juli steht dieser Trojaner drin
    • DR/Dldr.Agent.bbb.1
    in der spanischen Version steht genau der o.g drin
    http://original.avira.com/es/threats...hp?id_vdf=4111
    • DR/Dldr.Agent.bbb.3
    könnte mir vorstellen , dass du dir schon früher das Biest eingefangen hast
    und jetzt erst entdeckt wurde

  3. #3
    JohnnyBGoode
    Gast

    Standard

    Hab mal Avira aktuell upgedatet und lass grad den Scanner drüberlaufen. Dauert ja ein Weilchen.

    Hatte auch kürzlich beim Anklicken des Homebanking meiner Hausbank den Hinweis: "Es wurde versucht, externe Inhalte ins Frameset zu laden". Hab zwar keine PINs und TANs gespeichert, jedoch auf Anraten meiner Hausbank die PIN geändert und das Lesezeichen entfernt, da es mindestens 20 gleichartiger Meldungen bei anderen Kunden gab.

    Nun, hat wohl nichts gefunden:
    End of the scan: Mittwoch, 18. Juli 2007 09:50
    Used time: 44:58 min

    The scan has been done completely.

    4561 Scanning directories
    158655 Files were scanned
    0 viruses and/or unwanted programs were found
    0 classified as suspicious:
    0 files were deleted
    0 files were repaired
    0 files were moved to quarantine
    0 files were renamed
    11 Files cannot be scanned
    158655 Files not concerned
    6334 Archives were scanned
    11 Warnings
    0 Notes
    0 Hidden objects were found
    Geändert von JohnnyBGoode (18.07.2007 um 09:54 Uhr)

  4. #4
    mareike26
    Gast

    Standard

    Ich hatte letzes Jahr auch einen Virus auf dem Rechner, den mein Virenscanner nicht erkennen wollte. Mit dem Process Explorer habe ich ihn dann gefunden.

  5. #5
    JohnnyBGoode
    Gast

    Standard

    Hab den Virus eliminiert Danke für die Tipps.

  6. #6
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.417

    Standard

    Hallöle, wärst du so nett und würdest du deinen Rechner nochmal mit

    HiJackThis und mit House-Call scannen. Wenn das Dldr.Agent.bbb.1-Ding das ist, für das ich es halte, solltest du auch noch checken, welche Ports an deinem Rechner ungeschützt / unüberwacht sind: Port-Scan
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen