Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Gipsboerse.de

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2018
    Beiträge
    4

    Standard Gipsboerse.de

    Kennt den hier jemand?


    header:
    01: Return-Path: <b.bacher [at] gipsboerse.de>
    02: Received: from srv01.kisaugsburg.de ([5.9.125.68]) by mx.emig.kundenserver.de
    03: (mxeue109 [217.72.192.66]) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: for <x>; Tue, 09 Oct 2018 xx:xx:xx +0200
    05: Received: from srv01.kisaugsburg.de ([5.9.125.68]) by mx.emig.kundenserver.de
    06: (mxeue109 [217.72.192.66]) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    07: for <x>; Tue, 09 Oct 2018 xx:xx:xx +0200
    08: Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    09: by srv01.kisaugsburg.de (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    10: for <x>; Tue, 9 Oct 2018 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    11: X-Virus-Scanned: Debian amavisd-new at srv01.kisaugsburg.de
    12: Received: from srv01.kisaugsburg.de ([127.0.0.1])
    13: by localhost (srv01.kisaugsburg.de [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024)
    14: with ESMTP ID: [ID filtered]
    15: Tue, 9 Oct 2018 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    16: Received: by srv01.kisaugsburg.de (Postfix, from userID: [ID filtered]
    17: ID: [ID filtered]
    18: To: x
    19: Subject: =?utf-8?Q?gipsboerse.de_Sonderangebot_f=C3=BCr_artigips_snow_white?=
    20: X-PHP-Originating-Script: 5012:class.phpmailer.php
    21: Date: Tue, 9 Oct 2018 xx:xx:xx +0200
    22: From: b.bacher [at] gipsboerse.de
    23: Message-ID: [ID filtered]
    24: X-Priority: 3
    25: X-Mailer: PHPMailer 5.2.7 (https://github.com/PHPMailer/PHPMailer/)
    26: MIME-Version: 1.0
    Geändert von cmds (09.10.2018 um 11:13 Uhr) Grund: Header statt Code gesetzt

  2. #2
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    7.849

    Standard

    Die IPv4-Adresse in der Zeile
    Code:
    02: Received: from srv01.kisaugsburg.de ([5.9.125.68]) by mx.emig.kundenserver.de
    deckt sich mit der IPv4-Adresse von whois:gipsboerse.de (whois:5.9.125.68)

    Wird in dieser Mail / Spam auch etwas beworben?
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Gips für zahnmedizinische und kieferorthopädische Zwecke. Mit PDF-Katalog im Anhang. Ich habe dorthin überhaupt keine Kundenbeziehung, nie gehabt. Innerhalb von ein paar Minuten trudelten drei fast identische Mails ein.
    Auf mein Spamreport wurde schon reagiert, die wollen dem nachgehen. Sehr seltsam alles.

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Es handelte sich um eine E-Mail-Adresse, die früher einem Kunden von whois:Gipsboerse.de gehörte. Ich habe diese vor Jahren schon registriert und nun erstmals Werbung darauf erhalten. Die Adresse wurde nun aus dem Verteiler genommen. Ein Unsubscribe-Link gab es in der Mail nicht. Aber die soll man bei Spam ja sowieso nie klicken.

    Thema erledigt.
    Geändert von schara56 (11.10.2018 um 08:23 Uhr) Grund: whois gesetzt

  5. #5
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    7.849

    Standard

    Zitat Zitat von SDI Beitrag anzeigen
    ...] Thema erledigt.
    Danke für die abschließende Information hier im Forum.
    Ich bin der Ansicht, dass whois:Gipsboerse.de hier lobenswert reagiert hat.
    Es sollte aber beachtet werden, dass auch die Einwilligung zur Werbung einer Verfallsfrist unterliegt.

    ...] Neues Licht auf diese Problematik wirft ein Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 1. Februar 2018 (Aktenzeichen III ZR 196/17). Der BGH stellt klar, dass eine Einwilligung grundsätzlich nicht allein durch Zeitablauf erlischt. Aufgrund dieser aktuellen Rechtsprechung ist zu erwarten, dass Gerichte in Zukunft ihre Rechtsprechung an diese BGH Entscheidung anpassen werden. [...
    Alleine trägt der Zeitablauf nicht zum Verfall der Einwilligung bei - vielleicht aber fehlende Verwendung der Einwilligung (es wurde nie geworben - trotz Einverständnis).
    Geändert von schara56 (11.10.2018 um 08:28 Uhr)
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen