Seite 764 von 766 ErsteErste ... 264664714754762763764765766 LetzteLetzte
Ergebnis 7.631 bis 7.640 von 7651

Thema: Stories zum Schmunzeln & Kopfschuetteln

  1. #7631
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.483

    Standard

    Die USA sind aus Tradition heraus eine Nation, in der es eine bürgerliche und reiche Machtelite gibt, die immer schon die Politik geprägt haben. Das geht zurück bis auf die Gründerväter (Madison etc.).

    Es gibt in weiten Teilen der Bevölkerung ein Unbehagen gegen diese Machtelite (das geht bis hin zu den paranoiden Vorstellungen der QAnon-Anhänger bezüglich "deep state" u.a.). Nicht alle sind so radikal wie die QAnalen oder wie die "Proud Boys", aber ein breites Unbehagen ist da.

    Gefüttert wurde dieses Unbehagen aus der sozialen Entwicklung der USA, durch das Auseinanderdriften zwischen Arm und Reich. Besonders der untere Mittelstand hat in den USA durch die neoliberale Politik seit Reagan stark Federn lassen müssen bzw. ist von den Folgen der Globalisierung besonders betroffen.

    Trumps Anhänger verstehen nicht bzw. wollen gar nicht verstehen, dass die Ideologie des Neoliberalismus der eigentliche Grund für das soziale Auseinanderdriften ist. Im Gegenteil ist bei einem Großteil der Amerikaner der Neoliberalismus (Steuern runter, schlanker Staat, freie Bahn für die Reichen und "Tüchtigen" etc.) nach wie vor fest in den Hirnen als Mantra verankert. Trotz aller offenkundigen Anzeichen des praktischen Scheiterns dieser Ideologie. An diesem Mantra darf nicht gerüttelt werden - sonst gilt man sofort als "Sozialist".

    Und es gibt ja auch reiche und einflussreiche Profiteure, die mit allen Mitteln dafür sorgen, dass der heilsbringende Pfad der neoliberalen Ideologie bloß nicht verlassen wird. Stichwort: Rupert Murdoch und sein Zeitungskonzern, und viele andere. Angesichts des Scheiterns der Ideologie in einem krasser werdenden Abwehrkampf nehmen sie bewusst eine Polarisierung des politischen Bewusstseins in Kauf. Manche von denen mögen imstande sein und selbst bürgerkriegsmäßige Zustände einkalkulieren - damit nur ja das heilige Mantra der Erzheiligen namens Milton Friedman, Ronald Reagan u.a. nicht verlassen wird.

    Trumps Anhänger wissen und merken auch nicht, dass die Republikaner und vor allem Trump die allerletzten sind, die - abseits der Propagandalügen - wirklich etwas für den Mittelstand tun werden. Die Steuersenkungen Trumps kamen fast durchweg nur den Reichen und Schwer-Reichen zugute. Und dass die jahrzehntelang verfolgte neoliberale Politik eine Deindustrialisierung von Teilen der USA (s. Detroit...) aktiv gefördert hat, wird auch nicht gesehen. Zu sehr ist das Mantra durch jahrelange Gehirnwäsche implementiert, allen voran durch Murdoch/Fox etc.

    Immerhin macht Trumps Corona-Erkrankung ihm einen Strich durch die Rechnung: momentan liegt er mindestens 10-11 Prozent in den "polls" hinter Biden, eher mehr, mit wachsender Tendenz. Die Nervosität und die dahinter stehende Ratlosigkeit ist spürbar. Seinen eingefleischten Anhängern ist das vielleicht egal, die wählen ihn auch wenn er in rosa Strapsen auftritt bzw. sich morgen als Napoleons Sohn bezeichnet. Aber die breite Schicht der Frustrierten und der Unentschlossenen gewinnt er so nicht - eher im Gegenteil. Das ist sein Problem, so kann er die Wahl nicht reißen.
    Geändert von Goofy (12.10.2020 um 12:31 Uhr)
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  2. #7632
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.280

    Standard

    Endlich jemand der die Verdienste Trumps würdigt:

    https://web.de/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/politischen-erfolge-donald-trump-35128722

    Da war doch mal die Story von dem blinden Huhn mit den fremden Federn...

  3. #7633
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.483

    Standard

    Er mag einige Erfolge gehabt haben, aber die Gesamtbilanz ist ernüchternd wie schon lange nicht. Nur ein Stichwort: Syrien, da hat er das Feld anderen überlassen, die sich jetzt um so ungestörter austoben.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  4. #7634
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.139

    Standard Schau dir den Verfasser des Artikels an!

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    Der Verfasser des Artikels ist ein 23-jähriger Student. Seine Themenauswahl scheint etwas Trump-freundlich zu sein. Vielleicht hat er zeitweise in den USA gelebt, aber ein paar Jahre Berufserfahrung könnte er gut gebrauchen.

    Trump hat Mist gebaut und die Wahrheit nicht erfunden.

    Da gab es doch diesen Radio-Eriwan-Witz:
    Frage an Radio Eriwan:
    Dürfen Amerikaner ihren Präsidenten ungestraft einen größenwahnsinnigen Stümper nennen?

    Radio Eriwan antwortet:
    Im Prinzip ja.

    Rückfrage an Radio Eriwan:
    Dürfen wir das auch?

    Radio Eriwan antwortet:
    Im Prinzip ja - so lange Sie Amerikas Präsidenten meinen.
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  5. #7635
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.280

    Standard

    https://www.bpb.de/internationales/a...e-donald-trump
    Bundeszentrale für politische Bildung:
    Rückblickend waren die ersten vier Jahre der Präsidentschaft Donald J. Trumps erfolgreicher als dies viele Beobachter auf beiden Seiten des Atlantiks eingestehen wollen. Zugleich wird aber auch sehr deutlich, dass das Adjektiv 'historisch' mit Blick auf die Regierungsbilanz Trumps sicherlich nicht zutrifft, auch wenn der Präsident dies sicherlich anders sehen wird.
    Das Bild, was hier gezeichnet wird, ist gelinde gesagt bis zur Unkenntlichkeit geschönt.
    Über das Motiv für diese Bewertung darf spekuliert werden....

  6. #7636
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.483

    Standard

    Wahrscheinlich wollen die aus außenpolitischen Gründen gut Wetter machen.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  7. #7637
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.280

    Standard

    https://www.nytimes.com/2020/09/30/us/politics/trump-coronavirus-misinformation.html
    Study Finds ‘Single Largest Driver’ of Coronavirus Misinformation: Trump

    Cornell University researchers analyzing 38 million English-language articles about the pandemic found that President Trump was the largest driver of the “infodemic.”
    Der Typ ist der SuperGAU schlechthin.

  8. #7638
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.280

    Standard

    https://www.focus.de/panorama/welt/z..._12556737.html
    Zwei Rollen für zwei EuroNeue Hamsterkäufe in Deutschland? Firma stellt ersten Klopapierautomaten auf
    https://www.blitzrechner.de/toilettenpapier/
    Mit steigenden Coronazahlen wird auch wieder mehr gehamstert. Dabei ist das in den meisten Fällen gar nicht nötig. Dieser Rechner zeigt Ihnen, wie lange Sie mit Ihrem Toilettenpapier noch auskommen. Ob Sie eine zweiwöchige Quarantäne überstehen würden. Oder ob Sie gar zu viel gebunkert haben.

  9. #7639
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    10.955

    Standard

    Stilblüte von whois:Booking.com:

    Will man bei Booking nach Ablauf der Stornierungsfrist eine Buchung rückgängig machen / stornieren, muss man eine Anfrage via Booking an den Beherbergungsbetrieb richten, ob dieser mit einer kostenlosen Stornierung einverstanden ist. Nach Vereinbarung mit dem Gast hat dieser von Booking eine Nachricht erhalten, in der die verienbarten geänderten Stornobedingungen aufgeführt werden und die der Gast bestätigen soll. Hier die Antwort eines Gastes auf solch eine Mitteilung von Booking:

    Re: Stornierungsanfrage für Ihre Buchung XYZ
    Da muss ein Fehler vorliegen. Für 1302000 Euro bin ich mit den Konditionen natürlich nicht einverstanden
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  10. #7640
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.906

    Standard

    Ich schüttel den Kopf, muss aber auch schmunzeln:
    Quelle: n-tv.de
    Zitat Zitat von n-tv
    ...] Computer haben wir noch. Aber es fehlt an Räumen, Schreibtischen, sogar Stühlen und IT-Dosen. [...
    Die "IT-Dosen" wurden schon alle weggehamstert...
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen