Seite 2 von 692 ErsteErste 12341252102502 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 6914

Thema: Stories zum Schmunzeln & Kopfschuetteln

  1. #11
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    10.699

    Standard Schwarze Schafe

    Im Suchen und Finden schwarzer Schafe haben wir hier ja einige Erfahrungen und auch Erfolge. Daß man hierbei auch ein wenig Spaß haben kann, zeigt uns das eidgenössische Pendant zu unserer Stiftung Warentest, der Beobachter.

    Wer möchte, kann bei der Jagd nach schwarzen Schafen nicht nur Spaß haben, sondern auch noch etwas gewinnen. Keine Angst, der Beobachter sammelt keine Daten und Adressen, sondern ist ein Verbraucherportal. Außerdem dürfen Personen mit Wohnsitz außerhalb der Schweiz nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Spaß macht das Geschicklichkeits- und Reaktionsspiel trotzdem.

    Zu finden ist das heitere Schafe-Jagen unter www.obacht-schaf.ch.

    Viel Spaß!

    P.S.: Noch mehr Spaß macht es, wenn man den schwarzen Schafen Namen gibt: Globo, Anatrim, Mugu, Vi@Gr/-\ usw.
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  2. #12
    Mitglied Avatar von Q__
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Continuum
    Beiträge
    398

    Standard

    Mööh!
    Live long and prosper =/\=

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von MeinerEiner
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Babylon, Metropolis, Stratosphere. Irgendwo da ;)
    Beiträge
    1.218

    Standard

    Ein junger Mann hatte drei Freundinnen, und musste sich entscheiden, welche der drei er heiraten sollte. Er machte einen Test und gab jeder der drei Frauen 1000 Dollar. Die erste Freundin kaufte sich neue Kleider und Schuhe, ging zum Coiffeur und zur Kosmetikerin. Sie kam zu dem Jungen Mann zurück und sagte: "Ich will die Schönste sein für Dich, weil ich Dich liebe!" Die zweite Freundin kam mit einer neuen Hockeyausrüstung zurück, einem neuen Videogerät, und einem Monatsvorrat an Bier und sagte "Das sind meine Geschenke für Dich, weil ich Dich liebe!" Die dritte Freundin machte eine gut überlegte Investition mit den 1000 Dollars, und innerhalb kurzer Zeit verdoppelte sich das Geld. Den Profit investierte sie wieder, dieser wiederum rentierte nochmals und so weiter. Sie ging zu ihrem Freund und sagte "Ich habe Dein Geld genommen und es vermehrt, für unsere gemeinsame Zukunft, weil ich Dich liebe!" Der junge Mann war sehr beeindruckt von allen drei Freundinnen. Er zog sich eine Weile zurück und überdachte alle Antworten. Nach reiflicher Überlegung heiratete er die mit den größten Titten.
    Signatur: Hab ich gerade keine parat --> Wenn du eine Übrig hast schick sie mir ;-)

  4. #14
    Bonsaiisch-Expertin Avatar von Ilex
    Registriert seit
    02.05.2006
    Ort
    im Chat auf RosaGlytzerHeizdecke
    Beiträge
    818

    Standard

    ... irgendwie klingt das ja nach dem "Pop-Titan" Dieter B.

  5. #15
    BOFH Avatar von exe
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Serverraum
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von MeinerEiner Beitrag anzeigen
    Nach reiflicher Überlegung heiratete er die mit den größten Titten.
    Objektiv die beste Entscheidung, evolutionär betrachtet. Wir Männer sind ja für unsere Objektivität bekannt. Jawull!
    Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie und billiger Polemik enthalten. Die Schöpfungshöhe ist technisch bedingt.

    Wir müssen die Religion des anderen respektieren, aber nur in dem Sinn und dem Umfang, wie wir auch seine Theorie respektieren, wonach seine Frau hübsch und seine Kinder klug sind.
    Richard Dawkins

  6. #16
    Neues Mitglied Avatar von SC-Mod DonVito
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    22

    Standard

    Grosse Geduld des Anrufers. http://www.addicks.net/astcrapper2k/...9520570311.mp3
    Ob das auch bei Telefonspam funktioniert??
    Du darfst nie einen Menschen, der nicht zur Familie gehört, merken lassen, was du denkst.

  7. #17
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von MeinerEiner Beitrag anzeigen
    Nach reiflicher Überlegung heiratete er die mit den größten Titten.
    Logische Entscheidung, nachdem das erste Entscheidungskriterium wegbrach, da ja alle drei das Geld gut "verwerteten" kam das nächste Kriterium zur Wirkung!
    Schon der einziges Biss eines Pferdes kann für die Hornisse tödlich sein!

  8. #18
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.417

    Standard

    @ Schwarze Schafe (1): Nette Flash Animation, hat Spass gemacht!

    @ Schwarze Schafe (2): Ein Soziologe, ein Ingenieur ein Experimentalphysiker ein Mathematiker und ein theoretischer Physiker sitzen in einem Zugabteil auf ihrer ersten Englandreise.
    Der Soziologe schaut aus dem Fenster und sagt:"Oh, wie interessant ein schwarzes Schaf"
    Daraufhin der Ingenieur:"In England sind alle Schafe schwarz."
    Daraufhin der Experimentalphysiker:"In England gibt es mindestents ein schwarzes Schaf."
    Daraufhin der Mathematiker:"In England gibt es mindestens ein Schaf, das von einer Seite aus schwarz ist."
    Daraufhin der theoretische Physiker:"In England gibt es mindestens ein Schaf, das uns aus dieser Entfernung unter diesen optischen Bedingungen schwarz erscheint."
    Dem Soziologen wird es zu bunt, er zieht die Notbremse der Zug kommt zum stehen und die fünf steigen um den Dingen auf den Grund zu gehen. Als sie das Tier erreicht haben stellen sie fest, dass es täsächlich auf der anderen Seite weiß ist und und auf der anderen Seite schwarz mit kleine aus der Ferne nicht erkennbaren weißen Flecken. Daraufhin tritt der Bauer heran, der sich über den Aufmarsch auf seinem Feld wundert.
    Der Soziologe spricht ihn an:"Komische Schafe haben sie hier".
    Daraufhin der Bauer:"Das ist kein Schaf das ist eine Ziege!".
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  9. #19
    Stifler
    Gast

    Standard

    "Herr Doktor, was soll ich nur tun, der Sex mit meinem Mann funktioniert nicht mehr so richtig." Fragt der Arzt: "Haben Sie schon Viagra probiert?" "Mein Mann nimmt ja nicht mal Aspirin!" "Sie mussen das halt im Geheimen machen. Geben Sie das Medikament in den Kaffee, oder so" "Gut, Herr Doktor, ich probier das aus!"

    Zwei Tage später kommt die Frau wieder in die Praxis: "Herr Doktor, das Mittel können Sie vergessen. Es war einfach schrecklich!" "Wieso? Was ist passiert? Erzählen Sie!" "Nun ja, wie geraten, habe ich das Medikament in seinen Kaffee getan und plötzlich ist er aufgesprungen, hat mit dem unterarm alles vom Tisch gefegt, sich die Kleider vom Leib gerissen, ist auf mich losgesturzt, hat mir die Kleidung vom Leib gerissen, hat mich auf den Tisch gelegt und genommen."

    "Ja, und? War es nicht schön?" "Schön? Das war der beste Sex seit 20 Jahren, aber bei McDonalds können wir uns jetzt nicht mehr sehen lassen."

  10. #20
    Senior Mitglied Avatar von MeinerEiner
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Babylon, Metropolis, Stratosphere. Irgendwo da ;)
    Beiträge
    1.218

    Standard

    An der Grenze, ein Mann fährt mit dem Fahrrad vor, auf dem Gepäckträger einen Sack. Zöllner:
    "Haben Sie etwas zu verzollen?"

    Mann:
    "Nein."

    Zöllner:
    "Und was haben sie in dem Sack?"

    Mann:
    "Sand."

    Bei der Kontrolle stellt sich heraus: tatsächlich Sand. Eine ganze Woche lang kommt jeden Tag der Mann mit dem Fahrrad und dem Sack auf dem Gepäckträger. Am achten Tag wird's dem Zöllner doch verdächtig: Zöllner:
    "Was haben sie in dem Sack?"

    Mann:
    "Nur Sand."

    Zöllner:
    "Hmm, mal sehen..."

    Der Sand wird diesmal gesiebt - Ergebnis: nur Sand. Der Mann kommt weiterhin jeden Tag zur Grenze. Zwei Wochen später wird es dem Grenzer zu bunt und er schickt den Sand ins Labor - Ergebnis: nur Sand. Nach einem weiteren Monat der "Sandtransporte", hält es der Zöllner nicht mehr aus und fragt den Mann:
    "Also, ich gebe es Ihnen schriftlich, dass ich nichts verrate, aber sie schmuggeln doch etwas. Sagen sie mir bitte, was!"

    Der Mann:
    "Fahrräder..."
    Signatur: Hab ich gerade keine parat --> Wenn du eine Übrig hast schick sie mir ;-)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen