Seite 734 von 741 ErsteErste ... 234634684724732733734735736 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.331 bis 7.340 von 7401

Thema: Stories zum Schmunzeln & Kopfschuetteln

  1. #7331
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.854

    Standard

    https://www.mdr.de/brisant/corona-verschwoerungstheorien-100.html
    Eine Mixtur der wildesten Verschwörungstheorien, wobei das Wort Theorie eigentlich falsch ist.
    Eine Theorie ist eine wissenschaftlich begründete Aussage zur Erklärung bestimmter Tatsachen.
    Spekulationen wäre noch der mildeste Ausdruck, was in den Köpfen der Wutbürger umherspukt.

  2. #7332
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.803

    Standard

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    ...] Und ohne Lockdown hätten wir noch viel mehr davon bekommen. [...
    Nach New Yorker Sterblichkeit hätten wir knapp 229000 Tote mehr gehabt.

    Nach italienischer Sterblichkeit ca. 44270 Tote mehr.

    [sarkamus]
    Welch eine versäumte Gelegenheit das Rentenkasse zu entlasten.
    Welch eine vesäumte Gelegenheit die Erbschaftssteuer zu kassieren.
    Welch eine versäumte Gelegenheit die Bestattungsunternehmen, Floristen, Schreiner, Steinmetze, Minibaggerbetreiber, Gastronomen, Rechstanwälte, etc. zu fördern.
    [/sarkasmus]
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  3. #7333
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.854

    Standard

    Ergänzung zu:
    [sarkamus]
    Welch eine versäumte Gelegenheit das Rentenkasse zu entlasten.
    [/sarkasmus]
    [sarkamus]
    Welch eine versäumte Gelegenheit viele freie Plätze in Seniorenheimen zu schaffen
    (oder ganz überflüssig zu machen. Wenn schon denn schon)
    [/sarkasmus]

  4. #7334
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    Es macht ja absolut keinen Sinn, mit Verschwörungs"theoretikern" zu diskutieren. Ich denke, wir hier in Deutschland sind bisher recht gut durch die Corona-Zeit durchgekommen. Solange wir keine Hellseher als Politiker haben, müssen wir uns auf dem Umweg über die Politik auf die Wissenschaftler verlassen. Im nachhinein kann man immer sagen, man hätte das eine oder andere anders machen können, aber, wie gesagt, wir haben keine Hellseher als Politiker. Und die Umfragen im Politbarometer und anderswo bestätigen auch eine relativ große Zufriedenheit mit den Akteuren in Politik und Wissenschaft.

  5. #7335
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.803

    Standard

    [richtigmiesersarkasmus]Jetzt war man schon beim Friseur und hat nicht die Spitzen schneiden lassen - tisk.[/richtigmiesersarkasmus]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  6. #7336
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.854

    Standard

    Die absurdeste Beweisführung für die große Verschwörung ist ausgerechnet, dass es in D bisher
    relativ gut bewältigt wurde nach dem Motto "es ist nicht so schlimm, wie es behauptet wird".
    https://www.t-online.de/nachrichten/...n-glauben.html

  7. #7337
    Mitglied Avatar von Stachel24
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Hassia
    Beiträge
    256

    Standard

    Irrtümliche Feststellungen sind hartnäckig. Vor mehr als hundert Jahren wurden die Patienten mit "Spanischer Grippe" von der Schulmedizin nach dem damaligen Stand der Wissenschaft behandelt: Die bekamen sehr wenig zu trinken, um das Virus "auszutrocknen", und starben wegen Flüssigkeitsmangel. Wer dagegen homöopathische Behandlung genoss, bekam Zuckerkügelchen und genügend zu trinken.
    Seitdem ist die Schulmedizin in der Volksmeinung unten durch. Da hilft kein medizinischer Fortschritt und kein gutes Zureden mehr.
    Wer Druckfehler findet, darf damit gurgeln.

  8. #7338
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    1.207

    Standard

    Zitat Zitat von Stachel24 Beitrag anzeigen
    I
    Seitdem ist die Schulmedizin in der Volksmeinung unten durch. Da hilft kein medizinischer Fortschritt und kein gutes Zureden mehr.
    Ohne die Fortschrittliche Medizin wäre ich schon 3 X gestorben.
    janssen76@gmx.de

  9. #7339
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    Ich auch und etliche Bekannte ebenfalls. Wenn jemand nach einem kleinen Sturz beim Wandern eine "Rescue-Pille" nimmt, ist das wie bei Kindern, wenn man "Heile heile Segen" singt.

  10. #7340
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.854

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen