Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Telefonanruf von System 49

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2008
    Beiträge
    6

    Standard Telefonanruf von System 49

    Seit ein paar Tagen hab ich ständig anonyme Anrufe auf dem Handy.

    Heute hab ichs mal geschafft ran zu gehen.

    da meldet sich eine (Namen hab ich in der Situation nicht verstanden, war mit meinem Sohn im Indoorspielplatz) von System 49 sie würde gerne "sowieso" (mit meinem Mädchennamen) sprechen.
    Hab ihr dann gesagt das ich dran bin und sie meinte dann ich hätte von Febr bis April bei System 49 Lotto gespielt und sie wissen wolle ob ich weiterspielen will.

    Daraufhin hab ich ihr dann erstmal (gut ich war nicht gerade freundlich, war halt leicht gereizt) erklärt das ich mit Sicherheit NICHT Lotto gespielt habe und zum anderen seit knapp einem Jahr den Namen nicht mehr trage das ich geheiratet habe.
    Den neuen Namen hab ich ihr natürlich nicht gesagt.

    Da wurde die mir doch pampig "Wenn sie nicht so frech wären würde ich ihnen das erklären aber so verlängere ich das bis Dezember und das wird sie teuer zu stehen kommen, ihre Bankverbindung haben wir ja." und legt auf.

    So also erstmal wäre mir absolut schleierhaft wo die meine Bankdaten herhaben aber sollten sie sie doch haben sind sie mit Sicherheit nicht auf legalem Weg daran gekommen.

    Sollten die von meinem Konto was abbuchen ist es klar das ich die Überweisung zurück fordere.
    Wobei die Androhung von meinem Konto etwas gegen meinen Willen abzubuchen ja schon strafbar ist.

    Aber was weiter????

    Hab grad auch gegoogelt und kann über System 49 rein garnichts finden. Nur über Faber und da hab ich mich mit Sicherheit auch nie angemeldet.

    Was mir dabei auch recht schleirhaft ist ist mein Mädchenname.
    Der ist zwar bei einigen Sachen noch verzeichnet aber bei Neuanmeldungen wurde seit der Hochzeit der neue Name verwendet.

    Wie soll ich mich dann weiter verhalten???

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von ziemlichsauer
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Auf der schönen blauen Mauer
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Das war meiner Meinung nach nur ein Versuch, an Deine Kontodaten zu kommen. Haben sie bei mir auch mal probiert, allerdings war das Lottoteam. Ich denke, du brauchst erstmal nichts weiter zu unternehmen, außer halt Dein Konto zu beobachten.
    LG ziemlichsauer

    PS: Bei anonymen Anrufen würd ich am Handy das Gespräch nicht annehmen - aber meine Handynummer kennen auch nur Freunde - weiß nicht, wie das bei Dir ausschaut

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von ziemlichsauer Beitrag anzeigen
    PS: Bei anonymen Anrufen würd ich am Handy das Gespräch nicht annehmen - aber meine Handynummer kennen auch nur Freunde - weiß nicht, wie das bei Dir ausschaut
    So gehts mir eher mit meiner Festnetznummer.
    Die haben nur mir bekannte Leute.
    Ich geb immer lieber die Handynummer an wie die Festnetznummer.

    Vielleicht sollte ich mir mal ne Prepaidkarte zulegen die ich für irgendwelche Angaben verwende.


    Dann werd ich mal mein Konto im Auge behalten.
    Danke für die Antwort.

  4. #4
    Waldorf Avatar von siebich
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    SW-RLP
    Beiträge
    5.288

    Standard

    @rezimaus

    Lies mal unser Wiki durch....siehe unten in meiner Signatur.
    Und das mit der Pampigkeit am Telefon macht nichts, die wollen einem mit der Masche eindeutig übers Ohr hauen...und soll man zu solchen Leuten höflich sein??

    (Liebe mitlesende CallCenterAgenten: Es ist mir egal ob ihr von der Arbeitsagentur zu diesem Job gezwungen werdet oder nicht....glaubt mir, es ist illegal)
    Hier etwas Lesestoff: Portal

    Die Familie von morgen
    (vorsicht Ironie)

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    Nordeuropa
    Beiträge
    137

    Standard

    @rezimaus

    Moin,

    bleib' cool. Bei uns war's auch genau wie bei ziemlichsauer.

    Rechne mit weiteren ähnlichen Anrufen. Einfach nicht ernst nehmen und Konto beobachten: Bei Abbuchung sofort zurück buchen + Anzeige.
    Optimisten glauben, wir leben in der bestmöglichen aller Welten. Pessimisten befürchten, dies könne wahr sein.

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von siebich Beitrag anzeigen
    @rezimaus

    Lies mal unser Wiki durch....siehe unten in meiner Signatur.
    Und das mit der Pampigkeit am Telefon macht nichts, die wollen einem mit der Masche eindeutig übers Ohr hauen...und soll man zu solchen Leuten höflich sein??

    (Liebe mitlesende CallCenterAgenten: Es ist mir egal ob ihr von der Arbeitsagentur zu diesem Job gezwungen werdet oder nicht....glaubt mir, es ist illegal)

    Naja, das ist mir bekannt (gehör eigentlich auch zu der Gruppe die die solange nerven bis sie von selbst aufgeben) wobei ich netterweise aber auch beide Seiten kenne.
    Hab selber mal in nem Call Center gearbeitet. Brauchte halt das Geld und war nur für ein paar Monate bis ich nicht mehr hinter den Schreibtisch gepasst habe.

    Mir gings eher um die Rechtlichen Schritte da die mir ja angedroht hat ohne mein Einverständnis was von meinem Konto abzubuchen.

    Also sollte da was kommen wird gleich ne Anzeige gemacht und dann sollen die mir erstmal was gegenteiliges Beweisen.

    Danke für die Antworten.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen