Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 101

Thema: Tintenpatronen von www.versandtinte.com

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    109

    Standard Tintenpatronen von www.versandtinte.com

    Hallo.

    Wieder ein neuer Fax-Spammer, der seinen Dreck ungefragt verbreitet.
    Diesmal eine Firma
    Versandtinte.com
    General de Gaulle Str. 501
    57600 Oeting
    und per Fax-Spamming gleich mal zwei Seiten an Preisliste verbreitet.

    Als Kontaktmöglichkeiten sind weiter angegeben:
    00333 69208448 als Faxnummer, wo ich bestellen soll, dann die Mailadresse versandtinte@web.de (die Abuse-Abteilung ist bereits informiert)

    Das besondere Spam-Merkmal, welches ich zuvor noch nirgends gesehen habe, ist der Absatz:
    Dies ist eine einmalige Aktion. Bitte heben Sie dieses Fax auf. Wir haben Ihre Faxnummer gelöscht und wird von uns nie wieder angefaxt. Sollte dies doch geschehen, senden wir Ihnen 10 Euro in bar.

    Dreister geht's kaum.
    Klar, ich kann auch jemandem eins auf die Backe geben und ihm einen Zettel umhängen, daß ich das nie wieder tun werde. Falls doch, gebe ich ihm zehn Euro. Bei dem Spammer wäre mir das den Zehner sogar wert. :]

    Ach ja - ich habe gar kein Gerät, in welchem man Tintenpatronen verwenden könnte (und selbst wenn - bei Spammern kaufe ich grundsätzlich nichts).

  2. #2
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.479

    Standard

    Der spammt wohl schon länger
    http://nein24.de/topic.php?id=14

    Die Registrierungsadresse ist ein völlig andere als die auf der Webseite
    whois:http://versandtinte.com/

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    109

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    Der spammt wohl schon länger
    http://nein24.de/topic.php?id=14
    Danke für den Hinweis. Aber was ist das denn für eine Site? Die besteht ja selbst aus rund 50% (Google-Ranking-)Spamming in Foren-Form. Geld verdienen, Handyverträge - da habe ich aufgehört, die Site zu nutzten.

  4. #4
    ### nicht streicheln ### Avatar von Nebelwolf
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Köln/Bonn/Rhein-Sieg
    Beiträge
    3.670

    Standard versandtinten.com, versandtinte.com

    Hallo zusammen,

    bei mir ist dieser Faxspam für kompatible Tintenpatronen aufgeschlagen:

    Es werden zwei Domainnamen verwendet, die beid Michael W. gehören:
    whois Versandtinte.com
    whois Versandtinten.com

    Faxnummer: 00333 69208448 (normale Festnetzgebühren)
    Nö, nix normale Festnetzgebühr, das ist eine Telefonnummer aus Frankreich, also ein Auslandsgespräch.

    Als eMail-Adresse ist versandtinte@web.de angegeben.

    Im Fax wird als Anschrift genannt:
    Versandtinte.com
    General de Gaulle Str. 501
    57600 Oeting

    Diese Adresse gibt es in Deutschland nicht, wohl aber nahe der deutschen Grenze:
    501 Rue du Général de Gaulle
    57600 Oeting
    Frankreich

    Die Domains sind wiederum registriert auf:
    Michael W.
    Gartenweg 12
    78266 Busingen
    Shamrock beklagt Mißbrauch des Firmennamens:
    Shamrock aktuell: 23.03.08 Fax-Spam mit CapiFax


    Hat schon jemand weiterführende Informationen?

    Nebelwolf
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #5
    PKV Schreck Avatar von thomas1611
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    3.529

    Standard

    Ist hier am 11.02.2008 auf 2 Nummern eingegangen - sollte da wohl doch was tun

    Thomas

    PS: Fax ist identisch

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    1

    Standard

    ich habe heute auch 2 Seiten SPAM von versandtinte.com bekommen.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    63

    Ausrufezeichen jetzt diskonttinte.com

    Hallo,

    am Samstag, den 14. Juni 2008 vormittags gleich zweimal 2 Seiten unter derselben (!) Faxnummer erhalten.

    Rufnummer ist wieder in Frankreich:
    00333-69208-333

    Absender angeblich:

    diskonttinte.com
    Platz der Republik 4
    Postfach
    67630 Lauterburg


    Das ist dann wohl in Frankreich. Denn dort gibt es im Elsaß F-67630 Lauterbourg.

    Was tun?

    Hat schon jemand bestellt?

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1

    Ausrufezeichen jetzt diskonttinte.com

    Bei mir ist das Fax heute Nacht gegen 01:30h aufgeschlagen.

    Die Anschrift "Place de la Republique 4 in F-67630 Lauterbourg" ist lt. Routingplan nicht verifizierbar. Dort sind nur die Hausnummern 5 + 6 angegeben.

    Leider greift unser Datenschutzrecht in Frankreich nicht.......

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo!

    Ich habe heute ebenfalls ein Fax mit 2 Seiten bekommen.
    Absendernummer ist keine angegeben; in der Kopfzeile steht lediglich meine eigene Faxnummer.

    Es sind 2 DIN A4-Seiten und als Absender ist angegeben:

    diskonttinte.com
    Platz der Republik 4
    67630 Lauterburg

    Ich habe zum wiederholten Male bereits von dieser Firma Werbefaxe erhalten.

    Die Domains sind wiederum registriert auf:
    Michael W.
    Gartenweg 12
    78266 Busingen
    Das habe ich beim letzten Mal auch herausgefunden und dem netten Herrn einen Brief geschrieben, dass wenn er mich nochmal mit Werbefaxen belästigt, ich mir "rechtliche Schritte" gegen ihn vorbehalte.
    Ich habe ihm den entsprechenden Paragraphen kopiert.

    Leider ist dieser Brief nach ein paar Tagen mit dem Vermerk "unbekannter Empfänger" zurückgekommen!

    Also können wir davon ausgehen, dass bei der Domainregistrierung falsche Daten angegeben worden sind!

  10. #10
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.321

    Standard

    Das dann bitte mal der DENIC brühwarm erzählen.
    http://www.denic.de/de/special/contact.html

    Die DENIC mag es gar nicht, wenn bei einer .de-Domain eine falsche Adresse angegeben wird.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen