Seite 128 von 131 ErsteErste ... 2878118126127128129130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.271 bis 1.280 von 1304

Thema: Mugu Dubletten

  1. #1271
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.517

    Standard

    Und wieder dank der Jauchegrube Google (bereits zum 78-mal?) mit uraltem Bart:


    header:
    01: Received: from server.jcweb.co.za ([164.160.89.119]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx002 [212.227.15.9]) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: for <x>; Tue, 04 Aug 2020 xx:xx:xx +0200
    04: Received: from [::1] (port=50434 helo=server.jcweb.co.za)
    05: by server.jcweb.co.za with esmtpa (Exim 4.93)
    06: (envelope-from <jeanette [at] giving.org.za>)
    07: ID: [ID filtered]

    gecrackt: jeanette@giving.org.za

    Es tut mir leid, dass ich Ihnen unerwünschte E-Mails gesendet habe. Ich
    bin Azim Hashim Premji, ein indischer Wirtschaftsmagnat, Investor und
    Philanthrop. Ich bin der Präsident von Wipro Limited. 25 Prozent meines
    persönlichen Ichs gab das Eigentum für wohltätige Zwecke. Ich habe auch
    versprochen, den Rest 25% in diesem Jahr 2020 zu geben. Ich habe
    beschlossen, Ihnen 1.000.000,00 EURO zu geben. Wenn Sie an meiner Spende
    interessiert sind, kontaktieren Sie mich bitte für weitere
    Informationen. Ich möchte auch, dass Sie nach Erhalt dieses Geldes
    Mitglied meiner gemeinnützigen Stiftung sind, damit wir uns
    zusammenschließen können, um den Bedürftigen zu helfen. Sie können auch
    mehr über mich lesen, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken.
    Entschuldigen Sie das Versenden unerwünschter E-Mails, aber Ihrer
    E-Mail-Adresse wurde ausgewählt.

    https://en.wikipedia.org/wiki/ Azim_Premji

    [http://azim%20premji%20-%20wikipedia/]Azim Premji - Wikipedia
    Azim Hashim Premji (* 24. Juli 1945 in Indien) ist ein indischer
    Wirtschaftsmagnat, Investor, Ingenieur und Philanthrop, der Vorsitzender
    von Wipro Limited. Er ist informell als der Zar der indischen
    IT-Industrie bekannt. Er war dafür verantwortlich, Wipro durch vier
    Jahrzehnte der Diversifizierung und des Wachstums zu führen, um
    schließlich zu einem der weltweit führenden Unternehmen in der
    Softwareindustrie zu werden.
    en.wikipedia.org
    Kontaktieren Sie diese (azimpremiji78@gmail.com) für weitere Details:
    Herzlichen Gruß
    CEO Wipro Limited
    Azim Hashim Premji
    azimpremiji78@gmail.com
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  2. #1272
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.202

    Standard

    Der Vorsitzende/chairman von Wipro Limited spammt seit wenigstens 2017
    https://mailspam.info/tag/Wipro
    Manchmal ist es auch eine Frau Schaeffler

  3. #1273
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.517

    Standard

    Anfang Juli war es noch azimpremiji51@gmail.com, jetzt ist der Mugu schon bei azimpremiji78@gmail.com angekommen. Und evil Google gibt sich völlig merkbefreit...
    Das ist ja das eigentlich Ärgerliche: dass man evil Google nach Strich und Faden missbrauchen kann und das es dem Alphabet anscheinend völlig am Allerwertesten vorbeigeht.
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  4. #1274
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.517

    Standard

    Dank evil Google immer wieder ein sicherer Hafen:


    header:
    01: Received: from mail-io1-f66.google.com (mail-io1-f66.google.com
    02: [209.85.166.66])
    03: by xxxxx (Postfix) with ESMTPS
    04: for <x>; Sun, 9 Aug 2020 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    05: Received: by mail-io1-f66.google.com with SMTP ID: [ID filtered]
    06: for <x>; Sun, 09 Aug 2020 xx:xx:xx -0700 (PDT)
    07: X-Received: by 2002:a02:3311:: with SMTP ID: [ID filtered]
    08: Sun, 09 Aug 2020 xx:xx:xx -0700 (PDT)

    johnhalt01@gmail.com

    Ich kenne Sie vielleicht nicht, aber ich glaube, wenn Sie von Gott
    ausgewählt wurden, um meine Spende in Höhe von 1.000.000 € von Herrn
    Donald Gate zu erhalten, spendet die Gates Foundation Spenden, damit
    Sie den Menschen in Ihrer Stadt aufgrund der Spenden helfen und
    Lebensmittel spenden können Blockade und wegen dieses Koronavirus, das
    unsere Lieben in den Ländern tötet. Antwort für weitere Informationen.
    Senden Sie mir eine E-Mail an: donaldgate254@gmail.com Sie können auch
    mehr über mich durch lesen
    Freundliche Grüße
    Mr. Donald Gate.
    donaldgate254@gmail.com
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  5. #1275
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.517

    Standard


    header:
    01: Received: from mail.entesviluppoagricolo.it ([156.54.40.74]) by
    02: mx-ha.gmx.net
    03: (mxgmx117 [212.227.17.5]) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: for <x>; Mon, 10 Aug 2020 xx:xx:xx +0200
    05: Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    06: by mail.entesviluppoagricolo.it (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    07: Mon, 10 Aug 2020 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    08: Received: from mail.entesviluppoagricolo.it ([127.0.0.1])
    09: by localhost (mail.entesviluppoagricolo.it [127.0.0.1]) (amavisd-new,
    10: port 10032)
    11: with ESMTP ID: [ID filtered]
    12: Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    13: by mail.entesviluppoagricolo.it (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    14: Mon, 10 Aug 2020 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    15: X-Virus-Scanned: amavisd-new at entesviluppoagricolo.it
    16: Received: from mail.entesviluppoagricolo.it ([127.0.0.1])
    17: by localhost (mail.entesviluppoagricolo.it [127.0.0.1]) (amavisd-new,
    18: port 10026)
    19: with ESMTP ID: [ID filtered]
    20: Received: from [172.20.10.3] (unknown [41.144.75.129])
    21: by mail.entesviluppoagricolo.it (Postfix) with ESMTPSA ID: [ID filtered]
    22: Sun, 9 Aug 2020 xx:xx:xx +0200 (CEST)

    IP: 41.144.75.129 -> dsl-144-75-129.telkomadsl.co.za

    gecrackt: sopat.nicosia@entesviluppoagricolo.it

    Good Day, I'm Zhang Xiuyuan a staff of Wing Hang Bank here in Hong Kong.
    Can i TRUST you in transferring- $13,991,674 USD? Regards
    zhangxiuyuan511@outlook.com
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  6. #1276
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.517

    Standard

    Evil Google ist Gauners Liebling:


    header:
    01: Received: from mail-pg1-f170.google.com ([209.85.215.170]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx102 [212.227.17.5]) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: for <x>; Mon, 10 Aug 2020 xx:xx:xx +0200
    04: Received: by mail-pg1-f170.google.com with SMTP ID: [ID filtered]
    05: for <x>; Mon, 10 Aug 2020 xx:xx:xx -0700 (PDT)
    06: X-Received: by 2002:a05:6a00:14ce:: with SMTP ID: [ID filtered]
    07: Mon, 10 Aug 2020 xx:xx:xx -0700 (PDT)

    promisehome689@gmail.com

    FOREIGN REMITTANCE DEPARTMENT
    FOREIGN OPERATIONS
    106 New Jersey Avenue,
    Absecon, New Jersey NJ 8201
    Email : firstnationalbank90@bk.ru

    Dear Beneficiary,

    After our meeting few days ago with the President of Federal Republic of
    Nigeria, President Muhammadu Buhari, the senate President, Senator Ahmed
    Ibrahim Lawan, the Central Bank Governor, Mr. Godwin Emefiele, and the
    Federal Executive councils, It was Resolved and Agreed upon that your
    Funds of $10.5M (Ten Million, Five Hundred Thousand United States
    Dollars). Will be released to you on a special method of payment Such
    as: Bank to Bank Wire Transfer or ATM card delivery as compensation for
    being a scammed victim.However, you would be required to provide us all
    the necessary information stipulated below and return to us immediately
    to enable us to proceed with either Bank Wire Transfer or through ATM
    Card delivery without any delay.

    ( 1 ) Your Name........
    ( 2 ) Your House Address.......
    ( 3 ) Sex............
    ( 4 ) Your Age...........
    ( 5 ) Your Mobile/Telephone Number...
    ( 6 ) Your Country......
    ( 7 ) Your Next of Kin........
    ( 8 ) Your Occupation.........

    Therefore, be informed that this development is real and nothing
    contrary hence you cannot be disappointed because it is not a business
    as usual. There is a committee set-up by the US government in power to
    monitor this arrangement to make sure that all beneficiaries dully
    receive their money and that is why your name came up for this therefore
    you are assured of a good result this time.

    Thank you.

    Mr. Frank Anthony
    Banking & Chief Cashier
    F.N.B. Corporation
    firstnationalbank90@bk.ru

    fnb22@tutanota.com
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  7. #1277
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.517

    Standard

    Evil Google wieder in Hochform:


    header:
    01: Received: from mail.shminga.com ([180.168.120.90]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx017
    03: [212.227.15.9]) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: <x>; Wed, 12 Aug 2020 xx:xx:xx +0200
    05: Received: from User (unknown [45.143.223.118])
    06: (Authenticated sender: shminga [at] shminga.com)
    07: by mail.shminga.com (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    08: Tue, 11 Aug 2020 xx:xx:xx +0800 (CST)

    IP: 45.143.223.118 -> XEMU-NL-VPS

    charset="Windows-1251" -> Kyrillisch

    gecrackt: shminga@shminga.com

    Attn; Fund Beneficiary

    I am Mrs Robin Sanders, Former U.S.A Ambassador to Nigeria. With
    reference to your entitlement fund and inline with the CHANGE OF
    BENEFICARY'S APPLICATION, signed by Mrs. Glenda F. Ward with your
    purported authorization. This case has been carefully examined and we
    have declined Mrs. Ward's application and reported to the security
    department for appropriate action, as the application lacks regular
    signature. But Did you ever instruct Mrs Glenda F. Ward to claim your
    fund worth US$7.000.000? Below is the bank account information provided
    by Mrs Glenda F. Ward saying that you authorized her to claim your fund
    that you are terminally ill.

    1.BANK NAME: BANK OF AMERICA
    2.ACCOUNT NAME: GLENDA WARD
    3.BANK ADDRESS: Kerrville Texas 78028 USA
    4.ACCOUNT #: 3202650
    5.ROUTING #: 114922443

    If you had not authorized the change of your bank account in respect to
    your outstanding entitlement Payment, therefore notify me immediately as
    the notification / declaration was supported with a sworn affidavit from
    Lagos high court ref: ilk /jj/202/k2020, dated 10/08/2020 and signed by
    Mrs. Glenda Ward who claim and stated in the sworn declaration that you
    authorized her to claim the said fund on your behalf to a different bank
    account in the U.S.A as stated above because you were terminally ill and
    the Doctor who is incharge of your case stated that you will not stay
    more than one Month before passing away.

    This development has caused lots of discrepancies in your payment file
    that is why we had to suspend your payment and prompted to contact you
    directly before rejuvenating your payment. You have to be rest assured
    that I will do everything within my capacity to successfully actualize
    the quick transfer of your fund to any of your nominated bank account.

    Kindly get back to me as soon as possible so that I will direct you on
    what to do.

    Sincerely Yours
    Mrs Robin Sanders
    Fmr. U.S Ambassador
    Email: mrsrobinsanders0@gmail.com
    Mob/ WhatsApp:
    mrsrobinsanders185@gmail.com

    mrsrobinsanders0@gmail.com
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  8. #1278
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.202

    Standard

    I am Mrs Robin Sanders, Former U.S.A Ambassador to Nigeria.
    seit fünf Jahren aktiv
    https://www.scamwarners.com/forum/viewtopic.php?p=243929

  9. #1279
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.202

    Standard

    Zitat Zitat von kjz1 Beitrag anzeigen
    Evil Google wieder in Hochform:
    https://heise.de/-4869458 https://heise.de/-4869458
    Google – Phishers Freund und Helfer ...
    Automatische Weiterleitung auf eine Phishing-Seite – kein Problem, wenn es Google macht?
    Google ist sehr schnell dabei, andere an den Pranger zu stellen, wenn sie es mit der Sicherheit nicht so genau nehmen. Selbst bekommen sie jedoch seit vielen Jahren ihre Redirect-Services nicht in den Griff. So landen immer wieder Mails in den Postfächern, deren Links auf www.google.de verweisen, beim Anklicken landet der Benutzer aber auf gut gemachten Phishing-Seiten.

  10. #1280
    Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    251

    Standard Zollgebühren

    Eingekübelt über azure.com, Ich hoffe Thread passt (meine Email-Domäne und Paketnummer durch . verschleiert), nur die Text-Version

    To: nexus@mail...de
    Subject: Ihr Paket ist verfügbar
    X-PHP-Originating-Script: 0:vv.php
    Date: Wed, 19 Aug 2020 05:53:32 +0000
    From: Zollgebühren <administrator@post.de>
    X-Spam-Suspicion: No

    Sehr geehrter Kunde,
    Ihr DPD-Paket: Nr. RS2020....., versendet am 08.17.2020, wird bearbeitet. Damit wir Ihr Paket liefern können, werden die Mehrwertsteuerkosten dem Importeur erneut in Rechnung gestellt.
    Nach den geltenden Zollbestimmungen ist jede Einfuhr aus einem Land außerhalb der Europäischen Gemeinschaft mit einem Handelswert von mehr als 22 EUR unabhängig von der Art der Waren steuerpflichtig *.
    * Artikel 134-I und II-1 ° des CGI: GESETZ Nr. 2012-1510 vom 03. Mai 2017 - Art. 68 (V) Die Validierung des Paysafecard-Guthabens für die Zahlung von Zollgebühren ist gültig.
    Um die Zustellung Ihres Pakets für Ihre Heimatadresse zu ermöglichen, bitten wir Sie, Ihre nicht bezahlten Zollgebühren zu regulieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen, um die Zustellung Ihres Pakets abzuschließen:
    1. Kaufen Sie einen Paysafecard PIN-Code online (50 EUR)
    2. Senden Sie den PIN-Code (16 Ziffern) an die folgende Adresse:
    douanecolis@post.com

    Grüße,Zoll Kundendienst
    Oo:..

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen