Seite 13 von 130 ErsteErste ... 311121314152363113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 1297

Thema: Mugu Dubletten

  1. #121
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.503

    Standard

    Mal wieder der Doppel-Mugu mit 2 unterschiedlichen Märchen:


    header:
    01: Received: from bay0-omc3-s17.bay0.hotmail.com (bay0-omc3-s17.bay0.hotmail.com
    02: [65.54.246.217]) by xxxxx (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from BAY104-W51 ([65.54.175.151]) by bay0-omc3-s17.bay0.hotmail.com
    04: with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.3959); Mon, 23 Feb 2009 xx:xx:xx -0800

    X-Originating-IP: [41.203.238.171] ---> ONATEL, BF

    Post geht an:

    armin_hary.23@msn.com

    arminhary@hotmail.fr



    header:
    01: Received: from bay0-omc1-s2.bay0.hotmail.com (bay0-omc1-s2.bay0.hotmail.com
    02: [65.54.246.74]) by xxxxxx (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from BAY115-W33 ([65.54.250.133]) by bay0-omc1-s2.bay0.hotmail.com
    04: with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.3959); Mon, 23 Feb 2009 xx:xx:xx -0800

    X-Originating-IP: [41.203.238.89] ---> ONATEL, BF

    Post geht an:

    abdullahra4@msn.com

    abdullah.ra1@gmail.com

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  2. #122
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.503

    Standard

    Wieder der Mugu mit dem gecrackten Uni-Account:


    header:
    01: Received: from mx.giki.edu.pk (mx.giki.edu.pk [203.135.39.216]) (using TLSv1
    02: with cipher DHE-RSA-AES256-SHA (256/256 bits)) (No client certificate requested) by xxxxx
    03: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    04: Received: from mail.giki.edu.pk (giki.giki.edu.pk [192.168.1.5]) by
    05: mx.giki.edu.pk (8.13.8/8.13.8) with SMTP ID: [ID filtered]
    06: Received: (qmail 22208 invoked from network); 23 Feb 2009 xx:xx:xx -0000
    07: Received: from unknown (HELO www.giki.edu.pk) (192.168.100.50) by mail.giki.edu.pk with
    08: SMTP; 23 Feb 2009 xx:xx:xx -0000
    09: Received: from 82.128.26.54 (auth. user rector [at] 192.168.1.5) by www.giki.edu.pk with
    10: HTTP; Mon, 23 Feb 2009 xx:xx:xx +0000

    IP: 82.128.26.54 ---> Multilinks Telecommunications Limited, Nigeria

    Besonders pikant:

    anscheinend wurde der Account des Rektors gecrackt:

    (auth. user rector@192.168.1.5)

    Post geht an:

    mrsmenendez@charity.com

    mrsmenendez@aim.com

    Als da noch wären:


    header:
    01: Received: from servidor.cicr.com (cicr.com [200.122.132.6]) by xxxxx (Postfix)
    02: with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from localhost (localhost.localdomain [127.0.0.1]) by
    04: servidor.cicr.com (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    05: Received: from servidor.cicr.com ([127.0.0.1]) by localhost (servidor.cicr.com
    06: [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024) with ESMTP ID: [ID filtered]
    07: Received: from User (unknown [78.135.14.1]) by servidor.cicr.com (Postfix) with
    08: ESMTP ID: [ID filtered]

    Post geht an:

    ecordova.ukclaimsdesk@administrativos.com


    header:
    01: Received: from smtp23.orange.fr (smtp23.orange.fr [193.252.22.126]) by xxxxx
    02: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from User (adsl-99-140-227-41.dsl.chcgil.sbcglobal.net
    04: [99.140.227.41]) by mwinf2323.orange.fr (SMTP Server) with ESMTP ID: [ID filtered]

    Post geht an:

    isaacdward008@yahoo.co.jp

    robert123@washington.usa.com

    Muguphon: +234 8082667669 ---> Vmobile, Nigeria

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  3. #123
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.503

    Standard

    Und noch'en Mugu:


    header:
    01: Received: from infolife.net (ns1.infolife.net [70.250.169.65]) by xxxxx
    02: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from User [196.3.183.73] by infolife.net with ESMTP (SMTPD32-8.12)
    04: ID: [ID filtered]

    IP: 196.3.183.73 ---> SubTel2, Nigeria

    Post an:

    david01@post.ro

    david02@post.ro

    Muguphon: +234-802-4417603 ---> Vmobile, Nigeria

    Bei so vielen 'Mittätern' in NG stelle ich fest, dass 419 scamming wohl ein 'hochehrenhafter Geschäftszweig' in NG zu sein scheint. Wahrscheinlich nach dem Erdöl der zweitgrößte 'Exportschlager' des Landes. Und ist der Ruf erst ruiniert.....

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  4. #124
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.503

    Standard

    Langsam werden die lästig; bei den Russkis kann man ja ggf. noch auf Listwashing hoffen, aber selbst dazu scheinen die Mugus zu blöd zu sein.


    header:
    01: Received: from mail06.syd.optusnet.com.au (EHLO mail06.syd.optusnet.com.au)
    02: [211.29.132.187] by mx0.gmx.net (mx078) with SMTP; 24 Feb 2009 xx:xx:xx +0100
    03: Received: from User (host-72-51-146-109.newwavecomm.net
    04: [72.51.146.109])(authenticated sender info.imf [at] optusnet.com.au) by
    05: mail06.syd.optusnet.com.au (8.13.1/8.13.1) with ESMTP ID: [ID filtered]

    Post geht an:

    u.bn101@hotmail.com

    Muguphon: +234-7090066667 ---> Multilinks, Nigeria

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  5. #125
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.503

    Standard

    Mal wieder aus dubioser Quelle:


    header:
    01: Received: from omr2.networksolutionsemail.com (omr2.networksolutionsemail.com
    02: [205.178.146.52]) by xxxxx (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from mail.networksolutionsemail.com (ns-omr2.mgt.netsol.com
    04: [10.49.6.65]) by omr2.networksolutionsemail.com (8.13.6/8.13.6) with SMTP id
    05: n1Q4qPlN028508 for xxxxx; Wed, 25 Feb 2009 xx:xx:xx -0500
    06: Message-ID: [ID filtered]
    07: Received: (qmail 5286 invoked by UID: [UID filtered]
    08: Received: from unknown (HELO User) (info [at] transnexus.com@82.128.106.130)
    09: by ns-omr2.lb.hosting.dc2.netsol.com with SMTP; 26 Feb 2009 xx:xx:xx
    10: -0000

    Jetzt also sogar Netsol mit im Boot, obwohl, wenn ich es mir recht überlege, einen Ruf in Antispammer-Kreisen haben die ja auch nicht mehr zu verlieren...

    Eingereicht natürlich von:

    82.128.106.130 ---> Multilinks Telecommunications Limited, Nigeria

    Post geht an:

    fedexrepesentative1@hotmail.com

    Muguphone: +234-8089775866 ---> Vmobile, Nigeria

    Kurze rhetorische Nachfrage: Wie seriös ist eigentlich eine 'Telefongesellschaft' ohne funktionierende Website und mit anonymer Registrierung bei Netsol?


    header:
    01: Received: from Sacom-Ex2k3.sacom.com.vn (unknown [118.69.206.170]) by xxxxx
    02: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from User ([196.3.183.73]) by Sacom-Ex2k3.sacom.com.vn with Microsoft
    04: SMTPSVC(6.0.3790.3959); Thu, 26 Feb 2009 xx:xx:xx +0700

    abgeworfen über: 196.3.183.73 ---> Suburban telecom, Nigeria

    Auch hier die Frage: Wie seriös ist ein Provider, der sowohl mit Postmaster- und Abuse-Adresse bei RFC-Ignorant gelistet ist?

    Post an:

    dr.ernestchukwuebi786@gmail.com

    mr.davidmark5052@yahoo.com

    Muguphon: +2348034865543 ---> MTN, Nigeria

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  6. #126
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.503

    Standard

    Noch einer:


    header:
    01: Received: from relay.nhs.uk (mailout.nhs.uk [212.137.44.177]) (using TLSv1 with
    02: cipher DHE-RSA-AES256-SHA (256/256 bits)) (No client certificate requested) by xxxxx
    03: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    04: Received: from avas-checker by relay-outbound-6 with esmtp (Relay-Software 4.52) ID:
    05: [ID filtered]
    06: Received: from relay.nhs.uk (rlmta02.swi.contact.secure-ops.net
    07: [192.168.129.2]) by rlavas02.swi.contact.secure-ops.net (MOS 3.8.3-GA) with ESMTP ID:
    08: [ID filtered]
    09: Received: from [193.61.118.187] (helo=TrendGW.int.rbht.nhs.uk) by
    10: relay-inbound-2 with esmtp (Relay-Software 4.52) ID: [ID filtered]
    11: Received: from RBHMAIL.int.rbht.nhs.uk ([192.168.100.111]) by
    12: TrendGW.int.rbht.nhs.uk with InterScan Messaging Security Suite; Thu, 26 Feb 2009 xx:xx:xx
    13: -0000

    Tja, die Security Suite ist wohl doch nicht so wirksam....

    Post an:

    markmorris178@yahoo.com.hk

    Muguphon: +44 70359 71758 ---> Open Telecom International Ltd., UK
    bei unseren Mugu-Freunden von der Open Telecom.

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  7. #127
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.503

    Standard

    Zitat Zitat von kjz1 Beitrag anzeigen
    Muguphon: +44 70359 71758 ---> Open Telecom International Ltd., UK
    bei unseren Mugu-Freunden von der Open Telecom.
    Zumindestens hat man mal reagiert:

    The Open Telecom number in the above attachment has now been disconnected and is no longer in use..
    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  8. #128
    Graue Pestilenz Avatar von Fidul
    Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    6.405

    Standard

    Zitat Zitat von kjz1 Beitrag anzeigen
    Jetzt also sogar Netsol mit im Boot, obwohl, wenn ich es mir recht überlege, einen Ruf in Antispammer-Kreisen haben die ja auch nicht mehr zu verlieren...
    Zum Spammen eingesetzte Maildomains bei Netsol werden normalerweise schnell und rückstandsfrei entsorgt. Nach 1-2 Tagen gibt es nicht mal mehr einen Whois-Eintrag.
    Wir kriegen euch alle!

  9. #129
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.503

    Standard

    Selbst für 'Dieter' (MR. HORST HIETER HAENSGEN) ist der Deppen-Mugu zu blöd:


    header:
    01: Received: from knight.crownhosting.net (unknown [206.225.8.62]) (using TLSv1
    02: with cipher DHE-RSA-AES256-SHA (256/256 bits)) (No client certificate requested) by xxxxx
    03: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    04: Received: from [83.229.101.69] (helo=User) by knight.crownhosting.net with
    05: esmtpa (Exim 4.69) (envelope-from <diplomat [at] delivery.com.au>) ID: [ID filtered]

    abgeworfen über: 83.229.101.69 ---> Reliance Telecommunications Limited Reltelwireless, Nigeria

    Post geht an:

    diplomat.hieter0021@gmail.com

    diplomat.hieter00211@googlemail.com

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  10. #130
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.202

    Standard

    Zitat Zitat von kjz1 Beitrag anzeigen
    Zumindestens hat man mal reagiert:
    Wo haste Dich denn da beschwert?


    Eniac
    Die weltweit grösste Fakeseiten-Datenbank: http://db.aa419.org/fakebankslist.php
    Viele falsche Escrow-Seiten: http://escrow-fraud.com/search.php

    DER HERR ERSCHUF IN SEINEM ZORN - CLOPPENBURG UND BÜTTELBORN

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen