Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Verein zur Abwehr von unerwünschten Werbeanrufen???

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    5

    Standard Verein zur Abwehr von unerwünschten Werbeanrufen???

    Soeben habe ich bei uns in der Firma einen Anruf von einem "Verein zur Abwehr von unerwünschten Werbeanrufen" bekommen.

    Es war auf alle Fälle deutlich zu hören, dass dies ein Anruf von einem Call Center war. Mir wurde angeboten, dass wir unsere Firma für 2 Jahre lang in eine Sperrliste eintragen können. Monatsbeitrag hierfür 8 Euro, also 96 Euro pro Jahr. Angeblich bekommt man dann auch eine Entschädigung bis 250 Euro, wenn man dann doch noch von Werbeanrufen belästigt wird.

    Ich habe an der Sache schon einen Haken vermutet und wollte mich nicht darauf einlassen, aber diese Person war sehr hartnäckig. Damit ich die wieder los werde, habe ich eingewilligt, dass sie die Unterlagen per Fax schicken darf.

    Ich habe davon einem Kollegen erzählt, der meinte von dieser Masche schon gehört zu haben und dass man nach Erhalt des Faxes dann innerhalb einer Woche Widerspruch einlegen muss, weil man sonst einen Vertrag geschlossen hat.

    Das Fax habe ich bis jetzt noch nicht erhalten. Angeblich versenden die erst Abends ihre Faxe.

    Hat schon jemand änliche Erfahrungen mit diesem "Verein" gemacht, bzw. welche Firma steckt hier dahinter?

  2. #2
    Dave Nul Avatar von Werbehasser
    Registriert seit
    28.07.2005
    Ort
    E - 07181 Portals Nous/Mallorca
    Beiträge
    1.363

    Standard

    Zitat Zitat von tula Beitrag anzeigen
    ...
    Hat schon jemand änliche Erfahrungen mit diesem "Verein" gemacht, bzw. welche Firma steckt hier dahinter?
    Mit welchem Verein explizit ? Derartige Institutionen gibt es wie Sand am Meer, daher völlig aussichtslos hier irgendwie etwas beitragen zu können. Wenn Unterlagen der Abzocker eingehen sollten, dann ein wenig mehr zur Identität gem. den Forenregeln posten, damit man weiß, um welchen Verein es sich aus dieser Abzockerbande denn nun konkret bei diesem Vorfall handelt.
    "Vor Gericht und auf hoher See sind wir allein in Gottes Hand"

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    Der Verein nennt sich so "Verein zur Abwehr von unerwünschten Werbeanrufen". Ich habe sogar nochmal nachgefragt, weil ich so platt von der Bezeichnung war. Und ich glaube die Dame hat sogar noch e. V. gesagt.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von DJANGO
    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    2.669

    Standard

    Sachen gibts! Die Kohle liegt auf der Straße! Wollen wir nicht auch in dieses Geschäft einsteigen?
    Requiem für die Grünen oder aber: "Auch Sonnenblumen welken, wenn man sie mit zuviel Sch**ße düngt"

  5. #5
    Dave Nul Avatar von Werbehasser
    Registriert seit
    28.07.2005
    Ort
    E - 07181 Portals Nous/Mallorca
    Beiträge
    1.363

    Standard

    Am Telefon geben sich die Abzocktruppen alle erdenkbar möglichen Namen, wobei diese Namensgebenungen nie existieren. Auch den hier genannten Vereinsnamen gibs nicht. Daher abwarten bis die Potsendung kommt und dann Butter bei den Fischen zur Identitätsklärung dieser Abzocker ...
    "Vor Gericht und auf hoher See sind wir allein in Gottes Hand"

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    Ich bekam heute einen Werbeanruf von der "Gemeinschaft zum Schutz vor unerwünschter Werbung". Der Anrufer meinte, ich könne mich für monatlich 3,99¤ vor unerwünschten Werbeanrufen schützen, indem meine Telefonnummer auf eine Verbotsliste aufgenommen wird. Des weiteren könnte ich einen Rechtsbeistand in Anspruch nehmen, falls ich trotzdem noch von Werbeanrufen belästigt würde. Der Anrufer gab mir noch die Nummer der Servicehotline dieser sog. Gemeinschaft, wenn ich mich jetzt noch nicht sofort entscheiden könnte, das Angebot anzunehmen. Sie lautet: 018056669229

  7. #7
    Waldorf Avatar von siebich
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    SW-RLP
    Beiträge
    5.288

    Standard

    Haben die auch so etwas wie eine Adresse oder eine URL hinterlassen um den sauberen Laden mal genauer unter die Lupe zu nehmen?
    Hier etwas Lesestoff: Portal

    Die Familie von morgen
    (vorsicht Ironie)

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    Nein leider nicht, nur diese Telefonnummer. Google findet leider noch nix zu dieser Nummer.

  9. #9
    Waldorf Avatar von siebich
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    SW-RLP
    Beiträge
    5.288

    Standard

    Dann würde ich die mal einfach mit einem kleinen Bericht an die Bundesnetzagentur verpetzen - weil das war Spam.
    Hier etwas Lesestoff: Portal

    Die Familie von morgen
    (vorsicht Ironie)

  10. #10
    Mitglied Avatar von Tomppa
    Registriert seit
    17.08.2005
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    393

    Standard

    Heute bei mir eingeschlagen. 9 Euro pro Monat und 250 Euronen entschädigung pro Werbeanruf. Ich soll noch die Unterlagen per Fax bekommen....

    Ach ja, und eine Woche Zeit zum Nachdenken soll ich auch noch haben, danach sei ich Mitglied des Vereines.
    Oderint, dum metuant.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen