Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 75

Thema: Telefonwerbung technisch rausfiltern

  1. #31
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    4.282

    Standard

    Auch in diesem Thread noch mal den Hinweis, dass PWR fürs Wiki eine bebilderte Anleitung zur Einrichtung Der FritzBox 7170 verfasst hat und diese ist in dem Artikel Telefon Konfiguration zu finden.
    Der Artikelname ist so allgemein verfasst, da ich finde, dass hier im Endeffekt eine etwas größere Produktvielfalt aufgelistet werden sollte, als "nur" FritzBoxen.
    Also, wer auch andere Firmen/Artikel kennt und eine Beschreibung dazu machen will, immer gerne genommen.
    Wer sich nicht zutraut es in das Wiki zu setzen, kann es ebenso wie PWR diesen als Word, OpenOffice-Dokument an mich senden. Ich setze es dann ins Wiki um. Sehr schön sind auch Screenshots, wie bei der Anleitung von PWR (Nochmals einen Dank für die Arbeit!).
    Man muss auch mal von sich ausgehen, denk ich
    und nicht immer nur von der eigenen Befindlichkeit

    Matthias Beltz (* 31. Januar 1945 in Wohnfeld/Vogelsberg; + 27. März 2002 in Frankfurt am Main)
    Übers Forum erst mal nicht zu erreichen. Wer was von mir will, bitte hier rüber melden:
    Anonymer Kontakt zu Gaston: https://privacybox.de/gaston.msg | Update: Da es sich um einen anonyme Mailbox handelt, bitte Namen und Mailadresse im Text hinterlassen, wenn man Antwort wünscht.

  2. #32
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo,

    müssen Callcenter künftig offen die Rufnummer anzeigen lassen?
    siehe: http://www.vnr.de/b2b/Marketing/werb...n++Teil+2.html
    ---> wird sicher noch eine Weile dauern bis das gilt

    Damit könnte man die Lösung mit avm / Fritzbox wohl so nicht mehr nützen?

    Wie sehen das die Profis?

    Danke!

    mfg

  3. #33
    Mitglied Avatar von riona
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    bei den Schäfchen
    Beiträge
    516

    Standard CC Abwehr bei übermittelter Rufnummer

    Hallo emayr,

    Nun ja, man muss erstmal sehen wie sich die Sache entwickelt. Also ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, dass die Telefonterroristen ne 01805 oder so übermitteln um sich vor eventuellen Rückrufen ihrer Opfer zu "schützen" oder zumindest die Hemmschwelle dafür heraufzusetzen. Das wiederum wäre ein ganz hervorragendes Filterkriterium für die Fritzbox.
    Eingehende Anrufe mit übermittelter Sonderrufnummer landen bei mir in jedem Falle auf einem AB.

    Gruss
    riona
    -riona

    Computer lösen eine Menge Probleme die wir ohne sie gar nicht hätten... (unbekannter Informatiker)

  4. #34
    Mittwoch
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von emayr Beitrag anzeigen
    müssen Callcenter künftig offen die Rufnummer anzeigen lassen?
    Die Bundesregierung hat unlängst was beschlossen, was schon lange gesetzlich so Vorschrift ist, und das ein wenig mit weitergehenden Regelungen (im Bereich der Widerrufsrechte) garniert. Das wurde dann medienwirksam breitgewalzt und die Medien haben den Köder größtenteils unkritisch geschluckt. Mehr dazu imPressethread.

    Faktisch müssen die Callcenter schon seit ein paar Jahren ihre Rufnummer übermitteln. Da die RegTP als zuständige Aufsichtsbehörde allerdings im Hinblick auf die Sanktionsmöglichkeiten bei Verstößen gegen diese Vorschrift ein zahnloser Papiertiger ist, und weil zudem noch die CallCenter den Pilzen vergleichbar sind und meist nur eine sehr kurze überirdische Blütezeit haben, während sich im Untergrund die Strukturen ausbreiten, halten sich die ColdCaller nicht an die Vorschrift.

    Ich würde mir also deswegen nicht all zu viele Sorgen machen.

    Zitat Zitat von emayr Beitrag anzeigen
    Damit könnte man die Lösung mit avm / Fritzbox wohl so nicht mehr nützen?
    Um Deine Frage zu beantworten: Wenn sie tatsächlich alle ihre Rufnummer übermitteln würden, würde eine derart einfache technische Lösung nicht mehr greifen. Aber ähnlich dem Mailspam könnte man dann auch sehr schnell Blacklists mit Rufnummern und Rufnummernblöcken einrichten, die sich die FritzBox dann aus dem Netz holen kann.

    Denkbar wäre auch die Entwicklung eines selektiven Anrufbeantworters, der als Vorschaltgerät zwischen Buchse und Telefon eingebunden wird und (unter anderem) diese Funktion bietet. Könnte eine Marktlücke sein.

    Schönen Gruß
    Mittwoch

  5. #35
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für die schnellen und klaren Antworten!

    mfg

  6. #36
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Wie schon gesagt Nummern mussen übermittelt werden.

  7. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    Südfriesland
    Beiträge
    221

    Standard

    ... und von (technisch möglichen) Fake-Nummern spricht niemand?
    Grüßle,
    PWR

  8. #38
    jens69
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Mittwoch Beitrag anzeigen
    Denkbar wäre auch die Entwicklung eines selektiven Anrufbeantworters, der als Vorschaltgerät zwischen Buchse und Telefon eingebunden wird und (unter anderem) diese Funktion bietet. Könnte eine Marktlücke sein.
    oder die Prüfung gegen eine Blacklist, wie es sie ja auch schon für Mailspam gibt. Da die Meisten sowieso DSL parallel neben dem Telefon haben, könnte die aktuell aus dem Netz gezogen werden oder zumundest täglich aktualisiert.

  9. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    109

    Standard

    Hinweis:
    Dieser Beitrag wurde von dieser Stelle hier herüber kopiert, um die sich anschließende Diskussion um die technischen Details einer Fritz-Box hierher auslagern zu können.


    Hallo,

    ein Fax dieses Absenders ist gestern bei mir eingegangen.
    Was mich dabei wundert, die Fritzbox 7270 hat gemeldet : Anruf von unbekannt.
    Solche Anrufe von unbekannt werden direkt auf den internen Anrufbeantworter umgeleitet.
    Das funktioniert sonst wunderbar, hier jedoch nicht.
    Wie kann man die Fritzbox so aushebeln?

    Gruß klausp
    Geändert von Mittwoch (10.06.2012 um 02:47 Uhr) Grund: Siehe Hinweis

  10. #40
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.250

    Standard

    Zitat Zitat von klausp Beitrag anzeigen
    Solche Anrufe von unbekannt werden direkt auf den internen Anrufbeantworter umgeleitet.
    Das funktioniert sonst wunderbar, hier jedoch nicht.
    Wie kann man die Fritzbox so aushebeln?
    Kann es sein, dass die Regel in der Fritz-Box nur bei eingehenden Anrufen greift, aber nicht bei eingehenden Faxen?
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen