Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Paypal-Scam? Dringend Hilfe benötigt!

  1. #11
    Forenbarbar Avatar von alariel
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    3.434

    Standard

    ???
    Sollten die das nicht selbst per Post-Ident machen???

    Nunja... wenn Du mit PP direkten Kontakt hast und PP nutzen willst... allerdings, seltsam find' ich das dennoch...
    Klickibunti, zur Dunklen Seite dieser Weg Dich führt!
    Isediatur ignoratia vestra ac stupitiatae causa!
    Barbar - und stolz darauf!! ~***~ Nam et ipsa scientia potestas est!

  2. #12
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.199

    Standard

    Zitat Zitat von hatethisplace Beitrag anzeigen
    um den account wieder zu aktivieren, soll ich einen adressnachweis erbringen (irgend eine telefonrechnung, wasser-, gas- soll reichen....) und dann das passwort ändern.

    was sagt ihr?
    Viel Spass beim Faxen, die ersten 4 Faxe sind garantiert unleserlich. Du hattest doch hoffentlich kein Geld auf dem account, das jetzt eingefroren ist, oder?


    Eniac
    Die weltweit grösste Fakeseiten-Datenbank: http://db.aa419.org/fakebankslist.php
    Viele falsche Escrow-Seiten: http://escrow-fraud.com/search.php

    DER HERR ERSCHUF IN SEINEM ZORN - CLOPPENBURG UND BÜTTELBORN

  3. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    selbst wenn ich pp nicht mehr nutzen möchte, ich muss anscheinend den account reaktivieren, um ihn überhaupt löschen zu können.

    geld hatte ich gottseidank nicht auf dem account, benutze den account auch nur zur zahlung und seltenst zum empfangen von geld.

    ich finde das ganze aber echt seltsam.

    ich habe übrigens eben einen anderen rechner benutzt um mich in meinen account einzuloggen...kommt aufs gleiche raus. damit ist die möglichkeit, dass es an meinem pc liegt ja ausgeschlossen...

  4. #14
    nachgebohrt
    Gast

    Standard kündigen

    payqual ist aufgrund der geöffneten API seit Jahren von den cybercrime Banden gehackt und völlig unsicher! Es gibt Hacker, die spielen mit payqual rum als würde es ihnen gehören und payqual tut nix dagegen.
    der von Eniac gepostete link zu falle internet ist nur ein kleines Beispiel, es gibt hunderte mehr.

    Ich kann nur allen raten einen noch vorhandenen account bei dieser bruchbude schnellsten aufzulösen!!!

  5. #15
    Mitglied Avatar von alicesophie
    Registriert seit
    19.04.2007
    Ort
    Eisigste Niederhöllen
    Beiträge
    673

    Standard

    Ihr werdet mich jetzt hassen oder mir sonstwas erzählen, aber trotz meiner zig Jahre Erfahrung mit PCs empfehle ich im Fall einer Verseuchung immer das Formatieren und Neuaufsetzen des Systems.

    Alternativ "rate" ich dem Nutzer (unter Vorhaltung eines Argumentationsverstärkers nicht unter 500 Gramm) zum Umstieg weg von Standard-Produkten (Microsoft Internet Explorer, ICQ oder MSN Originalsoftware, Microsoft Office...) und hin zu Alternativen. Außerdem wird im Wiederholungsfall die Bullenpeitsche mitgenommen und dem Nutzer fünfzig Mal in den Rücken gepeitscht: "Ich soll meinen Virenscanner niemals abschalten und täglich mindestens einmal aktualisieren."
    "Dass man etwas über den Himmel weiß, ändert an seinem Zauber nichts."
    - Harald Lesch

  6. #16
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    ich werde euch in jedem falle mitteilen, wenn was von paypals spoof-abteilung zurückkommt!

    danke erstmal für eure schnelle hilfe, stehe paypal nun auch eine ganze ecke skeptischer gegenüber...

  7. #17
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.199

    Standard

    Zitat Zitat von alicesophie Beitrag anzeigen
    Ihr werdet mich jetzt hassen oder mir sonstwas erzählen, aber trotz meiner zig Jahre Erfahrung mit PCs empfehle ich im Fall einer Verseuchung immer das Formatieren und Neuaufsetzen des Systems.
    Röchtög. Es ist aber in diesem Fall aber nicht sicher, ob überhaupt eine Kompromittierung stattgefunden hat.

    @hatethisplace
    danke erstmal für eure schnelle hilfe, stehe paypal nun auch eine ganze ecke skeptischer gegenüber...
    Liesmal regelmässig im ebay Bezahlforum mit, da graust es einen, nicht nur wegen der ständigen Sicherheitslücken sondern auch wegen des sonstigen Geschäftsgebahrens (willkürliche Kontofrostungen etc. etc.).

    Mehr Horror: http://painpal.freehostia.com/forum/


    Eniac
    Die weltweit grösste Fakeseiten-Datenbank: http://db.aa419.org/fakebankslist.php
    Viele falsche Escrow-Seiten: http://escrow-fraud.com/search.php

    DER HERR ERSCHUF IN SEINEM ZORN - CLOPPENBURG UND BÜTTELBORN

  8. #18
    Forenbarbar Avatar von alariel
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    3.434

    Standard

    Zitat Zitat von alicesophie Beitrag anzeigen
    "Ich soll meinen Virenscanner niemals abschalten und täglich mindestens einmal aktualisieren."
    offtopic:
    Welch ein Glück, dass unsere Benutzer den Scanner gar nicht abschalten können
    Klickibunti, zur Dunklen Seite dieser Weg Dich führt!
    Isediatur ignoratia vestra ac stupitiatae causa!
    Barbar - und stolz darauf!! ~***~ Nam et ipsa scientia potestas est!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen