Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 153

Thema: Wer kennt Direkt Rente Plus ?

  1. #141
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.257

    Standard

    Zieht das Ding doch bitte einmal anders auf. Hier fehlen alle notwendigen Angaben die eine steuerrechtlich korrekte Zahlung ermöglichen. Ich würde da stumpf im Rahmen des Geldwäschegesetzes die Kopie der Registereintragung anfordern. Zudem würde ich den angeblichen Datenschutzbeauftragten mit der Bitte um Datenauskunft nach Art. 15 und Datenübertragung nach Art. 20 anschreiben. Sollen die doch mal bekanntgeben was die denn so alles haben.
    Das trifft auch auf die HMV mbH zu. Stumpf die Daten abfragen und dann von hinten aufdröseln. Die sind ja verpflichtet die Dinge entsprechend zu beauskunften. Schauen wir doch mal wer mit wem und wie zusammenhängt und ob es nach Art. 28 DSGVO dafür Verträge gibt. Es gibt hier nämlich eine gemeinsame Verantwortung und jeder haftet für den anderen.
    Unsere Juristen wissen das hier sicher besser zu erklären, aber daraus kann man gut was machen, denn der Partner in Deutschland ist greifbar. Ganz nebenbei ist google maps da auch sehr auskunftfreudig. https://www.google.de/maps/place/Wol...95!4d9.7500038
    Das ist das erste Dorf nach der Grenze. Sowas kennen wir doch von unseren Kaffeefahrtenfreunden. Ich würde wetten das wir hier auf einen alten Bekannten treffen der Postfachbewohner ist.
    Geändert von euregio (05.05.2019 um 18:42 Uhr)
    „Manche Menschen kommen in ein dunkles Zimmer und beginnen emsig zu arbeiten. Sie ergründen die Ursachen der Dunkelheit, finden Schuldige und erstellen ein mittelfristiges Konzept zur schrittweisen Reduzierung der Finsternis. Und dann kommt einer und macht einfach das Licht an.“
    ―Peter Hohl

  2. #142
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Ralgert Beitrag anzeigen



    (*) Dies kann grundsätzlich jeder beim zuständigen Familiengericht anregen, die prüfen. Sogar die betreffende Person selbst, wenn sie in einem klaren Augenblick erkennt, daß sie Hilfe braucht.
    Einen besseren Tipp kann man nicht geben. Wenn die Tochter der Situation nicht gewachsen ist, muss das Amtsgericht/Betreuungsgericht einschreiten. Das Gericht wird nicht zulassen, dass das Vermögen der alten Dame nach und nach ihn verbrecherische Hände fließt.

  3. #143
    Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    220

    Standard

    Wenn die Betroffenen nicht wollen kann doch keiner von uns regulär "eingreifen" bzw. Auskünfte verlangen.
    Oo:..

  4. #144
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.222

    Standard

    Zitat Zitat von gerste Beitrag anzeigen
    Wenn die Betroffenen nicht wollen kann doch keiner von uns regulär "eingreifen" bzw. Auskünfte verlangen.
    Das genau ist der Knackpunkt:
    Zitat Zitat von Eniac Beitrag anzeigen
    Leider ist unsere Freundin in dieser Angelegenheit etwas beratungsresistent und geht von einem gültigen Vertrag aus, weil ihre Mutter ja ausdrücklich zugestimmt habe.
    Glaube kaum, dass eine Entmündigung gegen den Willen der Tochter durchsetzbar ist. Die dürfte Himmel und Hölle in Bewegung setzen, das zu verhindern und ob das für das Wohlergehen der Familie sinnvoll ist einen solchen Zwist zu riskieren?

  5. #145
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    116

    Standard

    Was soll das denn? Eine Entmündigung gibt es nicht mehr. Unmündige Kinder und Jugendliche bekommen einen Vormund, Erwachsene einen Betreuer, der in verschiedenen Situationen den betreuten Menschen unterstützt.
    Wenn dem Berufungsgericht die Situation richtig klargemacht wird, kann es durchaus sein, dass gegen den Willen der Tochter ein Berufsbetreuer eingesetzt wird. Ein ehrenamtliches Betreuer wird in dieser Situation eher selten eingesetzt.
    Es kommt eben immer drauf an, wie das Gericht die Lage einschätzt.

  6. #146
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.222

    Standard

    Ein solcher Vorgang kann tiefste Zerwürfnisse innerhalb einer Familie auslösen.
    Wer will die Verantwortung dafür auf sich nehmen? Recht auf die Spitze treiben
    wegen einer ( nicht existenzbedrohenden ) unberechtigten Forderung
    ist nicht unbedingt empfehlenswert....
    Eine Güterabwägung ist hier angebracht.

  7. #147
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    116

    Standard

    Ja natürlich, aber das sollte der Betreuungsrichter machen und nicht die Familie oder "gute" Freunde.

  8. #148
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.222

    Standard

    Die Tochter scheint hier die einzige Person zu sein, die in Frage kommt.
    Von "guten" Freunden lese ich nichts im Posting von Eniac.
    Ein amtliches Vorgehen könnte das Verhältnis zwischen Tochter und Mutter gründlich
    zerstören. Mal sehen wie Eniac die Lage beurteilt.

  9. #149
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    116

    Standard

    Habe gerade noch mal Eniacs Post gelesen. Das ganze spielt sich in Österreich ab und da gelten etwas andere Regeln.

    Wenn die Tochter das Amt des Vormundes(Österreich) übernimmt, muss sie ja jährlich einen Rechenschaftsbericht abgeben. Das Amtsgericht wird diese dubiose Zahlung hinterfragen.

  10. #150
    Mitglied Avatar von Stachel24
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Hassia
    Beiträge
    208

    Standard

    Leider ist das kein bedauerlicher Einzelfall. Wenn bei diesem Geschäftsmodell nur ein einziger Beteiligter mehr als 450€ monatlich "verdienen" will, braucht man schon mindestens 12 zahlende Opfer.
    Wer Druckfehler findet, darf damit gurgeln.

Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Boesche Direct - Gratis Rente für 25 Jahre
    Von Rigobert im Forum 2.4 Postwurfsendungen & Flyer
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 12.07.2016, 11:17
  2. 100¤ geben - dicke Rente bekommen!
    Von truelife im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 21:35
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 11:45
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 15:03
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2003, 19:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen