Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe!

  1. #41
    Mitglied Avatar von Katzina
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    723

    Standard

    Die Polizei in Halle sucht nach Personen, die in dieser Woche Opfer einer sogenannten "Kaffeefahrt" wurden und unter dem Versprechen eines Gewinns nach Hohenmölsen gelockt worden sind.
    http://www.mz-web.de/mitteldeutschla...,26494702.html
    Geändert von Mittwoch (07.03.2014 um 21:12 Uhr) Grund: Verschoben
    Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
    Gillian Anderson

  2. #42
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.073

    Standard Polizei in Saale-Orla bittet um Hinweise bezüglich einer Verkaufsveranstaltung

    Wie gestern auf http://www.otz.de/startseite/detail/...tadt-880562838 zu lesen war, wird wegen Betrugsverdacht ermittelt:

    Im Stil einer Kaffeefahrt versuchten reisende Händler in einer Neustädter Gaststätte ihre Waren und auch Reisen an die etwa zehn Besucher der Veranstaltung zu bringen.
    Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Verdacht des Betruges aufgenommen und musste feststellen, dass diese Veranstaltung nicht im Gewerbeamt angemeldet war.

    Hinweise nimmt die PI Saale-Orla unter Tel. (03663) 4310 entgegen.
    Gruß von SpamKampf

  3. #43
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.073

    Standard Polizei Offenburg bittet Zeugen und Geschädigte sich zu melden

    Wieder wurde ein Wunderheilprodukt, diesmal ein neuartiges Pflasterband mit eingenähten Metallpunkten, den Teilnehmern einer Kaffeefahrt für viel Geld angeboten.

    http://www.badisches-tagblatt.de/top...ioren-nac.html

    In einer Gaststätte in Rastatt bewarben die Veranstalter bei den Reisenden ein neuartiges Produkt: ein Pflasterband mit eingenähten Metallpunkten. Das Immunsystem solle damit angeblich gestärkt und viele Krankheiten geheilt werden.
    Beamte der Fachabteilung Gewerbe/Umwelt beim Polizeirevier in Offenburg ermitteln und bitten Zeugen und Geschädigte, sich unter der Telefonnummer (0781) 212013 zu melden.
    Gruß von SpamKampf

  4. #44
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.073

    Standard Polizei Voerde bittet um sachdienliche Hinweise

    Wiedermal sind Senioren auf einer Kaffeefahrt abgezockt worden und die Polizei Voerde bittet deshalb um sachdienliche Hinweise.

    http://www.radiokw.de/nc/kreis-wesel...ibt-tipps.html

    Am Montag, 26.10.2015, Uhr um 16.00 Uhr, fand eine
    "Verkaufsveranstaltung" eines bislang unbekannten Veranstalters in
    der Gaststätte "Lerchenstube" an der Prinzenstraße statt.
    Dort wurden Matratzen mit angeblich heilender Wirkung angeboten und auch die Buchung von kostenlosen Reisen mit unerwarteten Nebenkosten gehörten zum Verkaufsprogramm.

    Da die Einladung zu dieser Veranstaltung mitgebracht werden
    musste, sucht die Kripo nun insbesondere auch die Teilnehmer, die
    NICHT teilgenommen haben, aber noch im Besitz der Einladung sind.
    Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde, Tel.: 02855 /
    9638-0.
    Gruß und schönes Wochenende von SpamKampf

  5. #45
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.073

    Standard Abzockversuch gescheitert / Polizei sucht Zeugen

    Jetzt versuchen die Kaffeefahrtengauner ans Geld der Senioren zu kommen indem sie für einen angeblichen Gewinn eine Gewinnsteuer vor Auszahlung des Gewinns kassieren wollen.

    http://www.bernerzeitung.ch/region/b...story/28185914

    Um ihr Preisgeld, 480'000 Franken, zu erhalten, müsse sie allerdings zuerst eine Gewinnsteuer in der Höhe von 25'000 Franken entrichten, hiess es. Zwei Betrüger fuhren die vermeintliche Gewinnerin sogleich zu einer Bank nach Rheinfelden (CH), wo sie das Geld abheben wollte.
    Eine Bankangestellte wurde allerdings skeptisch und verständigte die Polizei.
    Daraufhin machten sich die Täter aus dem Staub ohne das Geld zu erhalten.

    Das Polizeirevier Rheinfelden sucht in diesem Zusammenhang Zeugen:
    http://www.polizei-schweiz.ch/ger_de...efahrten_.html

    Der Polizei auf deutscher Seite ist es noch nicht gelungen, die Gaststätte, in der die Gruppe am Dienstag, 30.08.16, das Mittagessen einnahm, ausfindig zu machen. Nach ihr wird deshalb gesucht und die Betreiber werden gebeten, sich als Zeugen beim Polizeirevier Rheinfelden zu melden (07623-74040). Die Gaststätte dürfte sich im Bereich Rheinfelden/Grenzach-Wyhlen befinden.
    Gruß von SpamKampf

  6. #46
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.073

    Standard Polizei sucht Kaffeefahrtenbetrüger mittels Foto !

    Wiedermal wurde eine Teilnehmerin auf einer Kaffeefahrt abgezockt.

    https://polizei.brandenburg.de/fahnd...ithilfe/532703

    Die Geschädigte hatte an einer sog. „Kaffeefahrt“ teilgenommen, welche in Marienwerder mit einer Verkaufsveranstaltung endete.
    Da die Frau die Kaufsumme in Höhe von 1.000€ nicht in bar zahlen konnte, hat sie dem Verkäufer ihre EC Karte überlassen und dann:

    Doch musste sie später feststellen, dass nicht der vereinbarte Betrag, sondern eine höhere Summe abgehoben worden war.
    Auch versuchte der Verkäufer nochmals dieselbe Summe an einem Automaten abzuheben aber dieser Versuch ist gescheitert. Die Bankfiliale an der das Geld abgehoben wurde hat ein recht gutes Bild vom Täter festgehalten und nun bittet die Polizei um hilfreiche Hinweise die zur Identifizierung des Mannes führen können.

    Ihre sachkundigen Hinweise nimmt die Inspektion in Bernau unter der Rufnummer 03338/361-0 gern entgegen.
    Gruß von SpamKampf

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Die CSU bittet um milde Gabe....
    Von Tomppa im Forum 5.1 Allgemeines & Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 16:40
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 14:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen