+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe!

  1. #11
    Senior Mitglied SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    1.689

    Standard Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch bittet um Mithilfe

    Wie heute auf:

    http://www.presseportal.de/polizeipr...esermarsch/rss

    zu lesen ist, bittet die Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch um Mithilfe:

    Diese sogenannte Kaffefahrt hatte der Mann nach dem postalischen Erhalt eines Werbeschreibens gebucht. Die Busfahrt startete am 13.04.2011 in Cuxhaven am dortigen Bahnhof und endete in Schneverdingen an einem Gasthof.
    Die Polizei bittet weitere Teilnehmer der Verkaufsfahrt, die am 13. April 2011 am Bahnhof Cuxhaven gen Schneverdingen gestartet ist, sich unter Tel.: 04721 / 5730 zu melden.
    Gruß von SpamKampf

  2. #12
    Senior Mitglied SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    1.689

    Standard Polizei Reutlingen bittet um Mithilfe

    Folgende Polizeimitteilung wurde gestern veröffentlicht:

    http://www.gea.de/region+reutlingen/...rt.1988113.htm

    Auch der Absender wirkte auf den ersten Blick seriös, angeblich sollte es sich dabei um "Das Telefonbuch 2010/2011" handeln. Auch der Brief selbst sah der Titelseite des örtlichen Telefonbuches zum Verwechseln ähnlich.
    Die Beamten des Aufgabenbereichs Gewerbe/Umwelt der Polizeidirektion Reutlingen ermitteln wegen Verstoßes gegen das Markengesetz und vermuten, dass weitere Personen auf diese Art und Weise angeschrieben worden sind. Diese werden gebeten, sich unter 07121/942-6000 zu melden.
    Gruß von SpamKampf

  3. #13
    Senior Mitglied SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    1.689

    Standard Zeugen gesucht

    Wie die Stuttgarter Zeitung heute berichtet, sucht die Polizei einen Kaffeefahrtenabzocker und bittet um Zeugen:

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...343d43d14.html

    Bei einer Kaffeefahrt ins Elsass sind ein Ehepaar aus Neugereut und dessen 75 Jahre alte Freundin um mehrere tausend Euro erleichtert worden.
    Der Mann soll etwa 1,80 Meter groß gewesen sein. Sein Haar war kurz und dunkelblond, er trug helle Kleidung und sprach hochdeutsch. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5200 zu melden.
    Gruß von SpamKampf

  4. #14
    Senior Mitglied Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Avatar von Walbeck
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.491

    Standard Revierkommissariat Aschersleben sucht Zeugen

    Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet heute über eine Kaffeefahrt nach unseriöser Gewinnbenachrichtigung.

    http://www.mz-web.de/servlet/Content...=1018348861777
    Produkte mit einem angeblichen Warenwert von über 500 Euro schwatzten skrupellose Verkäufer der alten Frau auf. Dabei handelte es sich um Nahrungsergänzungsmittel, die Gewebserneuerung unterstützen sollen.
    Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen:
    Wer hat eine Gewinnbenachrichtigung und damit die Einladung zur besagten Kaffeefahrt am 1. September - Abfahrt in Aschersleben - erhalten? Wer hat an der Fahrt teilgenommen? Wer kennt jemanden, der teilgenommen hat?

    Sachdienliche Hinweise werden an das Revierkommissariat Aschersleben, An der Darre 10, Telefon 03473 / 95 10 erbeten.

  5. #15
    Senior Mitglied SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    1.689

    Standard Ermittlungen wegen Verdacht des Betrugs eingeleitet

    http://www.schwaebische.de/region/bo...cid=2&et_lid=2

    Aufgrund der Schilderungen des Paares über die hier angewandten „Verkaufsmethoden“ hat die Polizei Ermittlungen wegen Verdacht des Betrugs eingeleitet.
    Die anderen Teilnehmer dieser „Kaffeefahrt“ werden deshalb gebeten, sich mit dem Polizeiposten Markdorf, Telefon 07544/96200, in Verbindung zusetzen.
    Die Abzockfahrt fand am 22. September statt. Die Verkaufsveranstaltung wurde in der Nähe von Memmingen durchgeführt.

    Gruß von SpamKampf

  6. #16
    Senior Mitglied SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    1.689

    Standard Zeugen und Geschädigte gesucht

    Die Polizei ermittelt gegen einen Veranstalter von Kaffeefahrten wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs und bittet Zeugen und Geschädigte sich zu melden.

    http://www.lkz.de/home/lokales/poliz...rint,true.html

    Der Mann aus dem Raum Bochum hatte am Dienstag, 8. November, und Mittwoch, 9. November, die Fahrten ins benachbarte Elsass organisiert. Die Teilnehmer konnten dabei an zahlreichen Haltestellen im ganzen Landkreis Ludwigsburg – unter anderem in Kornwestheim – zusteigen, teilt die Polizei mit.
    Die Ermittlungen gegen den Organisator der Kaffeefahrten dauern noch an. Die Polizei bittet deshalb mögliche Zeugen oder Geschädigte, sich unter (0 71 41) 1 89 zu melden.
    Gruß von SpamKampf

  7. #17
    Senior Mitglied Wowoka ist uneingeschränkt vertrauenswürdig Wowoka ist uneingeschränkt vertrauenswürdig Wowoka ist uneingeschränkt vertrauenswürdig Wowoka ist uneingeschränkt vertrauenswürdig Wowoka ist uneingeschränkt vertrauenswürdig Wowoka ist uneingeschränkt vertrauenswürdig Wowoka ist uneingeschränkt vertrauenswürdig Wowoka ist uneingeschränkt vertrauenswürdig
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Wounded Knee
    Beiträge
    1.526

    Standard Polizei sucht Zeugen einer Kaffeefahrt

    Eine Suchmeldung der Polizei ist heute bei Pfälzischer Merkur veröffentlicht.

    Die Polizei in Saarlouis sucht Zeugen, die am 25. Oktober bei einer Kaffeefahrt von "Lana-Reisen" ins Elsass teilgenommen haben.
    Man hat ein Ehepaar über den Tisch gezogen und möchte nun wohl dem Veranstalter ans Leder.

    Hinweise an die Polizei unter Telefon (0 68 31) 90 12 47

  8. #18
    Urgestein Eniac ist Forum Guru Eniac ist Forum Guru Eniac ist Forum Guru Eniac ist Forum Guru Eniac ist Forum Guru Eniac ist Forum Guru Eniac ist Forum Guru Eniac ist Forum Guru Eniac ist Forum Guru Eniac ist Forum Guru Eniac ist Forum Guru Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.081

    Standard

    Eilsendung
    Lana Reisen

    Postfach 1566
    49645 Lankum

    Einladung: http://www.gewinnbriefe.de/?versende...2020110909.htm

    Sieht mir doch schwer nach Kaffeefahrten-Industriezubringer aus.


    Eniac
    Die weltweit grösste Fakeseiten-Datenbank: http://db.aa419.org/fakebankslist.php
    Viele falsche Escrow-Seiten: http://escrow-fraud.com/search.php
    Alles über Mulis: http://www.bobbear.co.uk
    DER HERR ERSCHUF IN SEINEM ZORN - CLOPPENBURG UND BÜTTELBORN

  9. #19
    Senior Mitglied SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru SpamKampf ist Forum Guru Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    1.689

    Standard Polizeiinspektion Coburg bittet Opfer einer Kaffeefahrt sich zu melden

    Wie heute auf:http://www.np-coburg.de/lokal/coburg...t83423,2035125

    zu lesen, wurden bei einer Kaffeefahrt am letzten Dienstag wieder mal Wunderheilmittel mit falschen Heilversprechungen angeboten und auch verkauft. Deshalb bittet die Polizeiinspektion Coburg, dass sich weitere Opfer melden:

    Die Ermittler suchen jetzt nach weiteren Teilnehmern der Fahrt nach Franzensbad. Personen, denen dort am Dienstag weit überteuerte Waren verkauft worden sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09561/645-209 bei der Polizeiinspektion Coburg zu melden.
    Gruß und schönes Wochenende sowie ein tolles Fußballspiel heute Abend von SpamKampf

  10. #20
    Senior Mitglied nixkaffeefahrt ist vertrauenswürdig und höchst informiert nixkaffeefahrt ist vertrauenswürdig und höchst informiert nixkaffeefahrt ist vertrauenswürdig und höchst informiert nixkaffeefahrt ist vertrauenswürdig und höchst informiert nixkaffeefahrt ist vertrauenswürdig und höchst informiert nixkaffeefahrt ist vertrauenswürdig und höchst informiert nixkaffeefahrt ist vertrauenswürdig und höchst informiert nixkaffeefahrt ist vertrauenswürdig und höchst informiert nixkaffeefahrt ist vertrauenswürdig und höchst informiert Avatar von nixkaffeefahrt
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Cloppenburg, Molbergen, Quakenbrück und Bremen
    Beiträge
    1.953

    Standard

    Zitat Zitat von SpamKampf Beitrag anzeigen
    Kaffeefahrt am letzten Dienstag wieder mal Wunderheilmittel mit falschen Heilversprechungen
    Die Presse bezeichnet diese als "offenbar gewerbsmäßig handelnde Krebsmittelbetrüger" - das Mittel heißt "Vitasanitas Q10".

    Die inzwischen alarmierten Ermittler hatten sich postiert und nahmen einen 47-jährigen Deutschen und einen 30-jährigen Mazedonier fest. (...) Sie müssen sich jetzt wegen des groß angelegten organisierten Betruges vor der Justiz verantworten.
    Quelle: http://www.infranken.de/nachrichten/lokales/coburg/Die-Handschellen-klicken-nach-der-Kaffeefahrt;art214,296345

    Brisant:
    Das Mittel "Vitasanitas Q10" (PZN: 4194633) stammt, wie man leicht durch eine Internetrecherche herausfinden kann, ausgerechnet von der Compass Warenhandels GmbH, Heinrich-Hertz-Str. 5, Emstek bei Cloppenburg. Zu dieser Adresse kann ich jedem nur empfehlen selbst Recherchen anzustellen! Auch "Prozellur" und "Alacritas" haben eine entsprechende Krankenakte.
    Geändert von nixkaffeefahrt (18.07.2012 um 23:40 Uhr)

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die CSU bittet um milde Gabe....
    Von Tomppa im Forum 5.1 Allgemeines & Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 16:40
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 14:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen