+ Antworten
Seite 23 von 33 ErsteErste ... 13 21 22 23 24 25 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 329

Thema: Gewerbeeintrag-Zentrale / Gewerbeauskunft-Zentrale / GWE Wirtschaftsinformations GmbH

  1. #221
    Senior Mitglied Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Avatar von Walbeck
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.679

    Standard

    Der Volltext des Urteils des OLG Düsseldorf gegen die Gewerbeauskunft-Zentrale ist jetzt verfügbar: http://www.justiz.nrw.de/nrwe/olgs/d...l20120214.html

  2. #222
    Urgestein Sastef ist Forum Guru Sastef ist Forum Guru Sastef ist Forum Guru Sastef ist Forum Guru Sastef ist Forum Guru Sastef ist Forum Guru Sastef ist Forum Guru Sastef ist Forum Guru Sastef ist Forum Guru Sastef ist Forum Guru Sastef ist Forum Guru
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.684

    Standard

    Mit großem Engagement wird man bei der GWE nun darauf verweisen, dass das OLG DD kryptisch anmerkte, dass mit der Entscheidung keine Aussage zur strafrechtlichen oder vertragsrechtlichen Bewertung unterschriebener Formulare verbunden ist.
    sastef

  3. #223
    Mitglied Holzwurm2010 schreibt sinnvolle Beiträge
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    im Land Brandenburg
    Beiträge
    58

    Standard GWE

    http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12301037/61939/Die-Gewerbeauskunft-Zentrale-hofft-auf-die-Blauaeugigkeit-von.html

  4. #224
    Urgestein Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    8.115

    Standard

    Leider ist die Rechtsprechung zu dieser "Methode" uneinheitlich
    Zitat Zitat von maerkischeallgemeine
    Recherchen der MAZ haben ergeben, dass sich bereits mehrfach Gerichte mit der Frage „Abzocke oder nicht?“ beschäftigen mussten. In einem Fall nannten die Richter die beanstandete Form der Kundenakquise als „unzulässig“
    ....
    aber:
    Zitat Zitat von maerkischeallgemeine
    Ein Amtsrichter meinte, ein aufmerksamer Gewerbetreibender könne bei Lektüre der Werbesendungen ohne Weiteres erkennen, dass es sich nicht um eine amtliche Datenabfrage handle. Von einem Gewerbetreibenden könne verlangt werden, dass er lese, was er unterschreibt.

  5. #225
    Mitglied Sicher scheint in Ordnung zu sein
    Registriert seit
    09.12.2009
    Ort
    ein echter Münchner
    Beiträge
    66

    Standard

    Die GWE verschickt jetzt ganz dicke Briefe. Darin sind komplette Abschriften der Urteilsschreiben des Amtsgerichts Düsseldorf v. 13.10.2011 und des AG. Köln vom 06.06.2011. Es wird auch ausdrücklich auf den Gerichtsstand Düsseldorf und dessen Amtsgericht hingewiesen und auf deren eindeutigen Urteilsverkündigung. Dabei ist wieder eine ,,letzte außergerichtliche Aufforderung zur Zahlung'' mit der Bemerkung, wenn nicht innerhalb von 6-7 Tagen, diese nicht eingeht, erhebliche Kosten, durch gerichtliche Schritte entstehen. Die Urteilsverkündigung von 2012 und deren Revisionsabweis, wird mit keiner Silbe erwähnt.
    Geändert von Sicher (19.04.2012 um 10:50 Uhr)

  6. #226
    Senior Mitglied Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    3.650

    Standard Was sagt die Staatsanwaltschaft dazu?

    Zitat Zitat von Sicher Beitrag anzeigen
    Die GWE verschickt jetzt ganz dicke Briefe. Darin sind komplette Abschriften der Urteilsschreiben des Amtsgerichts Düsseldorf v. 13.10.2011 und des AG. Köln vom 06.06.2011. ... Die Urteilsverkündigung von 2012 und deren Revisionsabweis, wird mit keiner Silbe erwähnt.
    Ein rabiater Staatsanwalt müsste daraus einen Betrugsvorwurf konstruieren können. Schicke doch den dicken Brief an die Staatsanwaltschaft mit der Bitte um Prüfung auf strafrechtliche Relevanz. Eine Kopie ans OLG Düsseldorf kann auch nichts schaden.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  7. #227
    Senior Mitglied Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Avatar von Walbeck
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.679

    Standard

    Eine Kanzlei hat "den Spieß umgedreht" und die Gewerbeauskunft-Zentrale auf Zahlung einer Vergütung für die Erlaubnis zur Veröffentlichung ihrer Daten verklagt.
    http://beck-aktuell.beck.de/news/adressbuchschwindel-dortmunder-kanzlei-verklagt-gewerbeauskunft-zentrale

    Schöne Idee, da können die bekannten Argumente bezüglich Sorgfaltspflicht als Gewerbetreibender vorgebracht werden.

  8. #228
    Mitglied Sicher scheint in Ordnung zu sein
    Registriert seit
    09.12.2009
    Ort
    ein echter Münchner
    Beiträge
    66

    Standard

    In München gibt es anscheinend keine ,,rabiaten Staatsanwälte", denn die Prüfung auf strafrechtliche Relevanz, wurde abgewiesen. Es besteht kein Betrug, denn die Erstellung einer Rechnung, ist nur eine Behauptung oder eine Feststellung, dass eine Forderung besteht. Eine Erpressung, besteht auch nicht, da eine Androhung auf Rechtsanwaltkosten- oder eine Eintreibung über eine Inkassofirma- eine übliche Formulierung sei. Naja, Wer kann damit zufrieden sein? Antwort aus Düsseldorf ist noch nicht eingetroffen.
    Sicher

  9. #229
    Mitglied Jogy4711 schreibt nur Brauchbares! Jogy4711 schreibt nur Brauchbares! Jogy4711 schreibt nur Brauchbares! Jogy4711 schreibt nur Brauchbares! Jogy4711 schreibt nur Brauchbares!
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    97

    Standard

    Die von den RA angepassten AGB sind nachzulesen in den Ruhr-Nachrichten vom 01.06

  10. #230
    erftwalk
    Gast

    Standard

    Jetzt werden auch schon Kindergärten von der GWE belästigt. Kosten ca. 560 € pro Jahr.
    Leider darf ich euch das Schreiben nicht zur Verfügung stellen. Meine Frau möchte keinen Wirbel auslösen.

+ Antworten
Seite 23 von 33 ErsteErste ... 13 21 22 23 24 25 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Werbeschutz Zentrale
    Von Musiker474 im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 21:32
  2. Verbraucher-Zentrale NRW
    Von wazi im Forum 2.4 Postwurfsendungen & Flyer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2004, 20:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen