Seite 37 von 37 ErsteErste ... 27353637
Ergebnis 361 bis 365 von 365

Thema: Gewerbeeintrag-Zentrale / Gewerbeauskunft-Zentrale / GWE Wirtschaftsinformations GmbH

  1. #361
    Mitglied
    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    69

    Standard

    Welcher Deutsche Anwalt / Inkasso macht den das ganze?
    Die haben mein Gegenangebot anscheinend angenommen. Mich für das Recht meine Daten zu speichern zu bezahlen.

  2. #362
    Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    221

    Standard "schon" 1,5 Monate später

    Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom: 01.10.2018; Aktenzeichen EB 1371622


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in obiger Angelegenheit komme ich auf Ihre Beschwerde über unerlaubte, unverlangt zugesandte Werbefaxe der DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale zurück. Darin wurden die Empfänger aufgefordert, ein offiziell erscheinendes Faxformblatt unterschrieben zurückzusenden. Es wurde der Eindruck erweckt, es bestünde eine gesetzliche Pflicht zur Antwort, um vermeintliche Anforderungen der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu erfüllen. Die zugesandten Faxformulare enthielten einen im Kleingedruckten versteckten Vertrag über insgesamt 1.494 Euro netto, der gutgläubig Antwortenden untergeschoben werden sollte. Für eine Antwort auf diese irreführenden Schreiben wurde die internationale Servicerufnummer 00800 / 77 000 777 angegeben.

    Umfangreiche Ermittlungen ergaben, dass an die 00800er-Rufnummer gerichtete Faxsendungen über eine deutsche Rufnummer an den eigentlichen Versender der Werbe-Faxe weitergeleitet wurden. Auf Betreiben der Bundenetzagentur wurden die deutsche Rufnummer und die 00800er-Rufnummer deaktiviert und sind nicht mehr erreichbar. Seither kann der für die Fax-Werbung Verantwortliche keine Zusendungen mehr von getäuschten Empfängern erhalten.

    Ich hoffe, Ihnen hiermit weitergeholfen zu haben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihre Bundesnetzagentur
    Warum werden solche Vorgänge nicht auch an die Strafvervolgungsbehörden weitergeleitet, besonders da diese Abzocker ja offensichtlich in in deutschland stecken?
    Über das abschalten lachen diese Be****** doch nur. Neue Ruffnummern sind schneller geschaltet wie abgeschaltet.
    Geändert von Jogy4711 (Heute um 08:41 Uhr)

  3. #363
    Mitglied Avatar von Stachel24
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Hassia
    Beiträge
    131

    Standard

    Die Bundesnetzagentur war schneller. Bereits am 22.10. kam der Hinweis auf die Abschaltung der 00800er Nummer. Anscheinend gibt es dort Prioritäten, zuerst arbeiten und später informieren.
    Wer Druckfehler findet, darf damit gurgeln.

  4. #364
    Senior Mitglied Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    4.504

    Standard Verwaltung und Strafjustiz sind zweierlei

    Lieber Jogi,

    das ist ja ganz nett, dass die Bundesnetzagentur nach sechs Wochen die Nummer abgeschaltet hat. Aber was ist mit denen, die schon reingefallen sind?

    Eine versteckte Klausel im Vertrag könnte schon mal ungültig sein, weil es eine überraschende Klausel ist. Außerdem ist es ein Hinweis auf einen Betrugsversuch.

    Schicke doch das corpus delicti und den Bescheid der Bundesnetzagentur an die für dich zuständige Staatsanwaltschaft und bitte um Prüfung auf strafrechtliche Relevanz. Damit machst du bestimmt keinen Fehler.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  5. #365
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    16.729

    Standard

    Zitat Zitat von BNetzA
    Seither kann der für die Fax-Werbung Verantwortliche keine Zusendungen mehr von getäuschten Empfängern erhalten.
    Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: die, die sich haben täuschen lassen, haben bereits geantwortet. Die Nummer wird von der DAZ nicht mehr benötigt und hat Ihren einzigen Zweck bereits längst erfüllt.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

Seite 37 von 37 ErsteErste ... 27353637

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Werbeschutz Zentrale
    Von Musiker474 im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 21:32
  2. Verbraucher-Zentrale NRW
    Von wazi im Forum 2.4 Postwurfsendungen & Flyer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2004, 20:18

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen