Seite 35 von 35 ErsteErste ... 25333435
Ergebnis 341 bis 349 von 349

Thema: Gewerbeeintrag-Zentrale / Gewerbeauskunft-Zentrale / GWE Wirtschaftsinformations GmbH

  1. #341
    Mittwoch
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    Das ist doch eine schwere Verletzung des geschlossenen Vertrags?
    Hängt von einer salvatorischen Klausel ab. Wenigstens (buchstäblich) darf man wohl die anteilige Erstattung der Kosten verlangen. Meine Glaskugel sagt mir aber, dass da in Kürze der Insolvenzgeier zu erwarten sein wird.

    Schönen Gruß
    Mittwoch

  2. #342
    Hyperparasit Avatar von wahwah
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    dicht neben der Hammaburg
    Beiträge
    2.641

    Standard Warnung! Hamburg.Gewerbe-Meldung.de Adressgrab für nur 348 Euro pro Jahr

    Und weiter geht es in pseudo-offizieller Gestaltung, hier auf postalem Weg aufgeschlagen.

    Man übernimmt die "Abwicklung der Gewerbeverzeichnisse in der Bundesrepulik Deutschland"

    Sagenhaft dümmlich.

    Im kleingedruckten Blafasel gibt es dann Nichts, für nur 348 Euro (zzgl. Umsatzsteuer) pro Jahr!

    Den Antrag auf Nichts für 348 Euro möchte Faxnummer 0800 6060330 entgegennehmen.




    Ignorantia non est argumentum

  3. #343
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.025

    Standard

    Wie fast immer bei solchen Adressbuchgrab-Abzockereien, so erfüllt auch dieses Blatt wieder einmal alle Kriterien für eine Nichtigkeit des Vertrags wegen §§ 305c, 307 BGB (überraschende Klausel, Treu und Glauben).

    Wie immer empfehlen wir allen, die darauf reingefallen sind, die Abwehr der Zahlungsforderung zeitnah durch einen Anwalt vornehmen zu lassen. Keinesfalls selbst mit Laiengeschreibsel antworten. Keinesfalls von "Kündigung" etc. herumgackern.
    Und mal das lesen:
    Abzocke an Gewerbetreibenden mit neuen gelben Branchenbüchern, Gewerberegistern und Adressverzeichnissen
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  4. #344
    Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2009
    Ort
    ein echter Münchner
    Beiträge
    73

    Standard Warnung vor der Muenchen.Gewerbe-Meldung.de

    Hallo Zusammen!
    Ich melde mich nach langer Zeit wieder. Ich weiß nicht, ob dies die richtige Seite ist. Habe in einem Beitrag gelesen, dass das gleiche Formular in Hamburg verwendet wird.
    Es ist die alte Masche, aber mit neuem Gesicht. Es ist nicht mehr die GE-Zentrale sondern die Muenchen.Gewerbe-Meldung.de Auch wieder graues Papier, dickgeschrieben: kostenloses terminisiertes Rückfax. Klein geschriebener 3Jahresvertrag. Euro 348 im Jahr
    Text ausgeschrieben. Wie gehabt: Wie ein Behördenbrief. Bin gespannt wieviel es wieder erwischt. Ist dieses neue Formular bekannt oder muß man warnen? Betrug x1.jpgBetrug x2.jpg
    Geändert von Sicher (22.04.2016 um 18:13 Uhr) Grund: Änderung

  5. #345
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.025

    Standard

    Warnung ist nie verkehrt. Obwohl sie für die Betroffenen leider meistens zu spät kommt, denn die wenigsten googeln, bevor sie dieses Mistblatt unterschreiben und zurücksenden.
    Immerhin dürfen aber die Betroffenen hier lesen, dass es trotzdem mit Anwaltshilfe regelmäßig einen Weg da raus gibt.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  6. #346
    Mitglied
    Registriert seit
    06.07.2006
    Beiträge
    113

    Standard

    Auf der Website der Bundesnetzagentur (Rufnummernmissbrauch, Aktuelle Hinweise) findet man zur Europe Reg Services Ltd. aus Leipzig einen "Aktuellen Hinweis", dass mit Bescheid vom 05.04.16 die Abschaltung der Rufnummer 0800-6060330 angeordnet wurde.

    Wäre interessant zu erfahren, warum diese Nummer genau abgeschaltet wurde.

  7. #347
    ### nicht streicheln ### Avatar von Nebelwolf
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Köln/Bonn/Rhein-Sieg
    Beiträge
    3.596

    Standard Der Spiegel: Staatsanwaltschaft klagt mutmaßliche Millionenbetrüger an

    Unsere Freunde hier aus dem Thread stehen in Düsseldorf vor Gericht. Es sollen von sieben Männern und zwei Frauen 20 Millionen Euro ergaunert worden sein. Mit dabei ist ein türkischstämmiger Anwalt, der mutmaßliche IS-Terroristen verteidigt.

    Hier ist der Link zum Artikel:
    Der Spiegel: Abzocke mit Amtsanschein - Staatsanwaltschaft klagt mutmaßliche Millionenbetrüger an (vom 15.02.2018)
    [ http://www.spiegel.de/panorama/justiz/duesseldorf-anklage-gegen-mutmassliche-millionenbetrueger-a-1193696.html ]

    Nebelwolf

  8. #348
    Senior Mitglied Avatar von RA Meier-Bading
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    3.872

    Standard

    Und überhaupt, man habe ... und von öffentlichen oder gemeinnützigen Einrichtungen kein Geld eingetrieben.
    Ah-ja. Und die ganzen Schulen, Gemeinden, Vereine und Jugend- und Senioreneinrichtungen, die ich vertreten habe, waren alles Einbildung, oder was?

  9. #349
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Wie fast immer bei solchen Adressbuchgrab-Abzockereien, so erfüllt auch dieses Blatt wieder einmal alle Kriterien für eine Nichtigkeit des Vertrags wegen §§ 305c, 307 BGB (überraschende Klausel, Treu und Glauben).
    Danke für diesen guten Beitrag, ich freue mich dass es sowas in den BGB gibt, habe nämlich ein Teschinkasso dass eine Forderung aufgekauft hat gegen die ich 3 Mal widerspruch eingelegt habe wegen arglistiger Täuschung und Betrug.


    Zu den Rest des Forums und den Beiträgen von 2005 bis heute kann ich schmunzeln, man hat also echt ein (geschäftliches?) Fax Gerät, gibt die Nummer überall an und dann gibts Abzocker die melden sich per Fax?
    Normalerweise habe ich solche Gewerberegister Briefe nur per Post erhalten und gleich 5 Mal weil unter meiner Adresse waren vorher 4 andere Betriebe (nacheinander im wechsel von 11 Jahren) und die Gewerabzocker-Briefe habe ich Mal zum Gewerbeamt getragen und die beamten gebeten, diese alten Gewerbeeinträge endlich zu löschen, dann wurde ich aber dumm angeschaut (das ist doch nicht von uns?) Die Briefe haben die aber behalten und wollten das der Polizei geben. Hoffentlich wird da was!
    Adresse dieser Gewerberegister-Faker war eine Adresse Namens "Gerichts-Weg" oder deren ihr Firmenname als Straße ich weiß es nicht mehr, in Leipzig oder irgend ne andere Stadt in der guten alten DDR.

    Wieso nutzte man noch im Jahr 2016 ein Fax für gewerbliches Zeug? Gewerbeämter nehmen meistens doch auch per Email Sachen entgegen...
    Faxgeräte werden heute nicht mal mehr gebaut, oder nicht? Diese Technologie ist dafür gerade der Renner in weniger entwickelten Ländern wie Brasilien, Paraguay, Philippinen oder Nordkorea.

    Und besonders witzig sind diese Beiträge hier von 2005-2006 :
    Zitat Zitat von riona Beitrag anzeigen
    Nun, im Falle Deiner Mutter sollte ein Rechtsbeistand konsultiert werden.

    Viele Grüsse
    Zitat Zitat von Grisu_LZ22 Beitrag anzeigen
    @Polski: Dies ist meines Erachtens schon im Bereich der Rechtsberatung. Und dies ist nur den Anwälten ... erlaubt.

    Da ist also einer reingefallen auf diese Abzocker und möchte gerne dass einfach unverbindlich seinen Wortlaut, den man (SELBER GESCHRIEBEN) an die Abzocker geschickt hat, ihm zur Verfügung stellt als Muster und was machen die guten alten Deutschen in diesem Forum? Die bitten ihn, sich rechtlichen Beistand zu holen, blabla, das ist Rechtsberatung, blabla. Kein Wunder dass das Telefonbuch meiner Stadt mehr Einträge unter ANWÄLTE hat als unter Ärzte, wenn das die deutsche Mentalität ist, da wird man ja richtig aggressiv bei so einem unverständlichen Verhalten!
    Zitat Zitat von Sastef Beitrag anzeigen
    Nochmal: Lass Dich besser beraten, bevor IRGENDETWAS von Dir selbst Verfasstes rausgeht.
    Er möchte einfach nur wissen, wie er einen Vertrag von Abzockern innerhalb von 2 Wochen widerrufen kann und ihm wird der Gang zum 1000 Euro+ Anwalt ans Herz gelegt, als würde es sich um ein echtes Problem handeln! Anwalt ist FRÜHESTENS einzuschalten wenn ein gelber Brief im Briefkasten ist, alles davor bedarf keinen Anwalt. Genauso wie Hausdurchsuchungen heutzutage anscheinend keine richterliche Unterschrift mehr benötigen. Dabei ist das einfach nur ein Kindergarten und echt unverschämt, dass Abzocker versuchen, auf so eine unverschämte Weise Geld zu verdienen, zu dem Quark dann noch 1000 Euro Anwälte einschalten, nein Danke.


    Zitat Zitat von Ralgert Beitrag anzeigen
    ein genervter?
    Vor ein paar Jahren gab es in HH doch mal einen Richter, der einen Dealer mit 1 KG Heroin freigesprochen hatte. Hatte die Menge einfach als 'Eigenbedarf' angesehen. Ihn nervte es, dass die Gesetzgebung nicht eindeutig war.
    Diesen Beitrag aus 2009 kann ich nicht ganz glauben, heute schon, wenn der Dealer aus dem guten alten Syrien kommen würde...

Seite 35 von 35 ErsteErste ... 25333435

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Werbeschutz Zentrale
    Von Musiker474 im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 21:32
  2. Verbraucher-Zentrale NRW
    Von wazi im Forum 2.4 Postwurfsendungen & Flyer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2004, 20:18

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen