Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ich verstehe diese Typen nicht

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    108

    Standard ich verstehe diese Typen nicht

    seit ich umgezogen bin trugen mindestens 8 Pizza-Dienste ihren Konkurrenzkampf in meinem Briefkasten aus. Dazu noch zwei thailändische oder indische Essens-Dienste, die üblichen Sonnenstudios und Fitnessbuden usw.

    Jede Woche kann man hier wenigstens 10 bis 15 Flyer aus dem Kasten ziehen und entsorgen.

    Das alles selbst dann, wenn auf dem Briefkasten ein deutlich lesbarer Aufkleber prangt, der den Einwurf von Werbung verbietet. Aber es sind immer die Pizza-Heinis, die es nicht begreifen.

    Nun habe ich die gesamte Briefkastenklappe mit einem großen Aufkleber zugepappt, der den Einwurf von Werbung, Flyern und Pizza-Flyern untersagt. Große knallrote Buchstaben auf weißem Grund. Darunter noch der Hinweis, daß nach §§ soundso verfolgt würde falls der Hinweis mißachtet werde.

    Entweder haben die Buden alle dicht gemacht oder die Austräger kapieren es nun. Jedenfalls habe ich seit drei Wochen keine Werbung mehr im Kasten.
    Dafür hat gleich in der zweiten Nacht einer versucht, den Aufkleber aubzureißen, was ihm aber nicht gelang.

    Dabei frage ich mich nach dem intellektuellen Zustand der Austräger:
    vorher Aufkleber und ständig Werbung
    jetzt großer Aufkleber und keine Werbung mehr

    Muß man das verstehen?

    Vielleicht haben diese Typen ja, was ihre Sehfähigkeiten angeht, die gleiche Eintwicklung genommen wie das Gehör eines Großteils der Jugend: durch zu viel laute Musik schwerhörig geworden.

  2. #2
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.312

    Standard

    Es ist bekannt, dass besonders die "Pizzaboten" oft solche Aufkleber "Keine Werbung" einfach nicht beachten. Da hilft zum Teil nur beharrliche "Erziehungsarbeit".
    Das Phänomen "Flyer-Bombardierung" ist auch in Städten wesentlich schlimmer als in ländlichen Gegenden.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    nachdem nun letzte Woche ein ganzes Paket mit Werbeflyern eingeworfen wurde, war offensichtlich, daß diese nicht von verschiedenen Austrägern stammen können sondern eigentlich nur von einem. Also habe ich mal eine Pizzaria, einen Fensterbauer und ein Umzugsunternehmen kontaktiert und in Erfahrung gebracht, daß es sich tatsächlich so verhält. Alle Firmen hatten das gleiche Unternehmen mit dem Austragen der Flyer beauftragt. Die anderen Unternehmen werden das wohl auch getan haben. Die angesprochenen Firmen haben sich entschuldigt und bestätigt, daß sich auch schon andere Leute beschwert haben.

    Der Austräger, des Lesens nicht mächtig oder einfach dummer Ignorant, hat die Kästen mit dem Müll befüllt. Diese Woche bekommt der Saftladen von mir Bescheid.

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    8

    Standard Postwurfspam

    Vor 15 Jahren habe ich einmal einen Karton mit über 2000 gesammelten A*L-"Gratis - reinkomm in A*L" - CDs an A*L zurückgeschickt. Damals war es ja generell so, daß von F*kus über Sp*gel, Ch*p, PC g* und andere "wichtige" Zeitschriften generell mit A*L - CDs ausgeliefert wurden.

    2000 CDs, da könnt ihr Euch vorstellen, was das für ein Karton war :-)


    Mit Massenflyern hab ich es jetzt ähnlich gemacht. Der Austräger ist immer der selbe, der mühevoll mit Handkarren bewaffnet durch unsere Straße zieht. Dem habe ich vor einem halben Jahr zwei "gelbe Säcke" voll mit Flyern auf den Handwagen gestellt mit dem Hinweis, daß er entweder den Mist mitnimmt oder ich mich gerichtlich mit ihm auseinandersetze.

    Auch er hat es dann kapiert. (klar, daß ich eine Zeit lang Flyer aus der halben Straße von unseren Nachbarn zusammensammeln lies, damit bisschen Material zusammenkommt :-) )


    ...und da gibts auf unserem DB-Parkplatz einen "netten" Autohändler, der wöchtenlich seine Visitenkarten an die Autos klebt. ("Du kaufen Auto - zahlen Höchstpreis")

    Dem habe ich auch angekündigt, daß ich ihn das nächste mal wegen dem Kratzer auf der linken Autotür anzeige und er sicher sein kann, daß dann auch garantiert ein Kratzer an meiner Tür sein wird, wenn er mir wieder einen solche Visitenkarte in den Scheibengummi reinfummelt.
    Die letzte Visitenkarte hat´s mir nämlich in die Tür gezogen, weil ich von der Ferne mit der Komfortfunktion das Fenster öffnete und nicht beachtete, daß da eine Karte drin hing :-(

    Auch hier war es erfolgreich und hundert Autofahrer haben jetzt ihre Ruhe, weil der Dödel nicht wusste, welcher der vielen Autofahrer sich bei ihm gemeldet hat. Jetzt steckt er die Karten halt woanders rein :-/

  5. #5
    weazle
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sabberlatz Beitrag anzeigen
    Jetzt steckt er die Karten halt woanders rein :-/
    Ich will jetzt aber gar nicht wissen, wohin

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Ostfriese
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    Irgendwo in Oberfranken
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Zitat Zitat von weazle Beitrag anzeigen
    Ich will jetzt aber gar nicht wissen, wohin
    offtopic:
    no more details please


    Der Austräger, des Lesens nicht mächtig oder einfach dummer Ignorant, hat die Kästen mit dem Müll befüllt. Diese Woche bekommt der Saftladen von mir Bescheid.
    Oder eine andere Option: Der Austräger hatte die (inoffizielle) Anweisung, solche Aufkleber zu ignorieren. Aber das würde sich nur schwer nachweisen lassen.
    "Wo die Regierung das Volk fürchtet herrscht Freiheit; wo das Volk die Regierung fürchtet herrscht Tyrannei!" (T. Jefferson)

    Die von mir getätigten Äußerungen stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar und sind somit durch Artikel 5 Grundgesetz gedeckt, bis ein Gericht etwas anderes entscheidet!

  7. #7
    Mitglied Avatar von Mocca
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Am Neckar
    Beiträge
    697

    Standard

    Ein Extremfall ist heute an unserem Bürogebäude passiert. Wir waren es leid einen unbenutzten Briefkasten immer wieder von Werbemüll befreien zu müssen. Die einschlägigen Aufkleber werden auch hier von einigen dieser Analphabeten ignoriert. So haben wir den unbenutzten Kasten vor einiger Zeit mit einer kleinen Schraube vor dem öffnen gesichert. Das hat jetzt monatelang funktioniert. Bis heute! Heute war die Schraube mit Gewalt herausgerissen und drinnen lag eine Pizzawerbung. Ich werde jetzt unserer Vermieterin empfehlen, Anzeige wegen Sachbeschädigung und evtl. Hausfriedensbruch zu stellen.

    Ich verstehe diese Typen auch nicht!

    Grüße
    Mocca
    Geändert von Mocca (02.06.2009 um 15:31 Uhr) Grund: ergänzt

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Ostfriese
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    Irgendwo in Oberfranken
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Zitat Zitat von Mocca Beitrag anzeigen
    Bis heute! Heute war die Schraube mit Gewalt herausgerissen und drinnen lag eine Pizzawerbung. Ich werde jetzt unserer Vermieterin empfehlen, Anzeige wegen Sachbeschädigung und evtl. Hausfriedensbruch zu stellen.
    Macht Euch doch mal den Spaß und bringt gut sichtbar ein Schild an, das darauf hinweist, das der Bereich der Briefkästen Videoüberwacht wird. Das sollte den einen odere anderen Snailmail-Spammer sicher von seinem Tun abhalten
    "Wo die Regierung das Volk fürchtet herrscht Freiheit; wo das Volk die Regierung fürchtet herrscht Tyrannei!" (T. Jefferson)

    Die von mir getätigten Äußerungen stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar und sind somit durch Artikel 5 Grundgesetz gedeckt, bis ein Gericht etwas anderes entscheidet!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Chactory
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Kiel (D)
    Beiträge
    913

    Standard

    Zitat Zitat von Mocca Beitrag anzeigen
    So haben wir den unbenutzten Kasten vor einiger Zeit mit einer kleinen Schraube vor dem öffnen gesichert. Das hat jetzt monatelang funktioniert. Bis heute! Heute war die Schraube mit Gewalt herausgerissen und drinnen lag eine Pizzawerbung.
    Ich muß schon sagen! Das nenne ich Arbeitsmoral!

  10. #10
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    1.173

    Standard

    Zitat Zitat von Ostfriese Beitrag anzeigen
    ..... das der Bereich der Briefkästen Videoüberwacht wird. Das sollte den einen odere anderen Snailmail-Spammer sicher von seinem Tun abhalten
    Zwecklos. bei uns haben wir mehrere Hinweise Video Überwacht. Die Kamera hängt gut Sichtbar am Haus.

    Smart

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Teilnehmer nicht erreichbar" - diese Ansage kostet!?
    Von Skeeve im Forum 5.1 Allgemeines & Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 11:44
  2. Verstehe nicht was er will
    Von Coreolis im Forum 1.2 international
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 10:15
  3. Ich verstehe wirkliches alles,.... aber
    Von Ditschek82 im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 20:13
  4. [UBE] Verpassen Sie nicht diese Chance !
    Von TripleH im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2003, 14:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen