Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 125

Thema: Swiss Money Report

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2005
    Beiträge
    132

    Standard Swiss Money Report

    Angeliefert an eine alte und nur für "spezielle Zwecke" benützte E-Mailadresse. Forumsuchfunktion scheint nichts über whois:www.swissmoneyreport.net zu wissen?

    Gruß ppp


    header:
    01: Received: from 195-5-179-244.altanusprivatemedia.com ([195.5.179.244]:41460
    02: "EHLO mx244.hsxx-research.com" rhost-flags-OK-OK-OK-FAIL)
    03: by ps26.test.onet.pl with ESMTP ID: [ID filtered]
    04: Sun, 14 Dec 2008 xx:xx:xx +0100
    05: Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    06: by mx244.hsxx-research.com (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
    07: for <poor [at] spamvictim.tld>; Sun, 14 Dec 2008 xx:xx:xx +0100 (CET)
    08: MIME-Version: 1.0
    09: From:"SwissMoneyReport" <Info [at] SwissMoneyReport03.net>
    10: User-Agent: Microsoft-Entourage/10.1.4.030702.0
    11: X-BounceID: [ID filtered]
    12: Subject: SwissMoneyReport: Aktie mit Explosionspotential
    13: Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
    14: Content-Transfer-Encoding: 8bit
    15: Message-ID: [ID filtered]
    16: To:xxx [at] xx.xx
    17: Date:Sun, 14 Dec 2008 xx:xx:xx +0100 (CET)
    18: X-OnetAntySpam: NIE, to nie jest SPAM
    19: X-OrigFrom: Info [at] SwissMoneyReport03.net
    20: X-ZA0: unknown (-1,0)

    +++++++++++++++++++++++++++++++
    SwissMoneyReport-Nachrichtendienst
    whois:http://www.SwissMoneyReport03.net/
    +++++++++++++++++++++++++++++++

    trading-house.net AG (WKN 663220): Aktie mit Explosionspotential - Gewinn pro Aktie kann deutlich höher als der aktuelle Aktienkurs sein

    Selten war es leichter zu durchschauen, dass das gigantische Potenzial eines Papieres - in diesem Fall das der trading-house.net AG - verschwiegen werden soll. Die spontanten Kursausbrüche in jüngerer Zeit zeigen, dass offenbar versucht wird, den Preis möglichst lange unten zu halten! Dahinter stecken erfahrungsgemäß wieder Großaktionäre, die die Mehrheit dieser grandios günstigen Aktie übernehmen wollen. Wie an den Turbulenzen im Chart erkennbar ist, stellen sie sich dabei wohl sehr ungeschickt an...

    Gerüchten zufolge hat Unternehmensgründer Rafael Müller seinen Anteil am Unternehmen in den vergangenen Wochen wieder auf deutlich über 30% aufgestockt und strebt wohl wieder eine Mehrheitsbeteiligung an, um das Unternehmen vor einer Übernahme zu schützen - so günstig war das nämlich lange nicht mehr möglich.

    Diese Aktie ist ein Pulverfass!!!
    Mit ein wenig Glück steuert die trading-house.net in den nächsten Wochen auf einen siebenstelligen Jahresgewinn zu, der bei einem Verkauf der ausgegliederten Geschäftsbereiche sogar bei 1,5 bis 4 Mio. Euro liegen könnte - zum Vergleich, bei nur 427.039 ausgegebenen Aktien und einem aktuellen Kurs von 2,72 Euro ist das Unternehmen aktuell gerade einmal mit 1,16 Mio. Euro an der Börse bewertet.
    Bewertet man das Unternehmen fair, stecken hier zwischen 250 und 600% drin!

    Wer hier nicht kauft, verpasst eine einmalige Möglichkeit, sich an einem hochprofitablen Unternehmen zu Spottpreisen zu beteiligen. Die Devise kann hier nur lauten: ZUSCHLAGEN und kaufen was sie bekommen können!!!

    Werden wir mal etwas genauer, rechnen nach:
    Allein im Monat Oktober, in verschärften Rezessionszeiten, hat die trading-house.net AG bei einem Monatsumsatz von 199.726 Euro einen fantastischen Ertrag von 69.481 Euro eingefahren. Auf das Jahr hochgerechnet landet man hier bei einem Jahresumsatz von 2.390.000 Euro und einem Jahresgewinn von 833.000 Euro!!!

    Bei einem Börsenwert von 1,16 Mio. Euro - geradezu lächerlich! Hier steckt die Bombe drin!

    Stellen sie sich einmal die Frage: Wie wird das Ergebnis dieser Rechnung wohl lauten, wenn die Märkte sich jetzt wieder erholen? Genauso stark wie die Aktie unrechtmäßig von 18 Euro auf 2 Euro abgestraft wurde steht sie dann bald wieder bei über 10 Euro!

    Lassen Sie es nicht soweit kommen, dass Ihnen dann vom Rechnen schlecht wird! Was Sie an Aktien dieses Unternehmens überhaupt kriegen können, sollten Sie JETZT kaufen: Der Markt gibt schon jetzt kaum noch Papiere her!

    Bei der aktuellen Bewertung von 427.039 Aktien und dem Kurs von 2,72 Euro steht das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei unserer Rechnung gemessen am Oktober bei gerade einmal 1,4 Punkten - richtig bewertet wäre die Aktie jedoch mit dem fünf- bis zehnfachen. Nehmen wir lediglich das Minimum davon, multiplizieren also fünf mal 833.000 Euro, erhalten wir einen Börsenwert von 4,16 Millionen!!!

    Anders ausgedrückt, sollte diese Aktie auf mindestens 9,75, wenn nicht gar 19,50 Euro stehen. Es ist nur eine Frage von wenig Zeit, bis statt einer Turbulenz der endgültige Kurssprung nach oben erfolgt!

    Fakten:
    Das Unternehmen wird noch in diesem Jahr seine erfolgreichen Onlineportale (unter anderem die Webseite ad-hoc-news.de) und die Brokerage-Sparte als Geschäftsbereiche ausgliedern und in schlagkräftigeren Tochtergesellschaften aufgehen lassen. Gerade das Brokering ist gerade extrem profitabel und im starken Wachstum, wovon die trading-house.net AG mit einem Rekordkundenstamm aus knapp 300 Positionen profitiert - allein das kann ihr eventuell noch in diesem Jahr einen zusätzlichen Buchgewinn von schätzungsweise vier Millionen Euro bescheren!

    4 Millionen Euro Gewinn? 10 Euro Gewinn pro Aktie???
    Das hört sich unmöglich an, ist es aber nicht: Sollten die genannten Buchgewinne beispielsweise durch einen Verkauf der 100%-igen Tochter ad-hoc-news.de AG - beispielsweise an einen der großen Medienkonzerne wie Springer oder den Holtzbrinck-Verlag in Cash erlöst werden, könnte das der trading-house.net AG schätzungsweise und realistisch um die 4.000.000 Euro in Bar auf das Konto spülen.
    Denken sie dran: Das Unternehmen hat nur 427.039 Aktien ausgegeben, der Erlös würde dann bei knapp 10 Euro pro Aktie liegen.

    Zu normalen Börsenzeiten wäre die Aktie niemals so günstig bewertet!

    Börsenbriefschreiber Bernd M. Otto, der aktuell wohl den erfolgreichsten deutschsprachigen Börsenbrief (whois:www.investment24.com) herausgibt, ist in die Aktie von trading-house.net sogar schon bei über 6 Euro eingestiegen und hat gerade in der vergangenen Woche noch einmal bei unter 3 Euro verbilligt. Otto ist dafür bekannt, nur in die erfolgreichsten und günstigsten Unternehmen zu investieren - fragen sie doch einmal bei ihm nach!

    Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht engehen, sondern steigen Sie noch heute bei trading-house.net ein!

    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Name: trading-house.net AG
    Land / Branche: Deutschland / Finanzen, Neue Medien
    WKN / ISIN: 663220 / DE0006632201
    Aktueller Kurs: 2,72 ¤
    Kursziel: 9,50 - 10,00 ¤
    Beurteilung: Aktie mit Explosionspotential, kaufen - solange noch möglich!
    +++++++++++++++++++++++++++++++



    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Impressum / weitere Informationen finden Sie hier: whois:http://www.swissmoneyreport.net/kontakt.html
    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf whois:http://www.SwissMoneyReport.net angemeldet haben. Wenn Sie diese Aktieninformation nicht mehr beziehen möchten, antworten Sie bitte auf diese E-Mail mit dem Betreff "unsubscribe".

    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Auszug aus den Nutzungsbedingungen des SwissMoneyreport:

    Wichtige Informationen zum Seiteninhalt
    Die auf dieser Seite enthaltenen Texte und Informationen stammen aus von uns sorgfältig überprüften Quellen bzw. wurden von unseren Analysten sorgfältig überprüft und für seriös befunden. Trotzdem übernehmen wir keinerlei Gewähr für das Eintreten der genannten Kursziele und Kurserwartungen. Die vom Alpeninvestor empfohlenen Aktien zeichnen sich mehrheitlich durch sehr hohe Gewinnchancen, aber auch durch ein hohes Risiko bis zum Totalverlust, aus. Wir raten jedem Leser unserer Reports, seine Anlageentscheidungen mit einem qualifizierten Bankberater zu besprechen. Die HotStoXX Research Ltd. übernimmt schließt Haftungsansprüche aufgrund fehlerhafter oder unvollständiger Informationen sowie aus allen weiteren möglichen Gründen generell aus soweit dies rechtlich möglich ist.
    Wir behalten uns vor, veröffentlichte Seiteninhalte jederzeit zu verändern, zu ergänzen oder vollständig zu löschen.

    Die von uns veröffentlichten Texte sind durch die Urheberrechtsgesetze von Großbritannien, Deutschland, der Schweiz und den USA geschützt und dürften nur mit vorheriger, schriftlicher Zustimmung der HotStoXX Research Ltd. kopiert, veröffentlich oder verwendet werden, auch nicht in Auszügen.

    Die im Alpeninvestor veröffentlichten Informationen und Aktienempfehlungen spiegeln lediglich die Meinung und Bewertung des Autors wieder und stellen in keinem Fall eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen vom Alpeninvestor können vorausschauende Angaben nach Paragraf 27a des US Wertpapiergesetzes von 1933 und Paragraf 21e des US Börsengesetzes enthalten. Die veröffentlichten Informationen und Erwartungen sind Einschätzungen und Annahmen des Autors, beinhalten eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten und müssen keinesfalls eintreten. Diese Annahmen beruhen auf der persönlichen Meinung und Einschätzung des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.

    Zur persönlichen Absicherung empfehlen wir allen Anlegern, sich vor einem Investment in Risiko-Aktien umfassend im Internet über diese Werte und die damit verbundenen Risiken zu informieren. Wir warnen davor, dass jedes Investment ein potentieller Totalverlust werden kann. Wer dies vermeiden möchte, sollte nicht in derartige Wertpapiere investieren.

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass den überdurchschnittlichen Gewinnchancen der von uns empfohlenen Werte entsprechend überdurchschnittliche Verlustrisiken gegenüber liegen. Die Verwendung der von uns veröffentlichten Informationen geschieht auf alleiniges Risiko des Lesers. HotStoXX Research Ltd. schließt trotz sorgfältiger Recherchen eine Haftung für Vermögensschäden oder andere Schäden durch das Lesen und Befolgen unserer Empfehlungen kategorisch aus.

    Wichtige Informationen zu den von uns vorgestellten Unternehmen finden Sie beispielsweise unter:
    whois:http://www.sec.gov auf der Seite der US Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde SEC.

    Bitte beachten Sie, dass gerade beim Investment in kleine Unternehmen das Risiko von erheblichen Kursverlusten besteht, bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Anleger, die in solche Hoch-Risiko-Titel investieren, müssen sich im Klaren darüber sein, dass die hohen prozentualen Gewinnchancen mit Aktien aus diesem Bereich auch ein entsprechend hohes Verlustrisiko beherbergen.
    Wir empfehlen Ihnen, sich generell vor jeder Anlageentscheidung umfassend von einem Investment-Experten beraten und über die Risiken aufklären zu lassen.

    Hinweise auf mögliche Interessenskonflikte
    Der Herausgeber dieses Börsendienstes, die eingebundenen Analysten und andere Beteiligte behalten sich vor, jederzeit sowohl Long- als auch Short-Positionen in den besprochenen Aktien zu halten und diese jederzeit zu verkaufen oder zu schließen. Des Weiteren ist nicht auszuschließen, dass der Herausgeber, die Autoren oder andere Beteiligte für die Erstellung und Verbreitung der veröffentlichten Reporte, Analysen und Einschätzungen eine finanzielle oder andere Vergütung erhalten.

    Datenschutzerklärung
    Wir halten uns bei der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten strikt an die Bedingungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Für alle Abonnenten unseres Email-Newsletters, die diesen nicht weiter erhalten möchten, bieten wir die zuverlässige Möglichkeit sich unkompliziert von unserem Dienst abzumelden. Ihre Email-Adressen wird dann von uns umgehend vollständig aus dem System gelöscht. Sie erhalten dann keine weiteren Nachrichten mehr von uns. Die Austragung aus unserer Datenbank erfolgt dann vom System nach Ihrer Abmelde-Bestätigung vollautomatisch und wird von uns nicht weiter registriert.
    Nach Ihrer Austragung sind bei uns keine weiteren Daten mehr über Sie gespeichert. Alle Datensätze von Ihnen die wir vorher verwendet haben, sind somit vollständig aus unserem System gelöscht.

    +++++++++++++++++++++++++++++++

  2. #2
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.292

    Standard

    Schau dir mal die Adressen von den Domaenen whois:hsxx-research.com und whois:SwissMoneyReport03.net an.
    Clanotopia ist der Hoster, mit Sitz in London und Essen.
    ____
    IANAL

  3. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    unknown
    Beiträge
    1.221

    Standard

    Der Spam geht weiter


    header:
    01: Received: from [195.5.179.144] (helo=mx144.hsxx-research.com)
    02: by mx39.web.de with esmtp (WEB.DE 4.110 #277)
    03: ID: [ID filtered]
    04: for poor [at] spamvictim.tld; Fri, 13 Mar 2009 xx:xx:xx +0100
    05: Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    06: by mx144.hsxx-research.com (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
    07: for <poor [at] spamvictim.tld>; Fri, 13 Mar 2009 xx:xx:xx +0100 (CET)
    08: MIME-Version: 1.0
    09: From: "SwissMoneyReport" <Info [at] SwissMoneyReport04.net>
    10: User-Agent: Microsoft-Entourage/10.1.4.030702.0
    11: X-BounceID: [ID filtered]
    12: Subject: SwissMoneyReport: Rasanter Kursanstieg durch Gewinnsprung er
    13: Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
    14: Message-ID: [ID filtered]
    15: To: poor [at] spamvictim.tld
    16: Date: Fri, 13 Mar 2009 xx:xx:xx +0100 (CET)
    17: Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    18: Sender: Info [at] SwissMoneyReport04.net


    +++++++++++++++++++++++++++++++
    SwissMoneyReport-Nachrichtendienst
    whois:http://www.SwissMoneyReport04.net/
    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Trading-house.net AG (WKN 663220, ISIN DE0006632201) vor dem größten Gewinnsprung der Unternehmensgeschichte

    Nach unserer letzten Empfehlung stieg die Aktie um +58%!!!

    Unlängst wird vom Parkett berichtet, dass Händler auf die Knie fallen und betteln - um Papiere der trading-house.net AG! Denn während ein Tief das andere jagt, die zunehmende Unsicherheit der Anleger für immer neue Kursstürze sorgt, hält sich die Aktie des Berliner Unternehmens auffallend stark.

    Wir hatten die Aktie im Dezember beim Kurs von 2,72 Euro bereits zum Kauf empfohlen - der Kurs stieg zeitweise auf 4,30 Euro. Wer damals eingestiegen ist, konnte einen Gewinn von satten 58 Prozent einstreichen. Warum wir erneut eine Empfehlung aussprechen? Weil der Kurs aktuell auf 2,76 Euro steht! - Vermutlich kamen einige Aktionäre durch den starken Einbruch des Dax auf unter 4.000 Punkte in Schieflagen und waren gezwungen zu verkaufen. Denn nur selten bekommt man sonst eine derart ideale Einstiegs-Chance erneut!!!

    <snip>
    whois:trading-house.net gehört zu den Gewinnern der Finanzkrise

    <snip>
    Ihr Daniel Ritt Pietersen

    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Name: trading-house.net AG
    Land / Branche: Deutschland / Finanzen, Neue Medien
    WKN / ISIN: 663220 / DE0006632201
    Aktueller Kurs: 2,90 ¤
    Kursziel: kurzfristig 6,00 - 7,00 ¤ - auf Jahressicht über 10 ¤
    Beurteilung: Rasanter Kursanstieg durch Gewinnsprung erwartet
    +++++++++++++++++++++++++++++++


    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Impressum / weitere Informationen finden Sie hier: whois:http://www.SwissMoneyReport.net/kontakt.html
    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf whois:www.SwissMoneyReport.net angemeldet haben. Wenn Sie diese Aktieninformation nicht mehr beziehen möchten, antworten Sie bitte auf diese E-Mail mit dem Betreff "unsubscribe".

    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Auszug aus den Nutzungsbedingungen des SwissMoneyreport:

    Die von uns veröffentlichten Texte sind durch die Urheberrechtsgesetze von Großbritannien, Deutschland, der Schweiz und den USA geschützt und dürften nur mit vorheriger, schriftlicher Zustimmung der Altanus Ltd. kopiert, veröffentlich oder verwendet werden, auch nicht in Auszügen.
    -----------------------------------------------------------------------------

    Interessant finde ich, dass auf die letzte Spamaktion eingegangen und damit ein push der bespammten Aktie zugegeben wird...

    Hätten wir in Deutschland eine funktionierende Aufsicht, würde sich auch eine Beschwerde lohnen.

    Gruß Antispam2006

  4. #4
    qualLe
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ppp Beitrag anzeigen
    Forumsuchfunktion scheint nichts über whois:www.swissmoneyreport.net zu wissen?
    http://www.antispam-ev.de/forum/show...yreport&page=6 ff.

    Zitat Zitat von antispam2006 Beitrag anzeigen
    Trading-house.net AG (WKN 663220, ISIN DE0006632201) vor dem größten Gewinnsprung der Unternehmensgeschichte
    Interessant: Da wird also per Spam zum Kauf von Aktien eines spammenden Unternehmens geworben, das jetzt wieder aktiv wird:

    header:
    01: Return-Path: <thn_html_tnotes_aktien-return-*-*=*@direktbroker.de>
    02: X-Flags: 1001
    03: Delivered-To: GMX delivery to *
    04: Received: (qmail invoked by alias); 03 Feb 2009 xx:xx:xx -0000
    05: Received: from unknown (EHLO mail.ad-hoc-news.de) [213.73.86.254]
    06: by mx0.gmx.net (mx0xx) with SMTP; 03 Feb 2009 xx:xx:xx +0100
    07: Received: (qmail xxxxx invoked by UID: [UID filtered]
    08: Mailing-List: contact thn_html_tnotes_aktien-help [at] direktbroker.de; run by ezmlm
    09: Precedence: bulk
    10: X-No-Archive: yes
    11: List-Post: <mailto:thn_html_tnotes_aktien [at] direktbroker.de>
    12: List-Help: <mailto:thn_html_tnotes_aktien-help [at] direktbroker.de>
    13: List-Unsubscribe: <mailto:thn_html_tnotes_aktien-unsubscribe [at] direktbroker.de>
    14: List-Subscribe: <mailto:thn_html_tnotes_aktien-subscribe [at] direktbroker.de>
    15: Delivered-To: mailing list poor [at] spamvictim.tld
    16: Date: 2 Feb 2009 xx:xx:xx -0000
    17: Message-ID: [ID filtered]
    18: From: Boersenbrief trading-notes (aktien) <boersenbrief-aktien [at] trading-notes.de>
    19: Reply-To: boersenbrief-aktien [at] trading-notes.de
    20: To: Boersenbrief trading-notes (aktien) <poor [at] spamvictim.tld>
    21: Subject: trading-notes (aktien) 02. Februar 2009: Wie geht es weiter beim DAX?
    22: Mime-Version: 1.0
    23: Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-1
    24: X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
    25: X-GMX-Antispam: 8 (Filter rules: *)
    26: X-GMX-UID: [UID filtered]
    Liebe Leserinnen, liebe Leser,
    nach dreijähriger Pause möchten wir uns nun bei Ihnen zurückmelden. Wir hoffen, Sie haben uns und unsere Empfehlungen noch in guter Erinnerung. Ab heute erscheint trading-notes (aktien) wieder regelmäßig und in gewohnter Qualität. Sollten Sie zwischenzeitlich das Interesse an unserem Newsletter verloren haben, dann nutzen Sie bitte den Abmeldelink am Ende des Textes. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg beim Handel!

    (blablabla)

    Der Börsenbrief wird herausgegeben von der trading-house.net AG.
    Will sich womöglich jemand selbst pushen?

  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    unknown
    Beiträge
    1.221

    Standard

    Die wilde Fahrt geht weiter


    header:
    01: Received: from [195.5.179.69] (helo=mx11.localdomain)
    02: by mx45.web.de with esmtp (WEB.DE 4.110 #293)
    03: ID: [ID filtered]
    04: Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    05: by mx11.localdomain (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
    06: MIME-Version: 1.0
    07: From: "Alpeninvestor" <Info [at] Alpeninvestor06.com>
    08: User-Agent: Microsoft-Entourage/10.1.4.030702.0
    09: X-BounceID: [ID filtered]
    10: Subject: 1.300 Prozent Gewinn=?UTF-8?Q?=20f=C3=BCr=20?=Ihr Aktiendepot
    11: Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    12: Message-ID: [ID filtered]
    13: To: poor [at] spamvictim.tld
    14: Date: Thu, 14 May 2009 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    15: Return-Path: Info [at] Alpeninvestor06.com
    16: Content-Type: multipart/mixed; boundary="DORIS65D4CD35"

    whois:http://www.alpeninvestor.com/images/bg2.jpg
    whois:http://www.alpeninvestor06.com

    Datenschutzerklärung
    Wir halten uns bei der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten strikt an die Bedingungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Für alle Abonnenten unseres Email-Newsletters, die diesen nicht weiter erhalten möchten, bieten wir die zuverlässige und seriöse Möglichkeit sich unkompliziert von unserem Dienst abzumelden. Ihre Email-Adressen wird dann von uns umgehend vollständig aus dem System gelöscht. Sie erhalten dann keine weiteren Nachrichten mehr von uns. Die Austragung aus unserer Datenbank erfolgt dann vom System nach Ihrer Abmelde-Bestätigung vollautomatisch und wird von uns nicht weiter registriert. Nach Ihrer Austragung sind bei uns keine weiteren Daten mehr über Sie gespeichert. Alle Datensätze von Ihnen die wir vorher verwendet haben, sind somit vollständig aus unserem System gelöscht.
    Klicken Sie bitte zur Abmeldung Ihrer Adresse auf den Abmeldelink im unteren Teil dieser Nachricht.

    Alpeninvestor ist ein Service der:
    HotStoxx Research Limited, Omega 6 No. 116, E3 2PA London, United Kingdom

    Möchten sie sich aus diesem Newsletter austragen, so klicken sie bitte whois:http://www.alpeninvestor.com/abmelden.html um Ihre Adresse zuverlässig aus unserem System zu löschen. Sie erhalten dann keine Emails mehr von uns.
    --------------------------

    Ist schon lustig eine englische Spammerbude die sich angeblich an das Bundesdatenschutzgesetz hält.
    Das Projekt erfolgt mit freundlicher Unterstützung von Altanus Private Media Services Ltd. in Cooperation mit whois:Clano-it.de und der Tarainform Limited whois:tarainform.com <- scheint allerdings platt zu sein

    Andere Projekte sind zu finden unter:

    whois:geld-regen.org
    whois:intercombined.co.uk
    whois:alpeninvestor05.com
    whois:alpeninvestor06.com
    whois:alpeninvestor07.com
    whois:altanusprivatemedia.com
    whois:konjunktur-fuer-deutschland.com
    whois:doi-ltd.com
    whois:hsxx-research.com
    whois:alpeninvestor.com
    whois:sofort-extrabonus.com
    whois:tarainform.net

    Gruß Antispam2006

  6. #6
    Neues Mitglied Avatar von MedienGuerilla
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Forengemeinde ,

    wollte eigentlich nur mal zu gerne Wissen , warum derartige Spam immer noch aktuell ist , bzw ob es da so eine Art Schätzung gibt wie lange solches in Umlauf ist usw ?

    In dem Fall meine ich natürlich Alpeninvestor07 ....

    Ich hoffe es macht nichts das ich den Header hier einfüge ... und wenn Möglich wüsste ich gerne um was es sich bei dem was ich in Fett und Rot markiert habe, handelt.Vielen Dank !



    header:
    01: Return-Path: <Info [at] alpeninvestor08.com>
    02: Received: from mx192.hsxx-research.com (195-5-179-192.altanusprivatemedia.com
    03: [195.5.179.192])
    04: Received-SPF: neutral (google.com: 195.5.179.192 is neither permitted nor denied
    05: by best guess record for domain of poor [at] spamvictim.tld)
    06: client-ip=195.5.179.192;
    07: Authentication-Results: mx.google.com;
    08: spf=neutral (google.com: 195.5.179.192 is neither permitted nor denied
    09: by best guess record for domain of poor [at] spamvictim.tld) smtp.mail=poor [at] spamvictim.tld
    10: From: "Alpeninvestor" <Info [at] Alpeninvestor08.com>
    11: User-Agent: Microsoft-Entourage/10.1.4.030702.0
    12: X-[B][COLOR="red"]BounceID[/COLOR][/B]:
    13: 38d5a7aec80d4101886cdf3c73815ecd
    14: Subject: Erotik-Kursrakete vor der Zündung
    15: Content-Type: text/html; charset="UTF-8"
    16: Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    17: Message-ID: [ID filtered]

    mfg Dirk
    Geändert von cmds (27.05.2009 um 09:21 Uhr) Grund: Header statt Code Tag gesetzt

  7. #7
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.312

    Standard

    Das ist Aktienspam, dieser "Anbieter" ist schon Monate unterwegs, mit aktiver Hilfe des spammerfreundlichen Webhosters.
    Methoden der Spammer
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  8. #8
    Neues Mitglied Avatar von MedienGuerilla
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2

    Lächeln

    Vielen Dank , Goofy !

    Der Content den Du verlinkt hast erklärt vieles ;-)

    Aber eines erklärt es mir noch nicht so ganz , aber ich denke es wird dann wohl doch so sein wie ich vermutet habe ...



    Also wenn doch wie im Code zu lesen war "spf=neutral" steht .... sollte es "eigentlich" den Spam kaum noch Möglich machen weil überprüft wird, ob eine Mail tatsächlich von der darin angegebenen "Domain" verschickt wurde. Ok könnte man meinen , die Domain ist ja darin erhalten - in dem Fall - Info [at] alpeninvestor08.com

    Da bleibt mir ja dann nur noch eines zu schreiben : Es ist wohl doch nicht alles GOLD was GLÄNZT :-P

    Ich bedanke mich recht herzlich für Eurer Fachwissen und macht weiter so , bin echt begeistert was Ihr so für Arbeit leistet.

    Ciao ; mfg Dirk

  9. #9
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.312

    Standard

    Ein guter Spamfilter hätte da eigentlich zuschnappen sollen.

    Die versendende IP steht auch schon bei Spamhaus in der Blacklist:
    http://www.spamhaus.org/sbl/sbl.lasso?query=SBL75817

    Wie auch immer: hier hilft nur filtern, wenn das doch noch durchkommt.
    Neue Filterregel: Wenn im Absender der Term "alpeninvestor*" auftaucht, dann =Junk.

    Außerdem: über gaaaaanz viel liebe Post freut sich hier die Adresse Info@alpeninvestor08.com.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    33

    Standard Swiss Money Report

    Eben flatterte just eine Aktienempfehlung von dieser Firma auf meinen Schreibtisch. Auch die wollen - nun allerdings per Fax - eine Aktienempfehlung in fadenscheiniger Art aussprechen. Erinnert mich sehr an diese Akinus GmbH, die gern meinen Chef kontaktieren würde, der aber absolut keinerlei Interesse daran hat - was wir denen nun auch postalisch mit einer Unterlassung mitgeteilt haben, wie aus einem anderen Threat von mir hier schon hervorgeht.

    whois:http://www.swissmoneyreport.net ist die vielversprechende Website dieses Unternehmens. Ein Blick ins Impressum bürgt quasi für Qualität. Das ist das erste Fax dieser Art - wie ich schätze aber sicher nicht das letzte

    Hat jemand anderes eventuell auch sowas bekommen? Mich würd auch sehr interessieren, da es die gleiche Masche wie telefonisch bei der Akinus GmbH ist, ob da eventuell ein Zusammenhang besteht. Beides kommt ja wenn ich es recht sehe aus der Schweiz. Hat jemand nähere Infos? By the Way: Die Faxnummer ist die 0044 700 59 80 258.

    Bin auf Antworten gespannt

    Gruß Panga
    Geändert von actro (03.06.2009 um 14:08 Uhr) Grund: Whois. Bitte dringend die Forenregeln lesen!

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Swiss Condial 0041445003658
    Von Jacky87 im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 19:00
  2. Swiss Invest
    Von mareike26 im Forum 1.4 Phishing/Geldwäsche/Viren/Exploits
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 21:33
  3. [UBE] Swiss Financial Report Ausgabe 12/2003
    Von Martin S. im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2003, 21:43
  4. [UBE] Money Making Report
    Von pp im Forum 1.2 international
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2003, 21:42
  5. [UCE] Money Making Report
    Von pp im Forum 1.2 international
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2003, 17:41

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen