Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Chain of trust - Bug

  1. #1
    Der Grabsteinschubser Avatar von Gool
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    localhorst:666
    Beiträge
    3.473

    Standard Chain of trust - Bug

    Oder so ähnlich... jedenfalls hat ein Kunde von uns Probleme, Mails von GMX zu erhalten, wenn die Mails über eine Arcor-IP verschickt wurden.

    Als Meldung bekommt der GMX-Nutzer dies zurück:
    Remote host said: 550 5.7.1 Blocked by Antispam Engine.
    Der Header ist wie folgt aufgebaut:

    header:
    01: Return-Path: <... [at] gmx.de>
    02: Received: (qmail invoked by alias); 20 Jun 2009 xx:xx:xx -0000
    03: Received: from dslb-088-067-222-#.pools.arcor-ip.net (HELO ...) [88.67.222.#]
    04: by mail.gmx.net (mp011) with SMTP; 20 Jun 2009 xx:xx:xx +0200
    05: X-Authenticated: #2786773
    06: X-Provags-ID: [ID filtered]
    07: Message-ID: [ID filtered]
    08: From: ... <... [at] gmx.de>
    09: To: "..." <...>
    10: References: <000501c9f1b7$a278ba60$e76a2f20$@...>
    11: Subject: Re: ...
    12: Date: Sat, 20 Jun 2009 xx:xx:xx +0200
    13: MIME-Version: 1.0
    14: Content-Type: multipart/alternative;
    15: boundary="----=_NextPart_000_0019_01C9F1CF.5F1E5F00"
    16: X-Priority: 3
    17: X-MSMail-Priority: Normal
    18: X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.5512
    19: X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.5579
    20: X-Y-GMX-Trusted: 0
    21: X-FuHaFi: 0.48,0.48
    22: X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
    23: This is a multi-part message in MIME format.

    Mein Chef meint, dass es sich dabei um einen "Bug" in Spamassassin handeln würde. Obwohl die Mail über GMX versendet wird, wird sie abgelehnt, weil der Ursprung von einer Dial-Up-IP käme.

    Habt ihr genauere Infos dazu? Wie könnte man das Problem beheben? (Nein, kein Whitelisting!)

    Problem einer Spamassassin Regel:

    HELO_DYNAMIC_DHCP und HELO_DYNAMIC_IPADDR.

    Diese Regeln treffen da der Absender selber eine dynamische IP hat. Diese wird im Header vermerkt und obwohl er über gmx.de selber versendet trifft die Regel.
    Ich weiß, wo Dein Grabstein steht!
    Der Grabsteinschubser

  2. #2
    Forenbarbar Avatar von alariel
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    3.433

    Standard

    Moment...
    Der empfangende Host ist nicht einer der GMX-MX? Wieso steht dann als "letzte" Zeile der Received-Header von GMX?

    Alternativ besteht die Möglichkeit, den Score anzupassen.
    Oder aber man scored mit SA gar nicht auf Dynamische IPs, sondern terminiert diese direkt via PBL, z.B.
    Ausnahmen müssen hier natürlich erlaubte Ranges sein, dann.
    Klickibunti, zur Dunklen Seite dieser Weg Dich führt!
    Isediatur ignoratia vestra ac stupitiatae causa!
    Barbar - und stolz darauf!! ~***~ Nam et ipsa scientia potestas est!

Ähnliche Themen

  1. [uce] Get smart spam control you can trust
    Von whiskyshop24 im Forum 1.2 international
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 07:59
  2. [419] TRUST IS VITAL
    Von pp im Forum 1.2 international
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 09:28
  3. [419] re:business relationship based on trust
    Von Houser im Forum 1.3 419 (Nigerian Fraud Letters)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2003, 23:43
  4. [419] CAN THIS FAMILY TRUST YOU?
    Von Houser im Forum 1.3 419 (Nigerian Fraud Letters)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 14:54
  5. [419] re:business relationship based on trust
    Von Houser im Forum 1.3 419 (Nigerian Fraud Letters)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2003, 15:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen