Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: [Abofalle] virenwarnung-sofort.info

  1. #11
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Wounded Knee
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Beitrag anzeigen
    Hat eigentlich jemand schon einen Handelsregisterauszug der Ltd. in der Hand oder existiert die auch nicht?
    Wenn Du die Firma meinst, über die der Spam versendet wird, die gibt es anscheinend.
    Zitat Zitat von syntax Beitrag anzeigen
    Received: from host221.dhms-domainmanagement.net ([91.199.51.221])
    by mailin.webmailer.de (plinge mi46) (RZmta 20.1)
    with ESMTP id E05814l76181qo for <meine Adresse>;
    Thu, 6 Aug 2009 03:18:10 +0200 (MEST)
    Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    by host221.dhms-domainmanagement.net (Postfix) with SMTP id 68388907EA
    for <meine Adresse>; Thu, 6 Aug 2009 03:18:09 +0200 (CEST)
    MIME-Version: 1.0
    From: Virenwarndienst <Virenwarndienst@Virenwarnung-sofort.info>
    whois:dhms-domainmanagement.net ergibt sich aus dem dem Network-whois von Virenwarnung-sofort.info

    DHMS DOMAIN AND MANAGEMENT SERVICE LTD findet man im Handelsregister unter der companyId=06409395
    Aber das hat vermutlich mit einer Verschachtelung mehrerer Firmen zu tun.
    Jo, is denn scho Weihnacht? Nöö, aber es gibt etwas, was google weiß.

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian
    Registriert seit
    17.08.2005
    Beiträge
    1.051

    Standard

    Nee - ich meinte die First Level Communication Ltd.
    Spammen war ja auch "gestern"- der Trend geht ja heute zum "gemeinen JoeJob", bei dem man die "Nachteile", in Form von finanziellen Zuwendungen und Profiten aus dem JoeJob, "billigend" in Kauf nimmt.

  3. #13
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Wounded Knee
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Beitrag anzeigen
    Nee - ich meinte die First Level Communication Ltd.
    Auch den Verein gibt es laut Companieshouse
    Name & Registered Office:
    FIRST LEVEL COMMUNICATION LIMITED
    THE PICASSO BUILDING
    CALDERVALE ROAD
    WAKEFIELD
    WEST YORKSHIRE
    WF1 5PF
    Company No. 06490995

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian
    Registriert seit
    17.08.2005
    Beiträge
    1.051

    Standard

    Interessant wären hier die kostenpflichtigen "Notice of change of directors or secretaries or in their particulars. - 4 page(s)" - wobei mir da die Idee kommt:
    Könnte der Antispam e.V. nicht das Geld der Mitglieder dafür aufwenden und für die eigenen Mitglieder den in .de sitzenden "director" abmahnen?
    Spammen war ja auch "gestern"- der Trend geht ja heute zum "gemeinen JoeJob", bei dem man die "Nachteile", in Form von finanziellen Zuwendungen und Profiten aus dem JoeJob, "billigend" in Kauf nimmt.

  5. #15
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    Aktuell eingetroffen:


    header:
    01: Received: from [80.67.29.31] (helo=mx10.ispgateway.de)
    02: by hegoa.ispgateway.de with esmtp (Exim 4.68)
    03: (envelope-from <poor [at] spamvictim.tld>)
    04: ID: [ID filtered]
    05: Return-path: <Virus [at] VirenwarnungRunterladen.info>
    06: X-Envelope-To: xxxxxxxxxx
    07: Received: from [91.208.21.117] (helo=smtp117.news4view.net)
    08: by mx10.ispgateway.de with esmtp (Exim 4.68)
    09: (envelope-from <poor [at] spamvictim.tld>)
    10: ID: [ID filtered]
    11: for xxxxxxxxxx; Wed, 12 Aug 2009 xx:xx:xx +0200
    12: Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    13: by smtp117.news4view.net (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
    14: for <xxxxxxxxxx>; Wed, 12 Aug 2009 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    15: MIME-Version: 1.0
    16: From: "Virenwarndienst" <Virus [at] VirenwarnungRunterladen.info>
    17: User-Agent: Microsoft-Entourage/10.1.4.2355119.0
    18: X-BounceID: [ID filtered]
    19: Subject: Dringende Virenwarnung
    20: Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
    21: Content-Transfer-Encoding: 8bit
    22: Message-ID: [ID filtered]
    23: To: xxxxxxxxxx
    24: Date: Wed, 12 Aug 2009 xx:xx:xx +0200 (CEST)

    +++ Dringende Warnung +++

    Die Behörden warnen aktuell vor besonders gefährlichen Voren und Trojanern.

    Ihr PC ist ungeschützt und damit gefährdet. Kriminelle können so Ihre persönlichen Daten auslesen und Ihren PC missbrauchen.

    Schützen Sie sich jetzt mit einem aktuellen Virenscanner:
    whois:http://VirenwarnungRunterladen.info/

    +++ Dringende Warnung +++

  6. #16
    Senior Mitglied Avatar von Dotshead
    Registriert seit
    16.07.2005
    Ort
    Lent (nl)
    Beiträge
    2.970

    Standard

    Zweibrücken, wir haben ein Problem:

    whois:http://VirenwarnungRunterladen.info/

    Aber AFAIK arbeitet Key-Systems oder der Reseller oder deren Re-Reseller oder deren Kunde oder so schon an dem Problem. Also irgendeiner macht was, aber keiner weiß genau wer. Ich glaub da ganz fest dran. (sh. signatur)

  7. #17
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.254

    Standard

    Erst muss mal eine schriftliche Meldung mit 2 Durchschlägen nach Zweibrücken gemacht werden.
    Dann muss ein berittener Bote in die Roach Road in London, Ihrer Majestät Vereinigtes Königreich, ausgesandt werden, um zwecksbehuflich einer Nachfrage bezüglich der Verwendung der Domain bei der HD Communications S.A., c/o Web24 Ltd. um Klärung zu bitten.

    Sollte dort trotz 3-tägigem und 3-nächtigem Wartens des berittenen Boten vor der Haustüre niemand öffnen bzw. niemand eine Pergamentbotschaft aus Zweibrücken in Empfang nehmen, dann müsste der Bote zum Äußersten schreiten und weiterreiten zum Picasso-Gebäude, befindlich in der Caldervell-Straße in Wachfeld (Wakefield), ebenfalls Vereinigtes Königreich Ihrer Majestät.

    Sollte auch dort die Annahme von Pergamentpost nicht möglich sein, müsste dann die Rücküberquerung des Kanals eingeleitet, der Kontinent betreten und möglicherweise ein langer Ritt nach Hessen angetreten werden. Da kann unterwegs aber noch viel passieren.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  8. #18
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.256

    Standard

    Haben wir genügend Boten, Pferde im Stall sowie Siegellack?
    Code:
    intercombined.co.uk
    routenplaner1.com
    altanusprivatemedia.com
    mix-download.com
    bestadmarketing.com
    fix-downloaden.com
    alpeninvestor.com
    qwertz01.info
    virenwarnung-download.info
    virenschutz-download.info
    angel-dir-geld.info
    profit-haben.info
    virenwarnung-runterladen.info
    virenschutz-runterladen.info
    virenwarnungrunterladen.info
    sicher-loaden.info
    virenwarnung-downloaden.info
    virenschutz-downloaden.info
    virenschutzdownloaden.info
    iphone-holen.info
    kapital-bekommen.info
    reichtum-bekommen.info
    profit-bekommen.info
    moneten-scheffeln.info
    virenwarnung-sofort.info
    apm001.net
    abcashen-sofort.eu
    Pöhser Reseller...
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  9. #19
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.254

    Standard

    abcashen-sofort.eu

    Wie war das noch - ach ja, GlüStV § 5 Abs. 3:

    Werbung für Glücksspiel im Internet ist v_e_r_b_o_t_e_n .


    Name Organization
    Organisation "Proxy Service Ltd."

    Postadresse auf Malta.

    Kontakt-Mailadresse: info-at-proxy-service.eu

    Diese Domain hat die IP "127.0.0.1" im A-Record, im DNS ist unter "Exchange" als Mailserver eingetragen: "exchange: mx.ispapi.net", das ist auch der Betreiber des DNS-Servers.

    Ist nicht weit von Zweibrücken, nämlich in Bad Homburg.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  10. #20
    Mitglied Avatar von Ayanami
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    98

    Standard

    Ich die gleiche Mail auch bekommen, mit Link auf whois:http://VirenwarnungRunterladen.info/


    Der Downloadlink führt dann zu whois:http://antivir.lad-runter.org/download/antivir.html

    Ayanami

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Virenwarnung - Ihr PC ist ungeschützt
    Von Mocca im Forum 1.4 Phishing/Geldwäsche/Viren/Exploits
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 22:50
  2. Abofalle: Vorgehensweise -> Ist diese Anleitung brauchbar?
    Von Skeeve im Forum 5.1 Allgemeines & Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 16:12
  3. Interne Info - Insider Info
    Von Raencker im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2005, 16:25
  4. absolut wichtige Virenwarnung!!!
    Von webeinspunktnull im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 12:28

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen