Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Geprüfter Nebenjob, 100 Euro am Tag, kostenlos und sicher

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    1

    Frage Geprüfter Nebenjob, 100 Euro am Tag, kostenlos und sicher

    Ich erhielt auf meine GMX-Adresse folgende Email:

    Guten Tag Herr XXX,

    Derzeit habe immer noch einen möglichen Nebenjob für Sie.

    Dieser Job ist:

    - Garantiert kostenlos, keine Vorkasse
    - Keine Abzocke
    - Seriös seit 2008
    - Freie Zeiteinteilung usw.

    Also ideal für Sie, da Sie nur einen Internetzugang brauchen.

    Wenn Sie Lust auf 50 - 250 Euro am Tag haben, dann schauen Sie doch einfach auf meine Seite.

    Auch für Hartz 4 und Familienmitglieder geeignet!

    Absolut kostenlos und sicher.

    Hier klicken:

    whois:http://www.123-nebenjob.com

    Beste Grüsse,
    Ihre Anabelle
    Die Domain ist bei Google nicht bekannt, es gibt keinerlei Seiten, die sich dazu äußern.
    Wie man auf der Seite sehen kann, handelt es sich um das Angebot, in einem Online-Casino zu spielen mit einem "ganz verwegenen Trick". :-) 25 Euro echtes Geld bekommt man geschenkt, so dass man nichts einsetzen muss.

    Ich habe also die Infos mit einer Wegwerf-Adresse angefordert, und sofort kam:

    Guten Tag XXX,

    Sie haben ja bereits erste Dinge auf meiner Seite erfahren. Wollen wir nun damit beginnen, Ihnen zu zeigen, wie es geht:

    Wie Sie gerade gelesen haben, überlegte ich, welchen Unterschied Online Casinos zu den echten Casinos in den Städten haben. Folgendes ist mir aufgefallen:

    - Online Casinos SCHENKEN IHNEN GELD für die Registrierung. Versuchen Sie das einmal bei dem Casino in Ihrer Stadt. Dort wird man Ihnen mit Sicherheit kein Geld dafür geben, dass Sie rein kommen.

    - Niemand kann sehen, was Sie auf Ihrer Seite des Monitors machen. Kein Aufpasser, keine Überwachungskameras, keine aufmerksamen Dealer. Nur Sie und der Computer.

    - Kein Zeitlimit bei den Einsätzen. In einem echten Casino haben Sie ungefähr 15 bis 20 Sekunden, um Ihren Einsatz zu tätigen. Online können Sie sich so viel Zeit nehmen, wie Sie wollen, um zu überlegen, kalkulieren und den besten Einsatz herauszufinden.

    Um nun erfolgreich zu sein, müssen alle diese Faktoren kombiniert werden - nur so stellt sich der Gewinn ein. Sie werden ein Spieler, der ständig gewinnt, aber dennoch
    unentdeckt bleibt.

    Fangen wir an:
    ---------------------------------------------

    Als erstes müssen Sie diese Casino Software herunter laden. Es wurden bereits in der Software 25,00 Euro hinterlegt. Ja, Sie lesen richtig, dort warten auf Sie 25,00 Euro echtes Bargeld, so dass Sie mein vermitteltes Wissen gleich kostenlos testen können.

    Bitte klicken Sie diesen Link, um Ihre Software zu laden:

    whois:http://serve.joylandcasino.com/promoRedirect?member=extrabonus2&campaign=DEFAULT&channel=DEFAULT&zone=284132152 &lp=125924108

    Die Software ist natürlich virenfrei. Beim Joyland Casino habe ich immer gute Gewinne erzielt - ideal also, damit Sie auch erstes Geld einstreichen können. Führen Sie das Setup aus, und starten Sie die Casino Software.

    Das System damit Sie gewinnen:
    ---------------------------------------------

    Joyland hat Ihnen ja bereits 25,00 Euro Echtgeld geschenkt. Sie können also sofort mit diesem Geld spielen, und echtes Geld gewinnen. Wenn Sie lieber erst einmal ein Testspiel machen wollen, wählen Sie die Option Spielgeld. Ich empfehle aber, gleich mit den 25,00 Euro um echtes Geld zu spielen.

    Starten Sie die Casino Software und suchen sich ein Roulette Spiel aus.

    1) Setzen Sie 1 Euro auf Schwarz und drehen Sie.

    2) Wenn Rot kommt, dann setzen Sie 2 Euro auf Schwarz und drehen Sie erneut. Wenn Schwarz kommt, dann Glückwunsch - Sie haben einen Gewinn gemacht! Beginnen Sie mit dem System erneut, aber starten Sie dieses Mal mit Rot.

    3) Wenn nun Rot kommt, dann setzen sie 4 Euro (das Doppelte Ihres vorherigen Einsatzes) auf Schwarz.

    4) Wiederholen Sie dieses System, bis Rot kommt (den Grundeinsatz verdoppeln, immer wenn Sie verlieren). Sie werden die Sequenz gewinnen und mehr Geld haben als zu Beginn.

    5) Spielen Sie nach diesem System, bis Sie 150 Euro gewonnen haben. Hören Sie dann auf, damit Sie nicht auffallen.Bitte denken Sie daran, man kann ein Schaf zwar mehrmalsschären - aber nur einmal die Haut abziehen. Behalten Sie das im Hinterkopf und Übersteigen Sie niemals die Grenze von 150 Euro Gewinn pro Tag. Ich werde Ihnen in den nächsten Tagen noch weitere Casinos nennen, Sie können dann zwischen den Casinos wechseln!

    Merken Sie sich dieses:
    ---------------------------------------------

    1. Wenn Sie auf eine Farbe setzen, die dann kommt, haben Sie gewonnen. Sie müssen dann wieder mit einem Einsatz von 1 Euro auf die entgegengesetzte Farbe beginnen.

    2. Wenn Sie auf eine Farbe Setzen (Rot zum Beispiel) und die andere Farbe kommt (Schwarz bei diesem Beispiel), dann müssen sie den Einsatz auf die gleiche Farbe verdoppeln, um die Sequenz zu gewinnen.

    3. Beginnen Sie mit kleinen Grundeinsätzen. 1 Euro wird Ihnen nur einen kleinen Gewinn bringen, aber das Risiko ist geringer. Wenn Sie sicherer werden, dann können Sie Ihre Grundeinsätze erhöhen, aber ich rate Ihnen, bleiben Sie bei den kleinen Einsätzen.

    Was Sie nicht tun sollten:
    ---------------------------------------------

    1. Benutzen Sie dieses System niemals in einem realen Casino - Sie werden erwischt und für das Casino gesperrt.

    2. Überschreiten Sie niemals die Grenze von 150 Euro Gewinn. Ich kann das nicht zu oft erwähnen. Die Grundidee ist natürlich der Gewinn, aber viele kleine Gewinne verhindern, dass man jemals von Ihnen Notiz macht. Wenn Sie mehr gewinnen wollen, dann können Sie sich ganz einfach bei mehreren Casinos registrieren. Ich werde Ihnen morgen weitere nennen, bei denen meine Versuche geklappt haben.

    Das ist das ganze System, wenn man es einmal versucht hat, ist es einfach.

    Nun liegt es an Ihnen, es zu versuchen. Durch das echte Geldgeschenk riskieren Sie nichts!
    Na das ist ja ein irres System, solange auf die Farbe zu setzen, bis sie kommt. :-)
    Man könnte es mit den 25 Euro ja mal probieren. Oder gibts da ein Risiko? Das Casino wird auch auf anderen Seiten beworben, ist also wohl kein Trojaner. Und hier habe ich dazu auch noch nix gelesen.

    Das Impressum lautet auf:
    Vita Trade Group S.A.
    Via Grecia, Seven Seas B.
    Panama City, Republic of Panama

    Was meint ihr dazu? Offensichtlich ist das ja eine Methode, um Leute über einen Promo-Link auf die Seite zu bekommen. Aber verdienen tun die doch erst daran, wenn man dort Chips kauft.

    Grüße
    Thomas
    Geändert von cmds (10.09.2009 um 23:47 Uhr) Grund: whois gesetzt -- Bitte die Forenregeln lesen und beachten!

  2. #2
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.417

    Standard

    Finger weg!

    Internet-Casinos sind illegal.
    Sie werden von einer internationalen Mafia betrieben, basierend auf obskuren Firmengründungen in der Südsee. Diese Mafia hat vor einiger Zeit als Vergleich hunderte von Millionen US-$ an den US-Staat gezahlt, um das Einfrieren der Zahlungswege aus den USA zu verhindern. Vermarktet werden die Casinos meistens über Spam, in Verantwortung der russischen Spam-Mafia.
    Man liefert auch noch seine Kreditkartendaten regelrecht kriminellen Organisationen aus.

    Auch, wenn der Virenscanner nicht meckert: oft ist diese Casino-Software mit Malware gespickt, mindestens sind Spionagetrojaner drin, oft auch keylogger, die dann evtl. das Online-Banking ausspionieren etc.
    Das gilt auch dann, wenn diese Software auf anderen Seiten beworben wird.

    Lies auch mal:
    http://www.antispam-ev.de/wiki/Internet-Casinos
    http://princo.wordpress.com/2009/08/...ro-vip-casino/
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  3. #3
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.834

    Standard

    Zitat Zitat von VincentVegas Beitrag anzeigen
    ...] Was meint ihr dazu? [...
    Einfach das "Qualitätssiegel" beachten:
    Code:
    <form action="http://www.baw.bz/r//registrieren.php" method="post" >
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  4. #4
    Kaiser von Schnabelland Avatar von Schnabelland
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Kaiserallee 1, SNA-1 Schnabelland
    Beiträge
    1.438

    Standard

    Die "Methode" ist uralt; sie funktioniert auch (durch die Verdopplung erhält man sobald man gewinnt alles, was man in der Serie verloren hat, plus seinen ursprünglichen Einsatz zurück), allerdings nur dann, wenn man
    1.) unendlich viel Geld mitbringt
    2.) das Casino keine Höchst-Einsätze vorschreibt.

    Dann wäre es tatsächlich möglich, damit zum Millionär zu werden...

    Allerdings muss man sich mal ausrechnen, wie schnell man hier (bei Starteinsatz von EUR 1,--) größere Summen setzen muss, um am Schluss einen Euro zu gewinnen:
    - beim ersten Einsatz EUR 1,--
    - beim zweiten Einsatz EUR 2,--
    - beim dritten Einsatz EUR 4,--
    - beim vierten Einsatz EUR 8,--
    - beim fünften Einsatz EUR 16,-- (und bereits dies ist mit dem "Startguthaben" nicht mehr möglich - man hat ja bereits EUR 15,-- eingesetzt und dementsprechend nur noch EUR 10,-- zur Verfügung!)
    - beim sechsten Einsatz EUR 32,--
    [...]
    - beim zehnten Einsatz EUR 512,--
    [...]
    - beim fünfzehnten Einsatz EUR 16.384,--
    ... ich mach jetzt nicht weiter, aber immerhin muss man sich mal begreiflich machen: Wenn neun mal hintereinander die selbe Farbe kam, liegt die Summe der Einsätze beim zehnten Einsatz bereits bei EUR 1.023,-- - um dann im Gewinnfall einen Euro zu gewinnen, während man im Verlustfall EUR 1.023,-- in den Sand gesetzt hat...

    Kurz: Die Methode ist sehr wohl risikobehaftet - bei vielen Verlusten geht einem irgendwann das Geld aus, und dann ist der Verlust riesig!

    Soll heißen: Hier verkauft jemand Allgemeinwissen und kassiert dafür vermutlich Affiliate-Provisionen für die Spielerwerbung von den Casinos.

    Übrigens: Kein Mensch fliegt aus dem (realen) Casino, wenn er diese Methode anwendet! Dort gilt an den meisten Tischen: Mindesteinsatz EUR 2,--, Höchsteinsatz EUR 1.000,--. Nach der oben genannten Methode müsste man da bereits beim neunten Mal EUR 512,-- setzen - und verliert man dann wieder, müsste man beim zehnten Mal mehr als den Höchsteinsatz setzen. Daher wird das Casino hier unterm Strich doch noch gewinnen und kein Problem mit der Methode haben: Die Chance, neunmal hintereinander zu verlieren, liegt zwar nur bei ca. 0,2%, aber dafür hat das Casino an dem armen Würstchen, bei dem an dieser Stelle das System versagt, über EUR 1.000,-- kassiert! Da stört es auch nicht, wenn vorher 99,8% der Spieler mit diesem System jeweils EUR 2,-- gewonnen haben...
    Meine Baits:

    1.) Mariam Abacha und Charles Soludo in einem Bait - Baiting-Spaß für fast ein Jahr!
    Baiting-Charakter: Sir Wuschel Schnabeltier, Kaiser von Schnabelland

    2.) Frau Kabila und ihr Sohn(??) Emma - und meine EUR 15.000,--, die ich in Madrid bezahlt habe
    Baiting-Charakter: Sadistis Mausoquelis, Direktor der OMEC (Organization of Mouse-Oil Exporting Countries)

    3.) Kurzbait: Abubaka Yaya und sein Anwalt Dr. Temba Peter - das Treffen am Flughafen Heathrow.

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    8

    Standard Impressum

    Wollte da mal ne Datenauskunft anfordern, einfach um zu erfahren wo die überhaupt meine Daten her haben (Nicht nur E-Mail sondern auch Nachnamen) und dann seh ich das Impressum...

    Impressum:
    Zu meiner eigenen Sicherheit muss ich mich schützen. Deswegen wird diese Seite über einen Privacy Protection Service angeboten. Bitte leiten Sie ihre Anfragen an:

    Vita Trade Group S.A.
    Via Grecia, Seven Seas B.
    Panama City, Republic of Panama

    Natürlich erhalten Sie nach der Anforderung eine E-Mail Adresse von mir.
    Nun mal ehrlich... Ist das Legal??? Die können doch nicht auf ner deutschen Seite einfach ne Adresse in Panama angeben und dann noch rotzfrech schreiben "
    Natürlich erhalten Sie nach der Anforderung eine E-Mail Adresse von mir."

    Wenn man sich so leicht aus der Affähre ziehen kann...

  6. #6
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.834

    Standard

    Zitat Zitat von Rotten Ghoul Beitrag anzeigen
    ...] Die können doch nicht auf ner deutschen Seite einfach ne Adresse in Panama angeben [...
    Wieso ist das eine deutsche Seite?
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  7. #7
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    8

    Standard Wieso ist das eine deutsche Seite

    Hostname whois:www.kostenlose-chance.net
    Internetdienstanbieter LEEWEB
    Land Netherlands
    Ländercode NL (NLD)
    Stadt Amsterdam
    Region Noord-Holland
    IP-Adresse 85.17.10.164
    Der Server steht in jedem Fall nicht in Panama. Ausserdem ist die Seite eindeutig für ein deutsches Puplikum. Kann man dem deutschen Recht so leicht entgehen? Ausserdem haben die Holländer sicherlich auch Gesetze in dieser Richtung.

    Ich hab übrigens mal nachgeschaut. Zur Impressumspflicht gehört eine Kontaktmöglichkeit wie Email. Bleibt nur die Frage zu klären wie das in diesem Fall ausschaut.
    Geändert von mareike26 (12.10.2009 um 14:56 Uhr) Grund: whois

  8. #8
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.834

    Standard

    offtopic:
    Zitat Zitat von Rotten Ghoul Beitrag anzeigen
    Der Server steht in jedem Fall nicht in Panama. [...
    Nun ja - auch wenn der Server nicht in Panama steht muss er ja nicht in Deutschland stehen .
    Lies Dich doch mal etwas hier ein.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    Der Server ist wie schon geschrieben in den Niederlanden und damit besteht Impressumspflicht. Auf dem gleichen Server sind auch noch die folgenden Seiten:

    reisegewinner.com
    clever-nebenjob.com
    cleverer-nebenjob.net


    mail.clever-nebenjob.com
    mail.cleverer-nebenjob.net
    mail.dein-casting.com
    mail.sweepstake-service.com
    ms64.nl2.kolido.net

    Der serveranbieter ist LeaseWeb AS Amsterdam, Netherlands. Evtl. sollte ich die einfach mal anschreiben und fragen... Aber nicht jetzt

  10. #10
    mareike26
    Gast

    Standard

    Ich glaube das kannst du dir sparen. Leaseweb ist ein bekannter Black-Hat-Hoster, die Krankenakte bei uns im Forum ist länger als Berlusconis Nase.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anfrage wegen Nebenjob oder neue Karriere - McKinley
    Von antispam2006 im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 23:23
  2. Nebenjob?
    Von weazle im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 19:37
  3. [sei-filmstar.de] Darsteller gesucht - Nebenjob
    Von MeinerEiner im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 23:21
  4. Suchen sie einen Nebenjob?
    Von jack63 im Forum 1.4 Phishing/Geldwäsche/Viren/Exploits
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 14:25
  5. 0900-5968548 30 Euro pro Anruf hilft gegen Spam? Sicher?
    Von Koalabaerchen im Forum 2.1 Fax Spam
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 12:14

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen