Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: Vodafone Vertreter

  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.238

    Standard Vodafone Vertreter

    Heute kammen wieder einmal die Drücker von Vodafone vorbei. Es ist wirklich schlimm geworden wie mittlerweile DSL Verträge vertrieben werden.
    Anscheinend werden die Drücker wohl kontrolliert ob sie wirklich die Gebiete besucht haben. Mir ist ein grüner Punkt am Türblatt aufgefallen. Ich habe jetzt mal Vodafone angeschrieben und werde mal hören was die dazu zu sagen haben. Ich habe mal nett auf den Aufkleber mit dem Werbeverbot und den Rest hingewiesen, mal sehen was kommt. Die Keule wurde schon mal gut mit Talkum vorbereitet.

  2. #2
    Mitglied Avatar von riona
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    bei den Schäfchen
    Beiträge
    516

    Standard nicht nur DSL

    Guten Abend zusammen,

    Es ist wirklich schlimm geworden wie mittlerweile DSL Verträge vertrieben werden.
    Nicht nur DSL- Verträge. Zwei mir sehr nahe stehende ältere Leute haben sich einen Vodafone zuHause Vertrag aufschwatzen lassen, angebahnt natürlich per ColdCall, frei nach dem Motto "Sie sind doch sicher bei der Telekom und zahlen viel zu viel Gebühren" oder so ähnlich. Der Vertreter hat ja nicht mal geprüft ob das Angebot hier überhaupt nutzbar ist (funktioniert im Prinzip wie ein Handy mit Homezone), Hauptsache ne Unterschrift.

    Und so kam es wie es kommen musste: Grottenschlechte Gesprächsqualität und sehr gewöhnungsbedürftige Bedienung - und die Widerrufsfrist vorbei. Und so habe ich dann einen höflichen Brief an die VF Kundenbetreuung geschrieben und im Namen meiner Schwiegereltern um Vertragsauflösung gebeten. Heute kam nun die Antwort. Sinngemäß: "Schade dass Sie unseren Service nicht nutzen können" - Vertrag mit sofortiger Wirkung gelöst. Es kam auch das Angebot innerhalb der nächsten 4 Wochen die Rufnummer zu einem anderen Provider zu portieren.

    Hm, irgendwie muss Vodafone wohl doch an den guten Ruf denken...

    Na ja, auf jeden Fall noch ne Sorge weniger
    -riona

    Computer lösen eine Menge Probleme die wir ohne sie gar nicht hätten... (unbekannter Informatiker)

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.238

    Standard vodafone äußert sich...

    vielen Dank für Ihre Mail.

    Bitte entschuldigen Sie, dass wir Ihnen erst heute antworten. Aufgrund zahlreicher Anfragen ist eine zeitnahe Bearbeitung der Mails derzeit nicht immer möglich.

    Mit tiefem Bedauern haben wir Ihre Mail gelesen.

    Gerne würden wir Ihnen helfen damit diese Zumutung ein Ende findet. Durch so eine Vorgehensweise rückt das Unternehmen Vodafone in ein schlechtes Licht.

    Leider wissen wir nicht, welche Vertreter oder sogenannte "schwarze Schafer" Ihr Unwesen in Ihrer Gegend treiben. Es sind definitiv keine Mitarbeiter von Vodafone.

    Wir raten Ihnen sich an die Polizei zu wenden. Vielleicht sind auch noch andere Familien betroffen mit denen Sie eine Gemeinschaftsanzeige aufgeben.

    Trotz aller Unannehmlichkeiten wünschen wir Ihnen, Herr xxxxxxx, eine schöne zweite Wochenhälfte.

    Freundliche Grüße

    Heiße Luft und sonst nix. Die abgeschlossenen Verträge der schwarzen Schafer nimmt man sicher gerne an..... Fazit: Sicher kein seriöser Partner.

  4. #4
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    1.651

    Standard

    Zitat Zitat von euregio Beitrag anzeigen
    Leider wissen wir nicht, welche Vertreter oder sogenannte "schwarze Schafer" Ihr Unwesen in Ihrer Gegend treiben. Es sind definitiv keine Mitarbeiter von Vodafone.
    Oft handelt es sich ja nicht um ein "vereinzeltes schwarzes Lämmchen", sondern um eine komplette Drückerkolonne. Da müsste es sich doch zumindest schnell herausfinden lassen, welche Drücker-Kolonne aus der entsprechenden Region Verträge einreicht.


    Wir raten Ihnen sich an die Polizei zu wenden. Vielleicht sind auch noch andere Familien betroffen mit denen Sie eine Gemeinschaftsanzeige aufgeben.
    Interessant. Da frage ich doch mal ganz dumm, wat isse ne "Gemeinschaftsanzeige". Ob der "Mail-Beantworter" da ne juristisch einwandfreie Antwort darauf hat?????


    Heiße Luft.........
    Aber ne Menge davon.
    Mir gefallen 2 Arten von Cold Callern: Die, deren Geschäfte so schlecht gehen, dass sie den Gürtel enger schnallen müssen. Und die, die sich den Gürtel zum Engerschnallen nicht mehr leisten können.

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    2

    Daumen runter Vertreterin von Vodafone dreist und frech

    Erst einmal der Auszug aus meinen Beschwerdebrief:


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    heute am 18. Dez. 2009, ca. 13:00 Uhr in B....., hatte ich einen Hausbesuch von zwei Frauen (eine blond ca. 1,60m groß und eine brünett ca. 1,75m groß osteuropäischer Akzent) die sich ausgaben zu Vodavon zu gehören. Nach kurzem Gespräch stelle sich heraus, daß sie mir die neusten Verträge von Vodafone vorstellten und ich doch jetzt zur Umstellung meine persönlichen Daten übergebe. - Ich verweigerte die Aussage und den Zutritt zu meiner Wohnung da ich kein Interesse an einem solchen Vertrag habe.

    Achtung!

    Da Fragt Sie mich doch tatsächlich:

    "Denken Sie es macht mir Spaß von Haus zu Haus zu gehen"

    Ich antwortete:

    "Keine Ahnung! "

    Sie sagte:

    "Sie können mir ihre Daten hier direkt an der Tür geben" (und packt schon mal den Laptop aus...)

    ich sagte:

    "Ich gebe Ihnen keine Daten von mir, ich habe an einem Vertagwechsel kein Interesse und jetzt verlassen Sie bitte das Haus."

    Sie sagte:

    "das ist doch nicht Ihr Haus ich kann in dem Gang bleiben solange ich will!"

    Ich sagte:

    "verschwindet" (Daraufhin schließ ich meine Wohnungstür)



    Am Fenster habe ich beobachtet, daß die beiden Frauen das Haus wirklich verlassen hätten, ich hätte sonst die Polizei informiert.

    Sollten diese beiden Frauen wirklich zu Vodavon gehören, kann ich ihnen nur raten die notwendigen Schritte gegen derart freches Personal einzuleiten.


    Mit freundlichen Grüßen

    ..............................


    Ich bin ein relativ junger Mensch, der sich eigentlich nicht so leicht über´s Ohr hauen lässt. Aber wenn an meiner Stelle ein etwas älterer Mensch währe, der hätte sicher unterschieben.
    Die Wortwahl und Dreistigkeit der beiden Frauen, war genaustes geplant. Das klang schon fast so, wenn Sie jetzt nicht unterschreiben können Sie morgen nicht mehr telefonieren. Zu guter Schluss mochte ich noch sagen, ich habe mich erst versucht telefonisch zu Beschweren, was leider nicht möglich ist.!?.!?... ich sollte doch einen Brief schreiben......... was ich dann auch machte. Bin gespannt ob die sich noch mal Melden.

  6. #6
    Mitglied Avatar von riona
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    bei den Schäfchen
    Beiträge
    516

    Standard

    Hallo abihady,

    Zitat Zitat von abihady Beitrag anzeigen
    Aber wenn an meiner Stelle ein etwas älterer Mensch währe, der hätte sicher unterschieben.
    Die Wortwahl und Dreistigkeit der beiden Frauen, war genaustes geplant. Das klang schon fast so, wenn Sie jetzt nicht unterschreiben können Sie morgen nicht mehr telefonieren.
    genauso ist es, kann ich bestätigen. Und daher ist es ganz wichtig vor allem ältere Leute vor unlauteren Vertriebsmethoden aller Art zu warnen.

    Zitat Zitat von Haustürdrücker
    "Denken Sie es macht mir Spaß von Haus zu Haus zu gehen"
    Nächstes Mal sagste ihr sie soll sich eine ehrliche Arbeit suchen.

    Tja, ob Beschwerden einen Sinn haben ist schwer zu sagen. Vielleicht dann wenn Du die Namen dieser Damen weißt (die müssen aber auch nicht stimmen). Du wirst höchstens einen nichtssagenden Entschuldigungsbirief von VF bekommen. Eine Möglichkeit wäre vielleicht (im Sinne einer Testbestellung) nen Vertrag abzuschließen und anschließend mit Hinweis auf die Vertriebsmethoden bei VF zu widerrufen. Dann weiß VF auch wer die Verträge vermittelt hat und kann dementsprechend handeln. Aber wie gesagt, ohne Gewähr.
    -riona

    Computer lösen eine Menge Probleme die wir ohne sie gar nicht hätten... (unbekannter Informatiker)

  7. #7
    Mitglied Avatar von heinrichh
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    North Cothelstone Hall in Middle Fritham
    Beiträge
    573

    Standard

    N'Abend zusammen,

    Mir ist ein grüner Punkt am Türblatt aufgefallen.
    Das ist ein Zinken - sofort entfernen, und zwar kommentarlos, heimlich still und leise.
    Ich habe übrigens massive Zweifel, ob die ein-getalkumte Keule was nützt:
    aus der Antwort entehme ich, dass die das kein bischen juckt. Frage: hast Du Satzbau und Schlechtschreibung 1:1 übernommen, oder im Eifer des Gefechts selbst m.e.W. abgetippt?
    Was ist das für ein Quark?

    Aufgrund zahlreicher Anfragen ist eine zeitnahe Bearbeitung der Mails derzeit nicht immer möglich.
    Ahhhhh ja - da meckern wohl mehrere?

    Mit tiefem Bedauern haben wir Ihre Mail gelesen.
    Wer's glaubt wird selig - wer's nicht glaubt, kommt auch in den Himmel :-)

    Gerne würden wir Ihnen helfen damit diese Zumutung ein Ende findet.
    äh ja, ein Zeichensetzungsfehler, aber mich würde interessieren, wie DIE dem verärgerten Nichtkunden helfen wollen?

    Durch so eine Vorgehensweise rückt das Unternehmen Vodafone in ein schlechtes Licht.
    Logischer Quark, Satzbau Russe mit Deutschkenntnissen aus der Eingliederungshilfe.

    Leider wissen wir nicht, welche Vertreter oder sogenannte "schwarze Schafer" Ihr Unwesen in Ihrer Gegend treiben. Es sind definitiv keine Mitarbeiter von Vodafone.
    Ach neeee - wenn die Jungs/Mädels von VFone mal unter Kopfschmerzen leiden, würde ich den Gang zu einem guten Flaschner/Installateur/Metallverarbeiter empfehlen: diese Leute können den Heiligenschein etwas weiter stellen, der drückt nämlich und verursacht dann Schädelweh. Ansonsten s.o.: wer's glaubt...


    Wir raten Ihnen sich an die Polizei zu wenden. Vielleicht sind auch noch andere Familien betroffen mit denen Sie eine Gemeinschaftsanzeige aufgeben.
    Ahhh ja - immer schön auf die anderen abwälzen...


    Trotz aller Unannehmlichkeiten wünschen wir Ihnen, Herr xxxxxxx, eine schöne zweite Wochenhälfte.
    Och ist das nett. Wäre das Dings am Donnerstag eingetrudelt, hätte ich Dir ein schönes Wochen-5/7 gewünscht.

    Heiße Luft und sonst nix.
    D'accord, und dem Rest Deines Satze auch! Was für Schwachmaten.

    Ich wette jedenfalls einen extragroßen Pott Kaffee (nicht aus'm Automaten, sondern nach Omas Rezept handgebrüht), dass das ein Brief ist, der x-tausendfach versendet wird - und die Verträge in der Tat gern genommen werden.

    Zitat Abihady:

    Ich gebe Ihnen keine Daten von mir, ich habe an einem Vertagwechsel kein Interesse und jetzt verlassen Sie bitte das Haus."

    Sie sagte:

    "das ist doch nicht Ihr Haus ich kann in dem Gang bleiben solange ich will!"

    Ich sagte:

    "verschwindet" (Daraufhin schließ ich meine Wohnungstür)
    Leider nicht konsequent genug. Nicht des Hauses verweisen, sondern des Grundstücks. Wenn dieser Aufforderung keine Folge geleistet wird, ist es Hausfriedensbruch und damit ein Straftatbestand.

    Ansonsten kann ich nur mein Mantra runterleiern: keine Rhetorikrunden mit den Drückern anfangen, sondern klar und unmissverständlich zum Ausdruck bringen, was Sache ist: das diese Leute unerwünscht und unerlaubt in Deine Privatsphäre eindringen.

    Für ganz hartnäckige Drücker hat sich die Präsentation eines hinter der Tür befindlichen Baseballschlägers durchaus bewährt, und ich persönlich bin auch biodynamischen Diskussionsrunden nicht abgeneigt (Vorsicht, nicht nachahmen, ist ohne Kenntnisse des Strafrechts dringend von abzuraten!!!).

    Immer wieder: die Bewohner haben nicht die allergeringste ethische oder moralische Verpflichtung gegenüber Leuten, die unangefordert an der Tür klingeln!
    lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.238

    Standard Nachwort zu Vodafone

    Das sind Drückerkolonnen der übelsten Sorte und Vodafone weiß da durchaus drüber Bescheid. Niemand kann so merkbefreit sein und tausende von derartigen Beschwerden ingnorieren. Langsam nerven diese Kolonnen und ich frage mich wirklich ob man Vodafone nicht mal etwas deutlicher klarmachen sollte was man davon hält. Anscheinend sind Mails und Briefe ja nur etwas für deren Callcenter Lakaien die eine solche Sache mit einem Standardschreiben abtun.
    Ich denke das der Lokalfunk und das Lokalfernsehen sich einmal dieser Sache annhemen sollten. Mittlerweile werden 93 jährigen rundum DSL Verträge von diesen Drückern verkauft und das finde ich dann weniger lustig.
    Es ist aber nicht nur Vodafone auch SKY und Congstar bedienen sich dieser Leute, bevorzugt frech und mit Migrationshintergrund. Eigentlich wäre es doch mal nett, den entsprechenden Vorständen darüber nette Fragen zu stellen. Aber ich denke mal die sind pressescheu bei sowas. Anzeigen gegen Vodafone kann man ja auch mal im Internet machen. Hausfriedensbruch in vielen hundert Fällen könnte auch lustig werden.

  9. #9
    Blubberblase
    Gast

    Standard

    Hallo zusammen,

    kenne ich und bei mir waren am Dienstag zwei Damen von Vodafone und klebten einen roten Punkt. Waren wohl die Grünen alle .

    Man merkt es das die alle vor Weihnachten Hochkonjunktur haben und von Tür zu Tür watscheln. Relativ unfreundlich und hartnäckig, aber ich habe die Türe zugemacht und die bimmelten doch glatt nochmal.

    Bin zwar Vodafonekunde, habe meine Verträge aber über den normalen Shop gemacht vor Jahren und bin mit allem zufrieden. Werde mir aber überlegen zu reagieren, denn die Anrufe und Besuche sind mehr als lästig.

  10. #10
    knoerfli
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von heinrichh Beitrag anzeigen
    Das ist ein Zinken - sofort entfernen, und zwar kommentarlos, heimlich still und leise.
    nöö, Anzeige wegen Sachbeschädigung machen.
    Wo kämen wir da hin, wenn jeder was an meine Türe kleben würde.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. vodafone
    Von stargazer01 im Forum 1.3 419 (Nigerian Fraud Letters)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 11:25
  2. Vorschlag für ein Unterforum Vertreter
    Von Gonzo im Forum 5.2 News, Kritik & Anregungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 14:24
  3. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 14:41
  4. Telefonanrufe vom BHW-Vertreter
    Von Ostfriese im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 21:21

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen