Das Mimimi dieser Genossenschaft scheint ja wirklich unendlich. So viele Artikel auf der Homepage, wie böse doch alle zu der "armen" DWG sind. Sogar die Stiftung Warentest hat es gewagt böse über die Firma zu schreiben. Ob der Geschäftsführer von früher Genokap jetzt DWG schon mal was vom Streisand-Effekt gehört hat?