Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Drücker von F.A.S.I. auf Hausbesuch

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    212

    Daumen runter

    Hallo,

    heute hat so ein Menschlein bei uns geklingelt.

    Entweder hatte er ein übersteigertes Selbstbewußtsein oder er war Analphabet. Ich glaube Ersteres.

    Denn als ich stumm mit dem Finger, auf das Schild "Vertreterbesuche unerwünscht" zeigte, behauptete er, er wäre kein Vertreter. Ja was ist er denn sonst, wenn er im Namen einer dubiosen GmbH nutzlose Verträge verkaufen will?Eigentlich hätte ich gleich die Polizei rufen müssen, denn als er geklingelt hat, hat er ja schon meinen Hausfrieden gebrochen.

    Ich habe ihm mit "Auf Wiedersehen" die Tür vor der Nase zugeklappt. Hat ganz schön dämlich gekuckt.

    Gruß

    Isenächer

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    153

    Standard

    Zitat Zitat von isenaecher Beitrag anzeigen
    Ich habe ihm mit "Auf Wiedersehen" die Tür vor der Nase zugeklappt.
    Na Hauptsache er nimmt das nicht wörtlich :-)

  3. #23
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    1.165

    Standard

    Heute kam in der MDR-Sendung "MDR um 2" ein Beitrag
    über Drücker von F.A.S.I. .

    Leider wurde die einstündige Sendung in der Mediathek
    auf ca. 48 Minuten gekürzt und der Beitrag fehlt offenbar.
    Nur eine kurze Ankündigung zum Beitrag bei 19:04 ist noch enthalten .
    http://www.mdr.de/mediathek/fernsehe...-2d7967f4.html


    Auf einen Tip hin hatten sich die Reporter an die
    Fersen der Drücker geheftet, die mit 2 Kleinbussen
    von Leipzig aus auf Opfersuche in einer Plattenbausiedlung in Halle/Saale
    unterwegs waren.
    Es wurden dort u.a. Mieter aufgesucht, bei denen die Drücker unmittelbar zuvor
    mit abenteuerlichen Geschichten versuchten, Verträge abzuschließen .

    Desweiteren wurde in dem Beitrag u.a. auch über W.Kl. und dessen Methoden
    sowie dessen damalige Verurteilung berichtet.
    Geändert von carkiller08 (10.04.2014 um 23:02 Uhr)

  4. #24
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    16.814

    Standard

    Zitat Zitat von carkiller08 Beitrag anzeigen
    Desweiteren wurde in dem Beitrag u.a. auch über W.Kl. und dessen Methoden
    sowie dessen damalige Verurteilung berichtet.
    Der "Schnippschnapp, Öhrchen ab" - W. K.?
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  5. #25
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    1.165

    Standard

    Ja, genau der.
    Es wurden in dem Beitrag u.a. auch ältere (?) Aufnahmen von Wo.Kl. als Angeklagten im Gerichtssaal gezeigt,
    wobei sein Gesicht verpixelt war.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Üble Drücker-Kolonne spammt unter Namen eines bekannten Verlags
    Von carkiller08 im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 15:31
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 11:34
  3. Haustürspam durch Kichenbrief-Drücker
    Von deekay im Forum 2.4 Postwurfsendungen & Flyer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 14:45
  4. hausbesuch von arcor
    Von scharnhorst im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 18:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen