Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 80 von 80

Thema: [Warnung] Jensen - Weise - Feldhaus, Postfach 100362, 03003 Cottbus

  1. #71
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.191

    Standard Schon wieder Schubert-Klein-Richter in der Presse

    Heute frisch veröffentlicht:

    http://www.pfaelzischer-merkur.de/sz...rt2794,3877117

    Überschrieben mit "Schubert-Klein-Richter Finanzdienstleistungen" lockt derzeit ein unbekanntes Unternehmen St. Ingberter Bürger mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer sogenannten Kaffeefahrt.
    „mit hoher Wahrscheinlichkeit“? Mit „100%iger Sicherheit“ dürfte hier eher angebracht sein.

    Gruß von SpamKampf

  2. #72
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.191

    Standard Neues Postfach für Schubert-Klein-Richter in 49644 Bethen

    Diese BüroPostfachgemeinschaft hat sich einen neuen Postfachsitz zugelegt:

    Schubert-Klein-Richter
    Postfach 1445
    49644 Bethen


    Siehe Scan auf: http://www.gewinnbriefe.de/jpg/Schub...020110806o.jpg

    Gruß von SpamKampf

  3. #73
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.191

    Standard

    Heute wird auf:

    http://www.br-online.de/bayern3/ratgeber-und-geld/neue-kaffeefahrt-masche-ID1314689820519.xml

    vor einer Kaffeefahrtenmasche gewarnt.

    Da von einem Finanzdienstleister gesprochen wird

    Die Briefe sehen jetzt noch echter aus und kommen angeblich von einer Firma für Finanzdienstleistungen.
    und der erstrittene Betrag auf 980,07 Euro kommt

    Und der Empfänger habe deshalb offiziell Anspruch auf 980 Euro und 7 Cent
    dürfte es sich um eine unserer bekannten Bürogemeinschaften für Finanzdienstleistungen handeln.

    Zitat Zitat von SpamKampf Beitrag anzeigen
    Nur möchte ich bezweifeln, dass auf der Kaffeefahrt im September 2011 hauptsächlich die erwähnten Produkte verkauft werden.

    Denn die ganze Aktion ist wieder nichts anderes als eine Kaffeefahrt, und wieder warten Heizdecken und Messersets zu überhöhten Preisen.
    Ich gehe mal davon aus, dass eher Reiseschnäppchen und Verjüngungskuren bzw. Allheilmittel sowie Magnetfeldprodukte zu einmalig reduzierten Preisen an erster Stelle im Verkaufsportfolio stehen werden. Die hervorgehobenen Worte sind natürlich ironisch gemeint.

    Gruß von SpamKampf

  4. #74
    Senior Mitglied Avatar von Solli
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.072

    Standard

    Sehr cool an dem Artikel finde ich das mit den Undercover-Ermittlern. Das ist doch mal eine wirklich großartige Polizeiaktion, weiter so!
    Durchgeknallter Netzindianer und stolz drauf

  5. #75
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.191

    Standard

    Das Landratsamt Freising warnt vor den Finanzdienstleistern „Schubert-Klein-Richter“.
    http://www.fs-live.de/news-details.a...amt%20Freising

    Das Landratsamt Freising rät dringend von der Teilnahme an solchen Verkaufsveranstaltungen ab.
    und bittet auch die angemeldeten Empfänger dieser Schreiben um folgende Angaben:

    In diesem Zusammenhang bittet das Landratsamt Freising Bürger, die sich als Empfänger eines solchen Schreibens bereits zu der angeblichen Gewinnübergabe angemeldet haben, um Angaben zu den Zustiegshaltestellen oder Veranstaltungsorten. Hinweise können Sie telefonisch unter 08161/600-347 beziehungsweise -348 oder per E-Mail an gewerbeamt@kreis-fs.de an das Landratsamt richten.
    Diese Kaffeefahrt (Abfahrttage sind in der Warnung enthalten), sofern sie unter den jetzigen Gegebenheiten noch stattfindet, dürfte interessant werden!

    Gruß von SpamKampf

  6. #76
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.191

    Standard Abzockfahrt von Schubert-Klein-Richter Finanzdienstleistungen verhindert

    Zitat Zitat von SpamKampf Beitrag anzeigen
    Diese Kaffeefahrt (Abfahrttage sind in der Warnung enthalten), sofern sie unter den jetzigen Gegebenheiten noch stattfindet, dürfte interessant werden!
    Wie man heute lesen kann, wurde die o.g. Kaffeefahrt der Finanzdienstleister Schubert-Klein-Richter verhindert:

    Quelle: http://www.merkur-online.de/lokales/...tml?cmp=defrss

    Aufgrund daraufhin eingehender Hinweise konnte das Landratsamt Freising alle Abfahrtshaltestellen im Landkreis zu dieser dubiosen Gewinnübergabe ermitteln und in den frühen Morgenstunden des Mittwoch gemeinsam mit Beamten der Polizeiinspektion Moosburg den Reisebus eines Augsburger Reiseunternehmens am Bahnhof in Moosburg aufhalten und kontrollieren.
    Über den wahren Hintergrund der Fahrt informiert, verzichteten die Moosburger Fahrgäste auf die „Gewinnübergabe“. Auch der Busfahrer beendete seine Route, die über Eching, Neufahrn, Garching, Ober- und Unterschleißheim weiter über München wohl in das Alpenvorland geführt hätte, bereits in Moosburg.
    Gruß von SpamKampf

  7. #77
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.191

    Standard Schubert-Klein-Richter, Postfach 24 19, 5000 Salzburg

    Die Finanzdiensleister Schubert-Klein-Richter versuchen mit folgender Postfachadresse auch unsere Österreichischen Nachbarn zu Abzockfahrten zu ködern:

    Postfach 24 19
    5000 Salzburg


    Warnung mit Scan des Schreibens auf: http://www.dbn.at/index.php/single/ak-warnt-vor-gewinnschreiben-von-schubert-klein-richter-finanzdienstleistungen/KQR9A92g4mr..gdHXdI59mSF8ueqMAfuQfYfAwmqFmIfU7sRlXZSK--qYr7lrW7gnXdBQ6wxxAldnIn5VeaR1N8g____
    Der Briefkopf wirkt hochoffiziell „Schubert-Klein-Richter, Finanzdienstleistungen“ prangt da.
    Es handelt sich bei den Fahrten zur Gewinnübergabe also bloß wieder um eine gut getarnte Werbefahrt. „Wer an der Veranstaltung teilnimmt läuft Gefahr, über den Tisch gezogen zu werden.
    Gruß von SpamKampf

  8. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    586

    Standard

    Zitat Zitat von SpamKampf Beitrag anzeigen
    Die Finanzdiensleister Schubert-Klein-Richter
    Postfach 24 19
    5000 Salzburg

    ...
    Postfachmieter:
    Herr ..., Prozessionsweg 1, 49661 Cloppenburg (24.10.2011)

  9. #79
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.191

    Standard

    Wie man gestern auf:

    http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10066&pk=726573&p=1

    lesen konnte, sind die Finanzdienstleister Schubert-Klein-Richter leider weiterhin in Deutschland aktiv:

    Auch eine Tagblatt-Leserin bekam die Tage vermeintliche Gewinn-Post – und zwar von Finanzdienstleistungen Schubert-Klein-Richter.
    Sie könne das Geld am 12. Dezember in der Neumarkter Zweigstelle des Unternehmens abholen.
    Wobei „Zweigstelle“ natürlich als „Nebenraum“ oder „Saal“ eines Gasthauses möglichst weit weg von der restlichen Zivilisation zu verstehen ist.

    Gruß von SpamKampf

  10. #80
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.202

    Standard

    Fahrtbericht: Teure Träume vom großen Gewinn (Nürnberger Nachrichten)

    Jensen — Weise — Feldhaus“ prangt in geschwungenen Lettern auf dem Briefkopf.
    ...
    Statt Bargeld oder zumindest das versprochene Handy in Empfang zu nehmen, ordert sie nach mehrstündiger Verkaufsveranstaltung eines wortgewandten Herren im Zwirn zwei Packungen mit je 90 Ampullen „agil-a-san“, ein angebliches Wundermittel für verschlissene Bandscheiben. ... Die Ampullen werden ihr am nächsten Tag in die Wohnung geliefert, höchstselbst nimmt der Herr, der das Produkt zuvor angepriesen hat, das Geld in Empfang: 1999 € in bar.
    Die Quacksalbermedizin agil-a-san ist auch bei dieser Kaffeefahrt aufgetaucht: Die Handschellen klicken nach der Kaffeefahrt


    Eniac
    Die weltweit grösste Fakeseiten-Datenbank: http://db.aa419.org/fakebankslist.php
    Viele falsche Escrow-Seiten: http://escrow-fraud.com/search.php

    DER HERR ERSCHUF IN SEINEM ZORN - CLOPPENBURG UND BÜTTELBORN

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Warnung: RSC-Berlin Postfach 1162 49689 Cappeln
    Von wahwah im Forum 2.6 Kaffeefahrten
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.12.2018, 11:28
  2. [Warnung] Buchungsservice, Postfach 10 03 62, 03003 Cottbus
    Von truelife im Forum 2.6 Kaffeefahrten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 11:03
  3. [Warnung] Eventverwaltung, Postfach 1120, 49435 Steinfeld
    Von truelife im Forum 2.6 Kaffeefahrten
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 17:01
  4. Warnung vor "Schutzfuchs", Cottbus
    Von Mission Imposible im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 21:20
  5. Warnung vor: Busevents, Postfach 1128, 49177 Ostercappeln
    Von Mission Imposible im Forum 2.6 Kaffeefahrten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 23:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen