Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 99 von 99

Thema: Linksammlung zum Thema Spam

  1. #91
    Mitglied Avatar von RA Stefan Richter
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    134

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim Beitrag anzeigen
    Hab damals auch eine schöne Seite gefunden, nachdem ich von Faxwerbung bombadiert wurde.
    Die Firma Optimasoftware hatte eine Unterseite erstellt und sehr gut recherchiert.
    Hier die Unterseite:
    http://www.optimasoftware.de/werbefaxe.htm
    Hatte auch mal mit Herrn Singer damals telefoniert.
    Kann ich bestätigen, Herr Singer hat eine Menge Hintergrundwissen.

    RA Stefan Richter

  2. #92
    Urgestein Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    8.794

    Standard

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/100529
    E-Mail-Anwender können mit allerlei Vorsichtsmaßnahmen beim Einrichten und Verwenden ihrer Adressen den Spam-Anteil in ihren eigenen Postfächern verringern. Wer etwa statt des eigenen Namens ausgedachte Adressen mit ungebräuchlichen Zeichen wie "=" oder "+" verwendet, erhält selten unerwün*schte Post. Auch das Beschränken auf eine einzige Mail-Adresse hilft, die Spam-Flut einzudämmen – auch wenn es schwer fallen mag, sich für E-Mail auf eine von mehreren eigenen Domains zu beschränken.
    ...

  3. #93
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    7.649

    Standard Datenschutz Schweiz

    Wer seine datenschutzrechtlichen Ansprüche in der Schweiz geltend machen möchte kann sich an den Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte(n) wenden:
    http://www.edoeb.admin.ch/kontakt/01...x.html?lang=de
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  4. #94
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    Heute hier, morgen da, viel im Internet unterwegs
    Beiträge
    38

    Standard Alternativen zu Captcha

    Dieser Link sollte interessant sein für Web-Administratoren, die damit zu kämpfen haben, dass in ihre Formulare in Web dauernd von Spambots zugemüllt werden, seien es Gästebücher, Kommentare, Kontaktformulare, Foren usw..., und die der gleichen Ansichts sind, Captchas sind mehr als nur nervig.

    Titel: Captchas sind Blödsinn - Alternativen gegen Spam

    Die hier beschriebenen Methoden zur Spamabwehr verwende ich selber mittlerweile auch, und sie funktionieren wirklich einwandfrei, und das ohne Captcha-Filter.

    Erst vorgestern hab ich die Methoden auf einer Seite eingebaut, auf die so etwa alle 5 Minuten ein Spam drauf geschickt wird, alle Spams von Bots wurden bisher abgewehrt, die von echten Menschen bisher noch nicht.

    Bevor ihr Web-Admins noch ein lästiges Captcha in eure Formulare einbaut, lest lieber erst mal 1ngo's Alternative dazu durch:

    http://www.1ngo.de/web/captcha-spam.html

  5. #95
    Anfänger
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Xanten
    Beiträge
    1.423

    Standard

    Nichtsdestotrotz ist seine Begründung Blödsinn.

    Captchas bringen nichts, weil die Spambots die auch lösen können.

    1. Tipp: Verdeckte Felder, wo nichts rein soll.
    Ich kann dir vermutlich in 10min ein Perlskript zusammen schustern, dass prüft, ob so ein Feld vorliegt, und das in 9 von 10 Fällen richtig liegt.

    2. Tipp: Zeit: Klar, Spammer können Captchas lösen, aber ein Sleep(Random*10 + 5) ist zu kompliziert.

    3. Tipp: Inhalt. Nichts neues, Bayes-Filter lassen sich auch auf Foren anwenden, sogar recht effektiv. Was hindert einen daran, einen Foreneintrag durch Spamassassin zu jagen?


    Erfahrungsgemäß sind Methoden gegen Spam genau dann wirksam, wenn sie nur wenige einsetzen. In 2 Jahren ist Greylisting tot, wetten?

  6. #96
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    Heute hier, morgen da, viel im Internet unterwegs
    Beiträge
    38

    Standard

    Zitat Zitat von TillP Beitrag anzeigen
    1. Tipp: Verdeckte Felder, wo nichts rein soll.
    Ich kann dir vermutlich in 10min ein Perlskript zusammen schustern, dass prüft, ob so ein Feld vorliegt, und das in 9 von 10 Fällen richtig liegt.
    Du willst in 10 Minuten ein Script schreiben, das auch die CSS-Definitionen ausliest, und prüft, ob das Feld nun angezeigt wird oder nicht?

    Man kann den HTML/CSS-Code auch so komplex gestalten, dass es auch für einen Bot schwierig wird:

    Code:
    .unsichtbar {
    display:none;
    }
    
    #sichtbar {
    display:block;
    }
    
    <p id="sichtbar" class="unsichtbar">
    <input type="text" name="email" id="email" />
    </p>
    Da wissen viele nicht, ob das Feld nun sichtbar ist oder nicht.

    Die CSS-Definitionen könnte man dazu noch in verschiedene CSS-Dateien legen, die teils auch noch über @import gelesen werden.

  7. #97
    Anfänger
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Xanten
    Beiträge
    1.423

    Standard

    Der Trick ist: Mach dir nicht alle Arbeit selbst.
    Wenn der Browser die Seite so versteht, dass er das Feld nicht anzeigt, kannst du auch einfach die Gecko-Engine fragen, ob das Feld sichtbar ist.
    Die API ist gut dokumentiert, Gecko ist quelloffen, das geht recht fix.

    10min war vielleicht etwas untertrieben, aber ein HTML/CSS-Parser, der nur prüft, ob ein Feld sichtbar ist, ist IMHO deutlich einfacher, als ein Captcha automatisch zu lösen.


    Und je mehr du die CSS-Dateien verschachtelst und seltsame Konstrukte verwendest, umso weniger Browser wissen am Ende auch, ob das Feld sichtbar ist.

  8. #98
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    1

    Standard

    salve
    ergänzend zum Beitrag von Schara56 hier noch der Link zu den Musterbriefen des Schweizerischen Datenschutzbeauftragten:
    http://www.edoeb.admin.ch/dokumentat...x.html?lang=de Whois ja oder nein... wusste ich nicht, also ja.

    Darin sind interessante Vorlagen zu finden, unter anderen Verbote zur Weitergabe von Daten usw.

    Gruss
    Christian

    MOD=whois ist bei diesem Link nicht notwendig
    Geändert von cmds (27.01.2009 um 08:39 Uhr)
    Meiner Meinung nach eindeutig meine Meinung.

  9. #99
    mareike26
    Gast

    Standard

    Ich dachte, ich packe das Mal hierhin. Die EU hat das sogenannte "Europäische Unternehmensregister" Auf dessen Website fand ich diesen netten Link: https://e-justice.europa.eu/contentP...nK5AAAEtoAAANN
    Ein Klick auf die Jeweilige Landesflagge bringt einem zu einem kurzen Artikel, wer in dem entsprechenden Mitgliedsstaat das Handelsregister führt samt Link dorthin.

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Thema bei Dr Web
    Von webeinspunktnull im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2003, 17:47
  2. Spiegel Online zum Thema Spam
    Von Fidul im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2002, 12:28
  3. 25.10.: Chat auf heise.de zum Thema "Kampf dem Spam"
    Von mana im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2002, 09:39
  4. Anfrage (<- Thema der Spam-Mail)
    Von Cheshire im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2002, 09:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen