Seite 58 von 60 ErsteErste ... 8485657585960 LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 592

Thema: Allgemeine Hinweise bzw. Artikel über Kaffeefahrten

  1. #571
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    310

    Standard

    Dazu musst Du mittlerweile auch ins Beuteschema (Rentner) passen.

    Es soll schon vorgekommen sein, das jüngere Leute nicht mitgenommen wurden.

    Ich bin vor über 20 Jahren mit meinen Eltern im Rentenalter mal mitgefahren, da war ich Mitte 30 und damals schon der Jüngste.

    Man muss es mal mitgemacht haben, war seeehr aufschlussreich.

  2. #572
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von isenaecher Beitrag anzeigen
    Dazu musst Du mittlerweile auch ins Beuteschema (Rentner) passen.
    Ha ha ha, das bin ich schon einige Jahre.

  3. #573
    Senior Mitglied Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    4.880

    Standard

    Zitat Zitat von Erftwalk Beitrag anzeigen
    Ha ha ha, das bin ich schon einige Jahre.
    Meine damalige Freundin war damals gerade 50. Allerdings war einige Zeit vorher ihr Mann mit 68 gestorben - vielleicht hatten sie die Adresse aus der Traueranzeige?

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  4. #574
    Mitglied Avatar von Stachel24
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Hassia
    Beiträge
    218

    Standard

    Zitat Zitat von Erftwalk Beitrag anzeigen
    Ich habe vor ein paar Jahren eine Einladung 10 X kopiert und mit Fantasienamen unfrei in den Briefkasten geworfen.
    Das sollte jeder machen, und dann auf den Bus warten. Bei genügend "Rückmeldungen" kommt die Reise auch ganz bestimmt zustande, und man braucht selber nichtmal mitzureisen. Immerhin lernt man auf diese Weise den einzigen seriösen Geschäftspartner kennen, nämlich den Busfahrer.
    Wer Druckfehler findet, darf damit gurgeln.

  5. #575
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.184

    Standard Wieder eine Gewinnmitteilung an einen Verstorbenen

    Die Datenbanken der Kaffeefahrtenveranstalter lassen viel zu wünschen übrig. Ganz aktuell berichtet heute die Freie Presse erneut über einen weiteren Fall in dem ein Toter im Rahmen einer Kaffeefahrt seinen Gewinn abholen kann.

    https://www.freiepresse.de/mittelsac...rtikel10573196

    Eine Frau aus Mittelsachsen erhält ein Schreiben, das einen Gewinn ankündigt, den ihr Mann in einem Spiel gemacht haben soll. Doch der Gatte ist schon 2005 verstorben.
    "Die Auszahlung findet statt am: 29. August 2019 in einer wunderschönen Ferienregion."
    Gruß und schönes Wochenende von SpamKampf

  6. #576
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    310

    Standard

    So ganz neu wäte das aber auch nicht. Und das geht schon seit Jahren so.
    https://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?37092
    https://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?33805

  7. #577
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.389

    Standard

    Suche mit: Kaffeefahrt Verstorbene liefert viele Treffer u.A. für 2009
    https://rp-online.de/nrw/staedte/geldern/tote-frau-wird-zur-kaffeefahrt-gelockt_aid-11938963
    Tote Frau wird zur Kaffeefahrt gelockt
    4. Dezember 2009
    .....
    W. M. ahnte sofort, dass an dem Schreiben "etwas faul ist". Einer der Gründe: Der Brief war an ihre vor zwölf Jahren verstorbene Großmutter adressiert. "Ich vermute, dass mit dem Schreiben zu einer Kaffeefahrt gelockt werden soll."

  8. #578
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.389

    Standard

    https://www.verbraucherzentrale-sachsen-anhalt.de/wissen/reise-mobilitaet/urlaub-buchen/kaffeefahrten-viele-falsche-versprechungen-10395
    Besonders Senioren unternehmen gern Tagesreisen und diese am liebsten mit dem Bus - sei es, um eine Stadt zu besichtigen oder einen Ausflug ins Grüne zu machen.
    Meldungen über Kaffefahrtenabzocke erwecken den Eindruck, dass vornehmlich ältere Mitbürger eingeladen/angelockt werden. Wenn das so wäre: Aus welchen Quellen würden die Abzocker die persönlichen Daten, die das Alter verraten, ausgraben oder wird einfach wild drauf los gemüllt und die Senioren sieben sich selber aus?
    Die Einladung von Verstorben läßt vermuten, dass z.T. Uraltbestände von öffentlich zugänglichen Daten verwendet werden. Vermutlich hat jeder der "Veranstalter" sein eigenes Rezept/Konzept. In meinem Umfeld gab es noch keine solche Einladung, so dass ich mir selber kein Bild machen kann
    https://kaffeefahrten.lahn-dill-kreis.de/warnliste/
    Wir sind die einzige Behörde in Deutschland, die im Internet eine Warnliste betreibt, mit deren Hilfe vor unseriösen Werbefahrten („Kaffeefahrten“) und Werbeverkaufsveranstaltungen gewarnt wird. Wir möchten insbesondere ältere Menschen so direkt und indirekt vor betrügerischen Praktiken schützen, die auf solchen Veranstaltungen üblich sind.
    Auch hier gibt es keine Aussage, ob ältere Mitbürger gezielt angesprochen werden oder ob jüngere aus welchen Gründen auch immer solche Einladungen sofort verschrotten.
    Bedauerlich ist dabei, dass die Warnungen die Zielgruppe kaum erreichen. Im TV und Presse wird ab und zu darüber berichtet. Dabei wird vermutlich nur ein sehr kleiner Teil der Zielgruppe erreicht.

  9. #579
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    1.003

    Standard

    Ich habe mal so eine Einladung mit Mitte 30 erhalten (Sie haben Urlaubsgeld gewonnen), das gezielt nur Senioren angelockt werden sollen, glaube ich nicht - und ja, ich bin aus reiner Neugier mitgefahren und ja, der Ablauf war genau so wie immer wieder berichtet wird.

    Und NEIN, ich habe damals nichts gekauft, dafür viele Bilder gemacht und meinen Bericht mehrfach im Internet veröffentlicht

  10. #580
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    1.849

    Standard

    Es wurde hier mal die Vermutung geäussert dass es auch darauf ankommt - speziell am Land - wie gut die Versorgung der Kaffeefahrten-Klientel mit kurzweiligen gemeindlichen oder kirchlichen Angeboten wäre.
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen