Seite 54 von 54 ErsteErste ... 444525354
Ergebnis 531 bis 536 von 536

Thema: Allgemeine Hinweise bzw. Artikel über Kaffeefahrten

  1. #531
    Urgestein Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    9.192

    Standard

    Die Adresse auf der dubiosen Antwortkarte ist ein Postfach irgendwo in Deutschland, der tatsächliche Veranstalter nicht zu erkennen.
    Vermulich die altbekannte Adresse:
    https://kaffeefahrten.lahn-dill-kreis.de/warnliste/warnung-details.html?tx_news_pi1%5Bnews%5D=8&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi 1%5Baction%5D=detail&cHash=ec36f2d5e2933ecca53492bfbc565c0b
    WARNUNG vor Schwindel-Schreiben mit der Postfach-Adresse 33 01 10, 28331 Bremen
    (Stand: 10. August 2018)

    Vormals missbrauchte Adresse: Postfach 15 04 21 – 28094 Bremen (auch Walle)

  2. #532
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.136

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    Vermulich die altbekannte Adresse:
    Ich denke, dass die Einladung eher von unserem anderen Patient kommt, da die Inhalte des Schreibens mit den bekannten Einladungen von H.P.W. International CV aus dem Jahr 2016 weitestgehend übereinstimmen und H.P.W. International CV genau diese Einladungen mit Schifffahrt aktuell wiederholt:

    https://kaffeefahrten.lahn-dill-krei...73b60709fcf06f

    Da die aktuellen Einladungen aus dem Sommer 2018 mit den früheren Einladungen weitgehend identisch sind, kann bezüglich weiterführender Informationen auf unseren Flyer aus 2016 verwiesen werden:
    https://kaffeefahrten.lahn-dill-krei...rief_23-16.pdf

    Die Fa. H.P.W. gaukelt den zahlreichen Empfängern dieser Einladung vor, sie
    würden 500 € „sofort in bar“ erhalten. Gratis Frühstück, Mittagessen, einen Fresskorb, Mikrowellengerät, Videokamera und Kaffeemaschine werden zusätzlich versprochen und eine „Gute Laune Schifffahrt“.
    Leider wurde in der Meldung das verantwortliche Postfach nicht preisgegeben, was jetzt zu Spekulationen führt.

    Gruß von SpamKampf

  3. #533
    Urgestein Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    9.192

    Standard

    Eine Liste gängiger Fake- und Postfachadressen:
    https://www.magdeburg.de/Start/B%C3%BCrger-Stadt/Verwaltung-Service/MD-Melder/Ordnungsamtlicher-Au%C3%9Fendienst.php?object=tx%7C37.6876.1&ModID=9&FID=37.163.1&NavID=37.788&La= 1
    Das Ordnungsamt Magdeburg warnt vor Einladungen, die von

    Käserei, Postfach 9163, 26139 Oldenburg, oder
    Käserei, Postfach 6253, 49095 Osnabrück, oder
    H.P.W. INTERNATIONAL CV., Postfach 1106, 26905 Börger,
    Oberzentrum Sachsen-Anhalt,
    Service Büro,
    H.P.W. International CV,
    C.P. Planungsbüro,
    C.P. Planungsbüro-Käserei de Jong,
    Agentur Böhme,
    Kontenverwaltungszentrum, Postfach 11 01 46, 28081 Bremen,
    "VIP-Einladung", Postfach 1451, 49363 Vechta und
    Bio-Aktiv-Vital GmbH, Gutenberg Straße 14, 28816 Stuhr
    https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/betrug-warnung-vor-abzocke-bei-kaffeefahrt
    Wie ein Volksstimme-Leser meldete, ist die gleiche Firma erneut im Raum Magdeburg aktiv. Dieses Mal geht es um einen Tagesausflug in die Altmark zum Arendsee.
    Die Ehefrau des Lesers hatte eine "Einladung" zu einer "Schifffahrt mit viel Witz und Humor" bekommen. Am 2. September 2018 soll es von Magdeburg aus losgehen.
    Eine gerinfügig verschiedene Adresse wird bereits 2009 von Gewinnspielabzocker eingesetzt
    http://www.soziale-infoblatt.de/Gewinnspiele-Liste_Verbraucher_Zentrale.pdf
    Zentrale-Gewinnverteilung Mai 2009
    Postfach 1271 26892 Dörpen
    Auch: Postfach 1132 26905 Börger
    Auch: Postfach 9155 26139 Oldenburg
    Geändert von Arthur (29.08.2018 um 17:08 Uhr)

  4. #534
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.136

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    Eine Liste gängiger Fake- und Postfachadressen:
    Die auf den Magdeburger Seiten aufgeführten Adressen bzw. Veranstalter sind bis auf H.P.W. INTERNATIONAL CV., Postfach 1106, 26905 Börger überholt und bringen uns nicht weiter.

    Über die aktuelle Bedrohung der Magdeburger wurde bereits berichtet. https://www.antispam-ev.de/forum/sho...l=1#post428163
    Hier geht es wieder um H.P.W. INTERNATIONAL CV., Postfach 1106, 26905 Börger.

    Für die im Infoblatt aufgeführten Postfächer haben wir eigene Threads erstellt.

    Postfach 1271 26892 Dörpen https://www.antispam-ev.de/forum/sho...l=1#post211286

    Postfach 1132 26905 Börger https://www.antispam-ev.de/forum/sho...l=1#post236919

    Postfach 9155 26139 Oldenburg https://www.antispam-ev.de/forum/sho...l=1#post257289

    Diese Postfächer werden schon längst nicht mehr von den Abzockern verwendet und sind Schnee von gestern. Auffallend ist schon, dass es bereits im Jahr 2009 ein verdächtiges Postfach in Börger gegeben hat, aber ob dies mit H.P.W. INTERNATIONAL CV zu tun hat ist rein spekulativ.

    Gruß von SpamKampf

  5. #535
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.136

    Standard Die Schweiz macht jetzt ernst gegen einen Kaffeefahrtenabzocker

    Wie heute auf https://www.srf.ch/news/schweiz/verb...mt-vor-gericht zu lesen ist, kommt ein Drahtzieher von illegalen Kaffeefahrten vor Gericht.

    Es ist wohl das grösste Ermittlungsverfahren, dass es in der Schweiz wegen verbotener Kaffeefahrten je gegeben hat. Und es endet mit einer Anklage am Landgericht Uri. Die Staatsanwaltschaft für Wirtschaftsdelikte der Kantone Nidwalden, Obwalden und Uri klagt einen 44-Jährigen wegen mehrfachen Widerhandlungen gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) an.
    Dann hoffen wir auf eine ordentliche Gefängnisstrafe die bis zu viereinhalb Jahren ausfallen könnte.

    Gruß von SpamKampf

  6. #536
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.136

    Standard Minderwertige Matratzen für teures Geld auf Kaffeefahrt gekauft

    Wie man auf http://www.maz-online.de/Lokales/Pri...rs-Ohr-gehauen lesen kann, ist schon wieder ein Senior auf die falschen Sprüche der Kaffeefahrtenveranstalter reingefallen und hat für viel Geld minderwertige Matratzen gekauft.

    Ein 89-jähriger Wittenberger ist offenbar von einer Firma betrogen worden, die ihn zu einer Kaffeefahrt eingeladen hatte. Der Mann hat für sehr viel Geld minderwertige Matratzen gekauft und jetzt Anzeige erstattet.
    Während der Verkaufsveranstaltung bestellte er Matratzen im Wert von circa 3400 Euro ...
    Wie viele Matratzen der Senior für das viele Geld gekauft hat ist dem Artikel nicht zu entnehmen. Wenn man der Werbung im TV glauben dürfte, dann kostet die jemals best getestete Matratze lediglich 199,00 Euro. Also, hat er tatsächlich 17 Matratzen auf der Kaffeefahrt gekauft? Ich denke es waren eher 2.

    Gruß von SpamKampf

Seite 54 von 54 ErsteErste ... 444525354

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen