Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: RSD Reise Service Deutschland

  1. #11
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.172

    Standard RSD bietet mir als treuer Zeitungsleser der xxxxxxxxx ein Reiseschnäppchen an

    Mit der Zeitung erhielt ich in einem getrennten Kuvert das folgende unglaublich günstige Angebot:





    Wow ... für die aufgeführte Reise in Wert von 1.199 Euro erhalte ich einen Wertgutschein in Höhe von 1.000 Euro / Person und das Angebot, 1 Woche Studienreise Zypern und 1 Woche Erholung in einem (welches???) 5-Sterne-Luxushotel direkt am Strand, kostet mich deshalb nur 199 Euro! Danke an meine Tageszeitung für diese Wertschätzung, aber wie kann es denn sein, dass man den treuen Zeitungsabonnenten eine Reise zu einem solchen Vorzugspreis anbietet?

    Zunächst muss man feststellen, dass der Vorzugspreis nur an wenigen Abflugtagen im Winter gültig ist. Ansonsten ist ein Saisonzuschlag fällig. Aber das ist nicht außergewöhnlich. Wer zu einer besseren Jahreszeit diese Insel besuchen will, der muss natürlich etwas drauf legen.



    Störend für mich ist allerdings, dass man das wunderschöne Hotel am Strand nicht bekannt gibt. Nur Beispielhotels werden abgebildet aber dies heißt nicht, dass ich wirklich in einem dieser Hotels untergebracht werde. Da nur ÜF enthalten ist (mehr kann man ja für den Preis nicht erwarten) würde ich schon gerne wissen ob ich an das Hotel für meine Mahlzeiten angewiesen bin oder ob mehrere Lokale und Restaurants mit fairen Preisen in der Nähe sind. Hotelpreise für Getränke und Essen sind meistens überteuert.

    Die Rundreise verspricht recht viel, aber selbstverständlich sind auch die üblichen Besuche bei Teppichhändlern (Tag 4) sowie Schmuck- und Ledermanufakturen (Tag 6) im Programm.



    Am meisten stört mich der Einzelzimmerzuschlag in Höhe von 249 Euro p.P. Da kann ich doch gleich eine weitere Person für nur 199 Euro anmelden, die allerdings leider aus gesundheitlichen Gründen die Reise in letzter Sekunde nicht antreten kann. Dann bezahle ich doch gerne die 199 Euro für den ausgefallenen Begleiter und genieße das bezahlte Doppelzimmer allein, wobei ich den Einzelzimmerzuschlag umgehe und die 50 Euro Differenz einspare.

    Ich denke, dass ich dieses Superangebot nicht annehmen werde.

    Gruß von SpamKampf

  2. #12
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    201

    Standard

    Ich denke, dass ich dieses Superangebot nicht annehmen werde.
    Schade - habe mich schon so auf deinen Reisebericht gefreut
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  3. #13
    Urgestein Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    9.955

    Standard

    Zitat Zitat von SpamKampf Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass ich dieses Superangebot nicht annehmen werde.
    Ist sicher besser so
    https://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/geld-ausgeben/schnaeppchenreise-in-die-tuerkei-landestypische-getraenke-sind-im-preis-inbegriffen-12183017-p2.html
    Aus 199 Euro werden 535 Euro
    Ein echter "Abenteuerurlaub"

  4. #14
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.278

    Standard

    Danke für den Link. Das war schön zu lesen.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  5. #15
    Senior Mitglied Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    4.788

    Standard "Anreise über Ercan"

    Die Herrschaften versuchen zu verschweigen, dass es sich um eine Reise in den türkisch besetzten Teil Zyperns handelt.

    Nordzypern ist international isoliert, aber mit dem richtigen Reiseanbieter durchaus empfehlenswert. Ich war auch schon dort. Die Hotels sind spottbillig und haben eigentlich immer Betten frei. Allerdings ist man auf türkische Airlines und eine Zwischenlandung in der Türkei angewiesen. Dafür findet man in Nordzypern die letzten nicht überlaufenen Strände des Mittelmeers. Eine Tauchschule in Girne kann ich bestens empfehlen.

    Wahrscheinlich ist der Flugpreis vom türkischen Tourismusministerium subventioniert.

    Finger weg von dem "Schnäppchen mit Nepp", schau dich bei einem Türkei-Spezialanbieter um.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  6. #16
    Kaiser von Schnabelland Avatar von Schnabelland
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Kaiserallee 1, SNA-1 Schnabelland
    Beiträge
    1.402

    Standard

    Das Hotel ist oft deswegen nicht genannt, da dieses üblicherweise kurzfristig festgelegt wird. Ich hatte selbst Ende 2001 mal so eine Reise gemacht, allerdings mit einem normalen Veranstalter und nicht zum Billigst- sondern nur zum Billig-Preis; Zusatzkosten für Eintritte und Reiseleitung damals daher "nur" 99,-- Mark, was uns aber auch erst angeboten wurde, nachdem wir das deutlich teurere Gesamtpaket incl. 4 Mittagessen wegen der Mittagessen nicht kaufen wollten (Abendbuffet war drin, und wenn man da ordentlich zuschlägt und zum Frühstück nochmals nachlegt, tut es etwas Obst vom nächsten Marktstand zum Mittagessen)... Da haben wir bzgl. der Hotelzuteilung live erlebt, wie am Nachmittag vor der Wiederankunft in Antalya ständig mit dem Reiseleiter telefoniert wurde und dieser sogar zwischenzeitlich offen zugab, dass das ursprünglich vorgesehene Hotel belegt sei und man derzeit noch nicht genau wisse, wo wir denn unterkämen...

    Für die damalige Reise kann ich sagen:
    * Erstes Hotel (Raum Antalya) recht gut, Getränke hatten deutsche Preise
    * Zweites Hotel (Raum Pamukkale) ebenfalls recht gut, komplette Getränke-Abzocke (wir hatten glücklicherweise die Getränkekarte vorher gelesen und uns zum Abendessen mit einer gemeinsamen Flasche Wasser zu DM 4,-- zufriedengegeben - die bei uns am Tisch sitzenden türkischen Ehepaare hatten weniger Glück und durften pro Nase DM 13,50 für einen frischgepressten Orangensaft löhnen... Die waren total fertig, und meinten nur, der Koch müsse nur einmal aus dem Fenster greifen und hätte ein Bündel Orangen in der Hand - an jedem Stand im Ort sei das für 50 Pfennig erhältlich... Am zweiten Abend wurden zum Abendessen dann fast ausschließlich Wasserflaschen von der gesamten Gruppe geordert...)
    * Drittes Hotel (das erst kurzfristig zugeteilte...) etwas runtergekommen, Getränkepreise leicht unter deutschen Niveau.

    Soll heißen: Mit den Hotels kann man Glück oder Pech haben; die Hoteliers kriegen von den Reiseveranstaltern fast kein Geld, gerade mal genug, um die Kosten für Wäschereinigung und Frühstück zu decken und müssen dann schauen, dass sie mit Getränken, Massagen, Haman etc. noch was verdienen... Wobei ich davon ausgehe, dass wir, da von einem Veranstalter, der auch einen Ruf zu verlieren hat, noch die etwas besseren Hotels bekamen - irgendein Anzeigen-Veranstalter wie in diesem Fall, der keinen Ruf zu verlieren hat, spart vermutlich noch mehr und muss sich daher mit den Hotels, die übrig bleiben, zufriedengeben...
    Meine Baits:

    1.) Mariam Abacha und Charles Soludo in einem Bait - Baiting-Spaß für fast ein Jahr!
    Baiting-Charakter: Sir Wuschel Schnabeltier, Kaiser von Schnabelland

    2.) Frau Kabila und ihr Sohn(??) Emma - und meine EUR 15.000,--, die ich in Madrid bezahlt habe
    Baiting-Charakter: Sadistis Mausoquelis, Direktor der OMEC (Organization of Mouse-Oil Exporting Countries)

    3.) Kurzbait: Abubaka Yaya und sein Anwalt Dr. Temba Peter - das Treffen am Flughafen Heathrow.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen