Seite 87 von 91 ErsteErste ... 37778586878889 ... LetzteLetzte
Ergebnis 861 bis 870 von 902

Thema: TelDaFax und Flexstrom - die Pleitegeier am Strommarkt

  1. #861
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    9.529

    Standard

    Quelle: n-tv.de
    Zitat Zitat von n-tv.de
    ...] Der frühere Vorstandschef erhielt wegen Insolvenzverschleppung und Verletzung von Buchführungspflichten insgesamt 16 Monate Freiheitsstrafe

    [...]

    Sein Vorstandskollege, der die Vorwürfe teils gestanden hatte, wurde mit elf Monaten auf Bewährung etwas milder bestraft.

    [...]

    Das Verfahren gegen einen dritten Ex-Vorstand hatte das Gericht bereits Ende 2016 nach Zahlung von 20.000 Euro eingestellt. [...
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  2. #862
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.393

    Standard

    http://www.handelsblatt.com/unterneh.../19457620.html
    Die Pleite des Billigstromanbieters Teldafax ist einer der größten Firmenzusammenbrüche in Deutschland. Der Strafprozess endet mit Bewährungsstrafen für die verantwortlichen Manager. Eine Mitschuld tragen die Behörden.
    ...

    Dass am Ende für die Beschuldigten Vorstände Klaus Bath und Gernot Koch nur zwei Bewährungsstrafen herauskamen, lag laut Gericht auch an der laschen Aufsicht.

  3. #863
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.767

    Standard

    Die Schuldner, die ihr Geld nicht wiederkriegen, könnten ja das Bundesfinanzministerium auf Schadenersatz verklagen. Grund: aktive Beihilfe zur Insolvenzverschleppung.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  4. #864
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.451

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Die Schuldner, die ihr Geld nicht wiederkriegen, könnten ja das Bundesfinanzministerium auf Schadenersatz verklagen. Grund: aktive Beihilfe zur Insolvenzverschleppung.
    Da sind die Teldafax-Leute billiger weggekommen als einer unserer Kaffeefahrt-"Freunde." Der bekam eine Vollzugsstrafe. Ich suche den Fall auf Wunsch heraus.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  5. #865
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.767

    Standard

    Tja, der Kaffeefahrer hatte halt keinen Welpenschützer beim BMF.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  6. #866
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.393

    Standard

    http://www.ksta.de/wirtschaft/gerich...leite-25943592
    Eine recht informative Zusammenfassung:
    Der Insolvenzverwalter B. B.soll chaotische Verhältnisse in der Zentrale in Troisdorf bei Bonn vorgefunden haben. Auf der ersten Gläubigerversammlung des Unternehmens stellte er unmissverständlich klar: „Hier haben Leute versucht, mit dem Unternehmen Geld zu verdienen auf Kosten anderer.” Bei Flexstrom, einem anderen großen Anbieter mit Vorkasse-Modell, lief es ähnlich. Auch hier warten Kunden bis heute auf Rückerstattung.

  7. #867
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.056

    Standard

    Anscheinend hat es sich ja um so etwas Ähnliches wie ein Schneeballsystem gehandelt. Sind diese in DE nicht verboten? Ist das Gericht auch darauf eingegangen?
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  8. #868
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.393

    Standard

    Bayer 04 war 2014 zur Rückzahlung von 16 Mio€ Sponsorengelder verdonnert worden und angekündigt dagegen in Berufung zu gehen. Haben es dann vorgezogen dem Vergleich zuzustimmen:
    http://www.spiegel.de/sport/fussball...a-1049673.html
    Aber zuerst kommt noch ein anderer teurer Posten auf Leverkusen zu: Der Verein muss 10,9 Millionen Euro plus Zinsen an die Gläubiger seines früheren und insolventen Hauptsponsors und Trikotwerbepartners Teldafax zahlen.
    Damit entsprach der Klub einem Vergleichsvorschlag des Oberlandesgerichts Köln zur Beendigung des laufenden Verfahrens. Zuerst hatte der angemeldete Anspruch der Gläubiger bei rund 16 Millionen Euro gelege

  9. #869
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.393

    Standard

    In der Printausgabe des Kölner Stadtanzeigers steht ein interessanter Artikel
    mit der Überschrift "Anbieterwechsel wider Willen".
    Im Artikel wird ausführlich über die unsauberen Methoden der "Wechsellieferanten" berichtet.
    Zitat Zitat von ksta
    Das Wechselprozedere ist anfällig für Mißbrauch. Ungezählte Firmen agieren
    als Stromhändler, die zum Beispiel an der Strombörse einkaufen und dann Endkunden
    werben-auch mit unseriösen Mehoden
    Leider ist er (noch?) nicht online verfügbar

  10. #870
    Mitglied Avatar von Frechdachs
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Münster NRW
    Beiträge
    540

    Standard

    Hallo Arthur,

    über Google bin ich auf folgende Seite gestoßen, denke, paßt zum Thema.

    https://www.energieverbraucher.de/de/wechsel-wider-willen__3218/
    Gruß Frechdachs
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kaffeefahrten sind / ist staatlich geduldete(r) Diebstahl, Betrug, Erpressung und Nötigung

Seite 87 von 91 ErsteErste ... 37778586878889 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen