Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Vodafone spamt / lässt spammen

  1. #1
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    10.845

    Standard Vodafone spamt / lässt spammen

    20.06.2011, 14:46 Uhr:
    Anruf mit übermittelter Rufnummer 030-49915024, eine Frau B. meldet sich mit "Wunderschönen Guten Tag, mein Name ist B., Vodafone Kundenservice". Frau B. möchte mir unbedingt einen neuen Telefonvertrag andrehen. Die Daten, die die Frau verwendet, sind jedoch nicht dem amtlichen Telefonbuch entnommen (da stehe ich auch nicht mit meinen privaten Daten drin), sondern von irgendeiner Telefonmafia-Butze "erstanden". Natürlich mache ich das Spiel mit und nenne ihr drei der Rufnummern aus unserem Bestand (Nebenstellen 00-79 gehören uns) und warte auf den Vertrag. Frau B. nennt mir sogar noch eine Rückrufnummer, unter der sie erreichbar ist: 030-200044-234.

    22.06.2011, gegen Mittag:
    Unser Postbote kommt schon mit einem Lächeln im Gesicht in mein Büro. Er hat einen PostIdent-Auftrag ud möchte meine Daten überprüfen. Ich soll den Vertrag dann auch gleich unterschreiben und er nimmt ihn gleich mit. Bevor ich dies mache, möchte ich natürlich eine Koppie haben, weil mir sonst nichts vorliegt, was ich unterschrieben habe. Er erlaubt dies (wir verstehen uns ganz gut) und äußert auch sein Unverständnis dafür, dass andere Kunden blauäugig alles unterschreiben und keine Kopie fordern.
    In dem beigefügten Brief, den mir der Postbote aushändigt, ist auf der Rückseite des Anschreibens eine Ausfertigung des von mir unterzeichneten Vertrages abgedruckt. Schon die erste Durchsicht zeigt, dass es eine - wenn auch geringe - Differenz gibt.
    Kurz darauf habe ich natürlich en nettes Telefonat mit einer sehr freundlichen Mitarbeiterin der Hotline meines Telefonproviders geführt. Die Dame hat gleich einen Vermerk in unseren Datensatz aufgenommen, wonach ein Wechsel zu Vodafone keinesfalls durch uns gewünscht ist.
    Interessant ist aber das Schreiben der Fa. Telesmile GmBH:
    Im Kopf ist die Rede von einer "Telesmile GmbH" mit Logo, aber ohne Anschrift oder sonstigen Angaben. Ausserdem ist im Kopf enthalten: "Autorisierter Vertriebspartner von" sowie dann das Logo von Vodafone. Im Anschriftenfeld steht als Rücksendeadresse "Telesmile GmbH, Schwedenstr. 9, 13359 Berlin", was auch der Anschrift des Unternehmens gem. Handelsregister ist.

    Im Fuß hingegen sind die vorgeschriebenen Angaben für Geschäftsbriefe aufgeführt, nur gehören diese Angaben nicht zur Telesmiel GmbH, sondern zu Vodafone in Düsseldorf.

    Mein Anwalt hat sich schlapp gelacht, das zweite Mal am heutigen Tag.

    Vodafone wird jetzt erstmal eine Aufforderung von mir erhalten, die Ummeldung der drei Rufnummern auf jeden Fall zu unterlassen, alles Weitere folgt in einem Schreiben meines Anwaltes. Sollte Vodafone sich nicht an dieses Verbot halten, kommen alle weiteren Aufforderungen vom Gericht.

    Ach ja, und das für die Telesmile zuständige Handelsregister bekommt ebenfalls Arbeit.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Liquid-Sky-Net
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    Quadratestadt
    Beiträge
    5.515

    Standard

    Bevor ich dies mache, möchte ich natürlich eine Koppie haben, weil mir sonst nichts vorliegt, was ich unterschrieben habe. Er erlaubt dies (wir verstehen uns ganz gut) und äußert auch sein Unverständnis dafür, dass andere Kunden blauäugig alles unterschreiben und keine Kopie fordern.
    Hätte er es auch verneinen können???

    "Autorisierter Vertriebspartner von"
    Jeder, der eine VP (Vertriebspartnernummer) hat, ist ein "Autorisierter Vertriebspartner". Sagt absolut nix aus...
    Ich leb in meiner eigenen Welt, aber das ist o.k. - man kennt mich dort! :D
    Zitat Zitat von axys
    Wenn zwei Menschen immer dasselbe denken, ist einer von ihnen überflüssig.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    356

    Standard

    Besonders schön ist deren Impressum:

    Telesmile GmbH
    Mitglied des Deutschen Dialogmarketing Verbandes e.V. (DDV)*
    Schwedenstr. 9
    13359 Berlin
    Ich wusste gar nicht, dass der Firmenname so lang ist. Und was sagt uns jetzt diese Information: da ist wieder ein Einzelfall aufgeflogen.

    *Hervorhebung durch mich
    Cape Town

  4. #4
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.724

    Standard

    http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Dialogmarketing_Verband

    bin zu Tränen gerührt

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen