Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Alternative zu cactus spam

  1. #11
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    16.651

    Standard

    Siehe Eröffnungspost: das läuft auch nicht.

    Ich würde an deiner Statt mal überlegen, ob grundsätzlich nicht etwas am Rechner schief läuft, wenn soviel Software nicht laufen will. Was für Probleme verstecken sich denn hinter Aussagen wie "krieg ich auch nicht zum laufen"?
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  2. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    Mein Rechner läuft, seit der letzten "Überarbeitung" - neues Ram, Format C, Windows neu aufgespielt - nun endlich stabil und ausser der Antispam-Software funzt auch alles...

    "Krieg ich nicht zum laufen" heisst: nach Installation habe ich 2 Icons im Startmenue 1x Hilfethemen und 1x ein Link zur Website. Ein Desktopicon oder eine Einbindung ins Mailprogramm gibts nicht. Das Programm selbst startet nicht, auch nicht über die .exe Datei. Und spätestens dann wird es mir einfach zu nervig... ich bin schließlich nur DAU und kein Informatiker

    Nun ja... ich warte jetzt erstmal noch n bissi ab und überlese die Spammails großzügig...

    Kleine Annektode am Rande: Die einzigen Mails, die der Junkmailfilter von WinMail (untrainiert) als Spam erkannt hat, waren die Benachrichtigungen die mich über Antworten hier im Forum unterrichten sollten

  3. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo,

    kurzes Update für die, die s interessiert:
    Ich habe nun den Spamihilator doch zum laufen gebracht. Nach intensiverer Suche haben wir festgestellt, dass hierfür eine manuelle Konfiguration nicht im Spamfilter selbst, aber direkt in den Mailkonten des Emailprogramms von Nöten ist. Auf die Idee muss man erst mal kommen...

    Vielen Dank nochmals an alle, die sich hier Gedanken zu meinem Problem gemacht und Lösungsvorschläge geschickt haben.

    vg
    wölkchen

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen