+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Primacall / Kanzlei Advovox

  1. #1
    Mitglied Timo1983 schreibt sinnvolle Beiträge
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    87

    Standard Primacall / Kanzlei Advovox

    Es geht um die Kanzlei ADVOVOX

    Siehe: http://blog.atari-frosch.de/2010/05/27/primacalladvovox-mahnen-mich-ab/

    Mein Bruder hatte vor wenigen Jahren ein Gehirntumor, meine Mutter bekam daraufhin bis heute die Vormundschaft. Mein Bruder ist seit 2007 Kunde bei PRIMACALL, ein bekannter Provider mit Sitz in Berlin.

    Gesamte Lastschrifteinzüge: seit 31.05.07 – 1087,35 EUR
    Der Provider hatte immer andere Tarife,

    Primacall sagt auch es hat eine Tonbandaufzeichnung gegeben so das Einverständnis vorliegt

    Das Spielchen lief aber zuletzt so ab: Vollanschluss Bestellung am Telefon, das ganze wurde dann so durchgezogen das der PORTIERUNGSAUFTRAG der Festnetzrufnummer Deutsche Telekom gleichzeitig die Unterschrift FÜR DEN EMPFANG (POSTIDENT) war.

    Wirksame Forderung daher berechtigt etc so Primacall.

    Es wurde auch gekündigt und FritzBox zurückgeschickt etc...keine Reaktion

    Tarif: komplett family friends GR


    Die Tage kam dann das Schreiben direkt an meine Mutter von der Kanzlei Advovox

    Um eine gütige Einigung zu erzielen erklärt sich unsere Mandantin bereit den pauschalisierten Schadensersatz in Höhe von 752 EUR auf 414 EUR zu reduzieren.

    Die wollen jetzt 414 EUR bis zum Ende der Vertragslaufzeit und alle ausstehden Forderungen seit 22.11 von je 39,95 EUR für den TArif
    Mit den 70 EUR Anwaltsgebühren sind es dann 659 EUR

    Mein Bruder hat ein Anwalt bei sich vor Ort eingeschaltet (Entfernung hier 300 km zwischen uns), es wurde nie reagiert, jetzt aber diese Kanzlei an meine Bruder.
    Sie bezeichnen meinen Bruder als "VOLLMACHTGEBER" in dem Schreiben.

    Mal schauen wie das weiter geht.

  2. #2
    Senior Mitglied Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Wuschel_MUC ist Forum Guru Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    3.710

    Standard Ab zum Anwalt!

    Den früheren Begriff der Vormundschaft gibt es nicht mehr; jetzt heißt es "Betreuung". Dein Bruder wird also von eurer Mutter vertreten, ohne sie geht nichts.

    Das Wichtigste hat dein Bruder gemacht: er war beim Anwalt (den natürlich auch deine Mutter beauftragen muss).

    Der Anwalt dürfte ihm auch gesagt haben, was eine Tonbandaufzeichnung eines Betreuten ohne Einwilligung des Betreuers wert ist.

    Macht lieber nichts ohne Anwalt, die Gegenseite hat schon einen. Ich bin kein Anwalt, darf dich also nicht ausführlich beraten.

    M.E. ist der Fall mit einem groben Brief eures Anwalts vom Tisch zu bekommen. Dann könnt ihr euch höchstens noch darum streiten, wer euren Anwalt bezahlt. Aber besser 70 Euro verlieren als 659!

    Wenn euer Anwalt seiner Sache sicher ist, sollte man evtl. die Presse informieren. Andernfalls machen die bei unbedarfteren Personen lustig weiter.

    Viel Erfolg!
    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  3. #3
    Mitglied Timo1983 schreibt sinnvolle Beiträge
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    87

    Standard

    Genau Betreuerin vom Amtsgericht, das liegt schriftlich vor. Auch Primacall. Aber ignorieren die oder interessiert denen wohl nicht.

    Ja der Anwalt muss auf dieses Schreiben jetzt reagieren zumal ja jetzt auch eine konkrete gegnerische Seite vorhanden ist. Mein Bruder ist RSV versichert zur Not Ich mit meiner Mutter auch.

    Presse würde ich gerne informieren, nur wie mach ich das? Ich kenn nur Bild hilft sonst nichts.

    Ich denke gerade deswegen weil mein Bruder ja die Behinderung hat.

  4. #4
    Mitglied KaiHH hat immer Recht KaiHH hat immer Recht KaiHH hat immer Recht KaiHH hat immer Recht KaiHH hat immer Recht KaiHH hat immer Recht KaiHH hat immer Recht KaiHH hat immer Recht KaiHH hat immer Recht KaiHH hat immer Recht KaiHH hat immer Recht
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    778

    Standard

    Hallo zusammen,

    nach ein bisschen Suche im Netz bin ich auf diverse Blogeinträge gestoßen, wo die Damen(?) und Herren der ADVOVOX massig gegen die entsprechenden Blogbetreiber / Poster der Nachrichten vorgegangen sind.

    Beispiele: http://blog.atari-frosch.de/
    http://www.spreeblick.com/

    Interessant finde ich, dass ein Beitrag von Spreeblick inzwischen nur noch per Wikileaks hier zu finden ist.
    (Ich hoffe, dass ich Wikileaks hier verlinken darf?!)

    Interessant ist beim besagten Wikileaks-Artikel nämlich, dass dort anscheinend recht genau beschrieben wird, wie deren Kundenaquise wirklich laufen soll. Ob dem so ist kann ich nicht sagen, denn mich rufen solche Wesen eher selten an....

    Gruß
    KaiHH

    Tante Edith:
    Die GF von Primacall M.F. ist auch G.F. bei whois:www.voxpark.de
    Nun ratet mal, was die so als Service anbieten? Genau: Telemarkingservices....

    Derzeit suchen die sogar neue Leute, auch im Bereich "Kundenrückgewinnung"... (Sind das die, die mich so tierisch nerven, wenn ich per Kündigung eh schon mit einem Unternehmen abgeschlossen habe?
    Geändert von KaiHH (15.03.2012 um 23:22 Uhr)

  5. #5
    Senior Mitglied Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Walbeck ist Forum Guru Avatar von Walbeck
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.718

    Standard

    Es gibt ein Unterlassungsurteil gegen Primacall, in dem es um Vertragsabschluß durch das PostIdent spezial nach Telefonwerbung geht.

    Kammergericht Berlin, Urteil vom 21.10.2011, Az.: 5 U 93/11
    http://openjur.de/u/263577.html

    Der Anwalt sollte zusätzlich mal prüfen, ob nicht gegen dieses Urteil verstoßen wurde.

  6. #6
    Mitglied Timo1983 schreibt sinnvolle Beiträge
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    87

    Standard

    Vielen Dank für das Urteil das ist hilfreich, gebe ich direkt weiter.

  7. #7
    Mitglied Timo1983 schreibt sinnvolle Beiträge
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    87

    Standard

    Der Drecksladen hat mein Bruder ein negativen EINTRAG BEI CREDITREFORM VERPASST

    Wir haben Eigenauskunft gemacht.

    02.11.2012 advoVox Rechtsanwalt GmbH
    Konto geschlossen


    Wir versuchen da jetzt gegen vorzugehen

  8. #8
    Verbalakrobat Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    21.741

    Standard

    Erfahrungsgemäß am besten mit Anwalt.

    Notfalls per einstweiliger Verfügung.
    Goofy
    Luscinia, te cum pedibus terram pulsare audio

  9. #9
    Mitglied Timo1983 schreibt sinnvolle Beiträge
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    87

    Standard

    Sind da erst jetzt hintergekommen als versucht wurde ein Vertrag bei ein privat Gasanbieter abzuschließen der mit Creditreform arbeitet und ablehnte.

    Fall liegt einen Verbraucheranwalt jetzt in Berlin vor der sich in Kürze meldet

  10. #10
    Verbalakrobat Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Goofy ist Forum Guru Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    21.741

    Standard

    Ggf. Beschwerde beim Landesdatenschutzbeauftragten nicht vergessen.
    Goofy
    Luscinia, te cum pedibus terram pulsare audio

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen