+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: EU-Petition zum Schutz unserer Kinder.Helfen Sie mit

  1. #1
    Mitglied Patrick scheint in Ordnung zu sein
    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    70

    Standard EU-Petition zum Schutz unserer Kinder.Helfen Sie mit

    Spam von Eltern, denen das Sorgerecht entzogen wurde. Schlug auf einer Geschäftsadresse eines Vereins auf. Wenn ich den Header richtig interpretiere, wurde das von privat über Hansenet abgekippt. Freue mich schon auf die Rechtfertigungen. Kein Spam, wichtiges Thema, herzlos...


    header:
    01: Return-Path: <SRS0=p/FE=C5=gmx.de=betroffene-eltern [at] srs.kundenserver.de>
    02: Received: from moutng.kundenserver.de (moutng.kundenserver.de.
    03: [212.227.126.186])
    04: by mx.google.com with ESMTP ID: [ID filtered]
    05: Mon, 23 Apr 2012 xx:xx:xx -0700 (PDT)
    06: Received-SPF: pass (google.com: domain of
    07: SRS0=p/FE=C5=gmx.de=betroffene-eltern [at] srs.kundenserver.de designates 212.227.126.186 as
    08: permitted sender) client-ip=212.227.126.186;
    09: Authentication-Results: mx.google.com; spf=pass (google.com: domain of
    10: SRS0=p/FE=C5=gmx.de=betroffene-eltern [at] srs.kundenserver.de designates 212.227.126.186 as
    11: permitted sender) smtp.mail=SRS0=p/FE=C5=gmx.de=betroffene-eltern [at] srs.kundenserver.de
    12: Received-SPF: pass (mxeu0: domain of gmx.de designates 213.165.64.22 as permitted
    13: sender) client-ip=213.165.64.22; envelope-from=betroffene-eltern [at] gmx.de;
    14: helo=mailout-de.gmx.net;
    15: Received: from mailout-de.gmx.net (mailout-de.gmx.net [213.165.64.22])
    16: by mx.kundenserver.de (node=mxeu0) with ESMTP (Nemesis)
    17: ID: [ID filtered]
    18: Received: (qmail 21957 invoked by UID: [UID filtered]
    19: Received: from 85.179.112.142 by www008.gmx.net with HTTP;
    20: Mon, 23 Apr 2012 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    21: Date: Mon, 23 Apr 2012 xx:xx:xx +0200
    22: From: betroffene-eltern [at] gmx.de
    23: Message-ID: [ID filtered]
    24: MIME-Version: 1.0
    25: Subject: EU-Petition zum Schutz unserer Kinder.Helfen Sie mit
    26: To: poor [at] spamvictim.tld

    Betreffzeile: EU-Petition zum Schutz unserer Kinder. EU-Parlament auf dem Prüfstand. Helfen Sie mit!

    Liebe Eltern und Beteiligte

    So geht es nicht weiter! Wir müssen handeln!
    http://www.youtube.com/watch?v=yBVPo55uZzU&list=UU6e1R1-c2BkSOPukWFSi5sA&index=1&feature=plcp

    Abgabe unserer aktuellen EU-Gemeinschaftspetition Nr.: 0264/2012 in Brüssel.
    http://www.youtube.com/watch?v=yBVPo55uZzU

    Nutzen Sie die mitgeschickten Vordrucke als Anregung und kopieren Ihren Brief online ein.
    Antworten Sie hier online
    https://www.secure.europarl.europa.eu/aboutparliament/de/petition.html


    Danach erhalten Sie per E-Mail sofort eine Eingangsbestätigung vom EU-Parlament.

    Senden Sie diesen Hilferuf in die ganze Welt!

    Diese Vordrucke sind in

    Englisch
    Französisch
    Spanisch
    Italienisch
    Polnisch

    auf der Web-Seite betroffene-eltern.com verfügbar.

    In Vertretung vieler betroffener Kinder und Eltern danke ich für Ihre Hilfe.

    V. F.

    --
    Ihr GMX Postfach immer dabei: die kostenlose GMX Mail App für Android.
    Komfortabel, sicher und schnell: www.gmx.de/android


    [Im Anhang zwei Worddokumente mit Vordrucken ans Eur. Parlament: "Meine/Unsere Menschenrechte, Kinderrechte, Elternrechte sowie Persönlichkeitsrechte sind aufs Grausamste verletzt worden." etc.]
    Geändert von truelife (23.04.2012 um 14:23 Uhr) Grund: Klarname gelöscht

  2. #2
    Senior Mitglied Solli ist Forum Guru Solli ist Forum Guru Solli ist Forum Guru Solli ist Forum Guru Solli ist Forum Guru Solli ist Forum Guru Solli ist Forum Guru Solli ist Forum Guru Solli ist Forum Guru Solli ist Forum Guru Solli ist Forum Guru Avatar von Solli
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ich hab grad mal ein bisschen auf whois:betroffene-eltern.com geschmökert, da wird einem ja schlecht... Diese Seite ist an Paranoia kaum zu übertreffen. Das Jugendamt ist also eine Verschwörung von Nationalisten, um nicht-deutsche Kinder ihren Eltern zu nehmen und einer Gehirnwäsche zu unterziehen?

    Zitat Zitat von Petition der 10 Eltern
    Das JUGENDAMT verfügt über eine grenzenlose Macht. Offiziell dient es ‘dem Schutz der Jugend’.
    In Wirklichkeit stellt es Kinder alleinstehender Mütter unter Kontrolle des Staates, um sie im Sinne
    der deutschen Verwaltung zu erziehen.
    [...]
    Das JUGENDAMT wurde von den National-Sozialisten zur Etablierung des Reichsjugendwohlfahrtgesetz
    organisiert. Dieses Gesetz aus dem Jahr 1939 ist in das heutige Sozialgesetzbuches Buch VIII
    als Jugend-Schutz-Gesetz übertragen worden und dient dem heutigen JUGENDAMT als rechtliche
    Grundlage, um seine staatlich-politische Kontrollfunktion, in Rahmen von ähnlich zum Schein
    geführten juristischen Verfahren, zu vertuschen.
    Einen kommentar dazu spare ich mir.

    Durchgeknallter Netzindianer und stolz drauf


  3. #3
    Urgestein Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Arthur ist Forum Guru Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    8.151

    Standard

    Zitat Zitat von Solli Beitrag anzeigen
    da wird einem ja schlecht...
    http://www.youtube.com/watch?v=Og5Y4uEL5ys
    http://www.youtube.com/watch?v=bqrgmpk4l2U
    http://www.berliner-zeitung.de/archi...,10691126.html
    Kann diesen Fall nicht beurteilen, aber was ich aus meinem eigenen Umfeld an "Glanzleistungen" von Jugendämter mitbekommen habe, läß einen schon ins Grübeln kommen...

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen