Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Diskussion um Pro und Contra Suchmaschinenoptimierung

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2014
    Beiträge
    1

    Standard Diskussion um Pro und Contra Suchmaschinenoptimierung

    Hinweis:
    Dieses Thema drehte sich ursprünglich um eine bestimmte Firma, die Suchmaschinenoptimierung anbietet. Der in diesem Beitrag behauptete Kaltanruf konnte nicht belegt werden, daher hat die Forenleitung entschieden, den Namen der Firma aus dem Beitrag zu entfernen.

    Da sich im Anschluss an diesen Beitrag aber eine interessante allgemeine Diskussion um Pro und Contra von Suchmaschinenoptimierung entwickelte, wurde dieses Thema in ein allgemeines Diskussionsthema umfunktioniert und entsprechend verschoben.

    Die Forenleitung


    Hallo Liebes Forum,

    ich wurde von der [Firma, die Suchmaschinenoptimierung anbietet] angerufen. Ich weis bis jetzt nicht woher diese Firma meine Telefonnummer hat. Ich betreibe einen Babybekleigunsladen.

    Angeblich soll meine Webseite nicht den Google Richtlinien entsprechen und ich müsste handeln. Die Firma würde meine Webseite für Google Optimieren. Als ich gefragt habe was dies Kosten würde nannten diese mir einen Betrag im 3 Stelligen Bereich. Als ich dies hörte habe ich gesagt das ich kein Interesse habe.

    Jetzt bin ich stuzig. Wenn meine Webseite nicht den Google Richtlinien entspricht kann dies negativ auf meine Webseite auswirken? Hat jemand schon erfahrung mit der [Firma, die Suchmaschinenoptimierung anbietet]?


    Danke Liebe Grüße
    Geändert von Mittwoch (14.04.2014 um 19:34 Uhr) Grund: Firmennamen entfernt, Titel angepasst, siehe Hinweis

  2. #2
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.217

    Standard

    Angeblich soll meine Webseite nicht den Google Richtlinien entsprechen und ich müsste handeln.
    Richtlinien klingt gleich immer so, wals wenn man was schlechtes, was illegales hat oder macht , nicht wahr? Wie gut deine Seite bei Google zu finden ist, kannst du kostenlos selber testen. Die Frage die du dir dabei stellen solltest: Wie wichtig ist diese Seite für mich?

    Wenn dein Laden in einer gut ferquentierten Straße liegt, eine gute Schaufensterfront etc. hat und man also Laufkundschaft hat braucht man sicherlich keine Internetseite die immer und überall ganz oben steht. Du kannst auch Google Adwords nutzen um Werbung bei Google zu schalten. Letztendlich ist eine Internetseite immer nur einer von mehreren Marketingbausteinen, gerade wenn man ein Ladengeschäft hat.

    Machst du deine Seite selber? Dann schau mal in den entsprechenden Anwenderforen zu der Software mit der du die Seiten machst. Da gibt es auch kostenlose Tipps das Suchergebnis zu verbessern.

    Also als Fazit: Nicht Bange machen lassen, und wenn du meinst du müsstest an der Seite was machen, kann man das erstmal auch selber.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Solli
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.071

    Standard

    Und falls du deine Seite optimieren lassen willst gibt es in deiner Region sicher auch Beratungsunternehmen, die keine illegale und belästigende Werbung nötig haben. Bei dem besagten Unternehmen würde ich gewiss nichts in Auftrag geben, denn bei Spammern kauft man nicht.
    Durchgeknallter Netzindianer und stolz drauf

  4. #4
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.240

    Standard

    SEO-Ranking-Verschlimmbesserung, wie sie von vielen telefonspammenden Firmen angeboten wird, ist im Regelfall komplett überflüssig. Im besten Fall bringt sie nichts, und im schlechtesten und leider gar nicht seltenen Fall ist sie sogar schädlich. Google reagiert nämlich allergisch auf die "SEO"-Maßnahmen der selbsternannten "Optimierer" und straft die betreffende Webseite regelrecht ab.

    Das hören die "Optimierer" zwar alles nicht gerne, aber es ist so. Erst neulich soll Google die Erkennungsalgorithmen gegen SEO-Manipulation deutlich verschärft haben.

    Natürlich versuchen die "Optimierer", den Leuten Angst zu machen. Oder sie versprechen das Blaue vom Himmel ("Ihre Seite auf den ersten Plätzen"), was so gar nicht haltbar ist und dann in dem Vertragswunderwerk, was man unterschreibt, natürlich so auch nicht steht.

    Finger weg. Never change a running system, besonders nicht durch Telefonspammer. Die sollen ihre Griffel von Deiner Seite lassen.

    Wenn man eine gute, aussagekräftige Webseite hat, und gute Produkte anbietet, braucht man kein SEO.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von RA Meier-Bading
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    3.998

    Standard

    "Ihre Seite auf den ersten Plätzen"
    Jetzt hab ich sogar (war eine andere Firma) schriftlich gesehen: "auf Platz 1 bei google maps". Wenn man nach irgendwas sucht und nur nahe genug heranzoomt, kommt man immer auf Platz 1 bei google Maps. So ein Quatsch!

  6. #6
    Diplom Privatier (c) Avatar von cmds
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    N 53° 07.274′ E 7° 58.678′
    Beiträge
    12.360

    Standard

    ist doch innovativ
    - wer Google liest übersieht evtl. "maps" und die reden sich dann damit heraus - wir haben doch niemals Platz 1 bei Google Search versprochen.


    [wer Irononie oder Sarkasmus findet, darf es gerne behalten]
    Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrages!
    Dieser Eintrag wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwendeten Buchstaben gelöschter E-Mails geschrieben und ist vollständig digital abbaubar.
    „Ich fürchte den Tag, wenn Technologie unsere Wechselbeziehungen beeinflusst, die Welt wird Generationen von Idioten haben.” Albert Einstein 1879-1955
    „Die ältesten Wörter sind die besten und die kurzen die allerbesten." Sir Winston Churchill 1874–1965
    "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht."Thomas Jefferson1743-1826




  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Solli
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.071

    Standard

    offtopic:
    Die drei besten Tipps des Search Engine Optidingsbums verrate ich sogar gratis:
    1. Gute Inhalte gut strukturiert
    2. Gute Usability
    3. Gute Accessibility
    Durchgeknallter Netzindianer und stolz drauf

  8. #8
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.266

    Standard

    offtopic:
    4. gutes denglish
    *SCNR*
    ____
    IANAL

  9. #9
    Kaiser von Schnabelland Avatar von Schnabelland
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Kaiserallee 1, SNA-1 Schnabelland
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Hallo marktiser,

    sag mir doch mal die URL Deiner Seite - dann schau ich mal nach, ob die den Google-Richtlinien entspricht. So können wir sehen, ob die Versprechen seriös sind.
    Meine Baits:

    1.) Mariam Abacha und Charles Soludo in einem Bait - Baiting-Spaß für fast ein Jahr!
    Baiting-Charakter: Sir Wuschel Schnabeltier, Kaiser von Schnabelland

    2.) Frau Kabila und ihr Sohn(??) Emma - und meine EUR 15.000,--, die ich in Madrid bezahlt habe
    Baiting-Charakter: Sadistis Mausoquelis, Direktor der OMEC (Organization of Mouse-Oil Exporting Countries)

    3.) Kurzbait: Abubaka Yaya und sein Anwalt Dr. Temba Peter - das Treffen am Flughafen Heathrow.

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich kann das aus 2014 bestätigen, wenn es sich um die Suchmaschinenoptimierungs-Firma geht. Warum jetzt nach der langen Zeit noch eine Antwort? Weil ich den Fehler gemacht habe, einen Auftrag wegen den vielen Versprechungen zu erteilen und nun mit der Firma immer noch zu tun habe, obwohl ich die Zusammenarbeit nach einem Jahr beendet hatte. Dazu später vielleicht etwas mehr, wenn ich das hinter mir habe.

    Ich hatte noch eine andere Firma. Diese Art von Fiirmen wollen immer nur noch mehr Zusatzpakete verkaufen, weil das was man hat, immer zu wenig ist um die Ergebnisse zu bringen. Wer sich aber mit der Materie mal selbst beschäftigt kommt drauf, dass man mit irgendwelchen Links aus Foren oder anderen kostenlos zugänglichen Seiten nichts erreicht. Es ist dabei sogar kontraproduktiv. Ein großer Schmarrn wenn behauptet wird, eine Seite ist nicht Google Conform. Jede Seite die nicht gerade ein Abklatsch einer anderen Seite, bzw. eine Kopie ist, ist für Google relevant. Es hilft dabei nur, entsprechenden Content zu erstellen und die Gliederungen der Seiten. Wobei hier auch Google nicht die entsprechenden Titel oder oder andere Texte aus dem Header übernimmt, sondern den Text, den Google als wichtig empfindet. Daher eine Seite so aufbauen, dass diese gut gegliedert und übersichtlich für jeden Leser ist.

    Google Conform wie dann geworben wird, ist damit mittlerweile völlig out. Theoretisch kann man einen einfachen Text einstellen, wenn dieser für Google relevant und einzigartig ist, wird dieser sogar besser gerankt. Man muss aber immer dazu aufpassen die Seite für einen Besucher so aufzubauen, dass auch dieser das gleiche empfindet. Ich habe eine PDF-Datei, die vor allen anderen Seiten angezeigt bzw. gefunden wird.

    Wichtig ist dabei, dass man sich bei Google anmeldet und die Search Console verwendet, die Fehler auf einer Seite anzeigt und man dann entsprechend anpassen kann. Wobei sich hier bereits in der intelligenten Suche des Google Crawlers viel geändert hat. Seo ist damit nicht zu empfehlen, hier höchstens jemanden, der die Texte überliest und diese entsprechend den Keywords anpasst und dass dieser flüssig gelesen werden kann. Wichtig ist aber Traffik, denn je öftters eine Seite aufgerufen wird, um so wichtiger scheint diese zu sein.

    Problem bei der Sache ist, dass auch Google mittlerweile merkt, wenn eine Seite überoptimiert ist und zu stark verlinkt ist. Dann rauscht die Seite in das Nirwana ab, wie bei mir passiert, dass Suchbegriffe vor der Optimierung auf der 1. Seite waren, nach einigen Monaten nicht mehr gefunden wurden. Eigentlich dann überhaupt keine Suche mehr zu der Seite führt.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen