Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Axel Gronen verstorben

  1. #1
    Dave Nul Avatar von Werbehasser
    Registriert seit
    28.07.2005
    Ort
    E - 07181 Portals Nous/Mallorca
    Beiträge
    1.360

    Standard Axel Gronen verstorben

    Axel Gronen ist tot
    Am 3. Dezember 2014 hat sich Wortfilter-Betreiber Axel Gronen das Leben genommen.
    Die Angaben über seinen gewählten Freitod wurden von Familienangehörigen und engen Bekannten bestätigt.
    Früher selbst als Abmahner tätigt, wechselte er später die Seiten und prangerte nun Massen-Abmahner öffentlich auf seiner Webseite an.
    http://competence24.blogspot.de/2014...n-ist-tot.html
    "Vor Gericht und auf hoher See sind wir allein in Gottes Hand"

  2. #2
    Urgestein Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    9.124

  3. #3
    ### nicht streicheln ### Avatar von Nebelwolf
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Köln/Bonn/Rhein-Sieg
    Beiträge
    3.599

    Standard Wortfilter nennt Hintergründe

    Auf Wortfilter.de sind Hintergründe zu Axel Gronens Tod veröffentlicht worden.

    Mittendrin die Geschäftsführer der adebio Forderungsmanagement GmbH ( www.adebio-inkasso.de ). Es geht um ein 48.000 Euro-Darlehen von Axel an eine Gesellschaft der beiden Geschäftsführer, daß als Axel in einer Notlage war nicht zurückgezahlt und scheinbar auch in Bilanzen der GmbH verschwiegen wurde. Die adebio-Geschäftsführer sind mit dem Versuch gescheitert, den Bericht mit einer Klage zu unterdrücken.

    Den ganzen Bericht findet Ihr hier:

    http://www.wortfilter.de/news15Q1/51...Das-Urteil.php
    ( http://www.wortfilter.de/news15Q1/5107-Adebio-Shoptreffen-Anticopy-Brand-und-Saebel-Das-Urteil.php )

    Nebelwolf

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Hier wird der Verlauf zwischen Adebio und Steier veröffentlicht:
    Hinweis:
    Link zu externer Seite mit datenschutzrechtlich und persönlichkeitsschutzrechtlich schwer bedenklichem Inhalt entfernt. Wiedereinstellung solcher Links hat sofortige User-Sperrung zur Folge.
    Geändert von Goofy (26.01.2018 um 12:07 Uhr) Grund: rechtlich bedenklicher Inhalt im externen Link

  5. #5
    Mitglied Avatar von Spikes
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    119

    Standard

    Kann ein Admin den letzten Beitrag mal weg machen?
    Selbst wenn ein Teil dies verlinkten Beitrags stimmen sollte, ist das echt widerlich!
    Dieser User ist ein zertifizierter Trolljäger nach § 1 TrollBekVO

    Ausredenparade:
    Es ist kein Spam. [...] Wenn Sie sich ärgern über die Welt - ist nicht mein Schuld.
    Das ist kein Spam. Wir haben im Internet recherchiert und Sie angeschrieben was wir jetzt schon bedauern.
    Woher die Daten genau stammen kann ich aktuell nicht genau sagen.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen