Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Zeugen Jehovas loswerden

  1. #21
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    1

    Standard

    Meine Methode stelle Ich euch hier vor (!!hat mir schonmal Polizeibesuch beschert )
    Wenn ich über eine Webcam welche ich an der Haustür installiert habe
    sehe das welche von denen Kommen stelle ich einfach ein Tonband an. Welches
    so klingt als ob Gerade Jemand im sterben Liegend röchelt und hole ein Katana
    aus meiner Sammlung und beschmiere es mit etwas Kunstblut welches ich stets da habe.
    4x haben 4 verschiedene Werber Geklingelt immer sind sie meiner Aufforderung ob sie
    nicht hereinkommen wollen nicht gefolgt .
    Ps. Sorry für die schreckliche Formatierung bin am Handy on .

  2. #22
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.188

    Standard Quatsch

    Zitat Zitat von yartago Beitrag anzeigen
    Meine Methode stelle Ich euch hier vor (!!hat mir schonmal Polizeibesuch beschert )
    Wenn ich über eine Webcam welche ich an der Haustür installiert habe
    sehe das welche von denen Kommen stelle ich einfach ein Tonband an. Welches
    so klingt als ob Gerade Jemand im sterben Liegend röchelt und hole ein Katana
    aus meiner Sammlung und beschmiere es mit etwas Kunstblut welches ich stets da habe.
    Das ist mit Abstand die schwachsinnigste Methode von der ich je gehört habe.
    Irgendwann wird man Dich für die sinnlosen Einsätze von Polizei/Rettungskräften zur Kasse bitten und Dich vielleicht noch zusätzlich wegen Belästigung der Allgemeinheit oder Vortäuschung einer Straftat belangen. Von derartigem Unsinn kann hier nur dringendst abgeraten werden.


    Eniac
    Die weltweit grösste Fakeseiten-Datenbank: http://db.aa419.org/fakebankslist.php
    Viele falsche Escrow-Seiten: http://escrow-fraud.com/search.php

    DER HERR ERSCHUF IN SEINEM ZORN - CLOPPENBURG UND BÜTTELBORN

  3. #23
    Mitglied Avatar von Katzina
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    762

    Standard

    Da schließe ich mich der Meinung von Eniac völlig an, der Aufruf zur Verallgemeinerung dieser absurden Handlungsweise ist einfach sittenwidrig und anstößig!
    Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
    Gillian Anderson

  4. #24
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    1.033

    Standard

    3 Rote Tonnen in ca. 24 Stunden sagen doch alles was man von dem Schreiber halten soll.
    st-stiefel@gmx.de,P-Pi.2@web.de

  5. #25
    Senior Mitglied Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    4.357

    Standard

    Zitat Zitat von Smart Beitrag anzeigen
    3 Rote Tonnen in ca. 24 Stunden sagen doch alles was man von dem Schreiber halten soll.
    Also ab in die Mülltonne.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  6. #26
    Neues Mitglied Avatar von [Dark|arbiteR]
    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Überall und Nirgends. Derzeit im Kohlenpott (OK, seit 45 Jahren)
    Beiträge
    2

    Standard

    Bin neu hier, aber muss auch mal was dazu sagen, was mir wirklich (Auf sehr einfachem Wege geholfen hat).
    Da ich mich bisher noch nie in eine gewalttätige Weise gegen diese "Damen" wehren wollte (Also, Axt im Kopp, Brennesseln ins Gesicht, oder Tritt_in_den_Allerwertesten) habe ich mir was sehr simples überlegt, was auch vllt mit meiner privaten Einstellung zutun hat.
    Vorab, es war kein Helloween oder ähnliches, einfach nur ein Freitag, wie jeder andere... Für mich zumindestens.
    Freitags gehe ich meistens raus, in den "hiesigen" Gothic-Club... Yepp... Jemand ahnt da schon was ;-)...
    OK, ich habe nur ein wenig Schminke im Gesicht, sprich ein wenig Kajal um die Augenlieder, nicht viel mehr. Aber... Meine Kumpels wollten kommen...

    Tjo, und die Damen vom Grill, ups die Damen vom Wachturm kündigten sich an, man erkannte es dadurch, daß meine Nachbarn schnell in den Garten flohen. Ich jedoch nicht, ich gehe genüßlich richtung Wohnungstür.
    Öffne diese, und bitte diese beiden Damen rein. Verwunderliche Blicke tauschen sich aus, aber sie treten ein... Und damit in MEINEM Lebensbereich...
    Ich biete den Damen noch nen Kaffee an. Sie lehnen nicht ab.
    Ich geh in die Küche, mache die S€nseo an, tippe schnell eine SMS an einen Freund... Dazu später
    Nach 10 Minuten Redeschwall der beiden Damen, ich sprach eigentlich nicht, guckte nur ein wenig grinsend, klingelte es. Meine Lösung des Problems stand vor der Tür...
    Ich öffnete
    "Meister, habt ihr die beiden Opfer für das heutige Geschenk an unseren Herren schon vorbereitet? Wir haben speziell dafür noch einen neuen Wetzstein mitgebracht..."
    OK. Deren Schminke war ein wenig... Gehaltvoller... Heller.

    SO SCHNELL ist noch keiner aufgestanden und geflüchtet... Auch nicht schreiend, denn ich meinte nur
    "Pssst. Wenn Ihr leise seid, dann merk ich es nicht..." *lol*

    Hat bisher geklappt. Muss sich auch rumgesprochen haben. Bisher klingelte immer nur noch der Störer der DHL&Co, aber keiner von den üblichen Verdächtigen.

    Achso. Der Inhalt der SMS
    "Atze, hier nerven 2 Tusen vom Gläubigen-Chor-Mach mehr Schminke drauf. Hast 5 Minuten. Danke. Bekommst das 1.e Bier auf mich"

    Ich liebe SMSsen ;-)

    Und ja, hat mittlerweile auch anderen geholfen... Erfolgreich.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen