Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Der beste Käse aus Holland | Postfach 150421 28094 Walle

  1. #21
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    142

    Standard

    Was passiert eigentlich wenn man diese Karte unfrankiert an ein Postfach sendet...?
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  2. #22
    Senior Mitglied Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    4.282

    Standard

    Zitat Zitat von Speedy56 Beitrag anzeigen
    Was passiert eigentlich, wenn man diese Karte unfrankiert an ein Postfach sendet...?
    Der Empfänger muss das Porto nebst Antwortentgelt zahlen und weiß, dass die Adresse wahrscheinlich nichts wert ist.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    63

    Standard

    Das ist wahrscheinlich der Grund dafür, dass ich keine Einladungen mehr bekomme. Ich habe die Einladungen auf festerem Papier kopiert, zum Teil mit ungültigen Adressen versehen und unfrankiert in den Briefkasten geworfen. Und jetzt sind die mir böse und ich bekomme keine Einladungen mehr, obwohl ich vom Alter her in deren Beuteschema passen würde.

  4. #24
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.065

    Standard Leipziger im Visier der Abzocker des Postfachs 150421 in 28094 Bremen

    Die Postfach Abzocker mit ihrer erfundenen Firma, Meyers-Reisedienst, können wir nächste Woche im Raum Leipzig antreffen. Wie diese Gewinnmitteilung aussieht ist auf folgender Seite festgehalten:
    http://www.bild.de/regional/leipzig/...0328.bild.html
    Eine Firma mit Sitz in Bremen gibt in Schreiben mit dem Briefkopf „Meyers Reisedienst“ vor, man hätte an einem Kreuzworträtsel teilgenommen und wäre nun für eine Fahrt auserwählt.
    Gruß von SpamKampf

  5. #25
    Senior Mitglied Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    4.282

    Standard Nachhaken?

    Wäre es sinnvoll, mit der Bild-Zeitung Leipzig Kontakt aufzunehmen? Wir sollten schon herausfinden, ob die Kaffeefahrt stattfindet und womöglich gesprengt wird oder ob die Veranstalter nach Zeitungslektüre kalte Füße bekommen.

    Außerdem ist immer noch nicht geklärt, was für den Veranstalter schädlicher ist: Abblasen oder Polizei/Gewerbeaufsicht im Saal und nachfolgender Ärger mit der Strafjustiz?

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  6. #26
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.065

    Standard

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Außerdem ist immer noch nicht geklärt, was für den Veranstalter schädlicher ist: Abblasen oder Polizei/Gewerbeaufsicht im Saal und nachfolgender Ärger mit der Strafjustiz?
    Ich denke, dass das letztere für den Veranstalter eindeutig schädlicher ist. Allerdings, setzt diese Maßnahme natürlich voraus, dass ein Teilnehmer nach Verkaufsbeginn die Behörden informiert und diese dann auch einschreiten. In den meisten Fällen fährt aber kein Spitzel mit und der Veranstaltungsort bleibt geheim, wodurch die Senioren erbarmungslos ausgebeutet werden können. Unter diesen Umständen dürfte es für die Senioren meistens besser sein, wenn der Veranstalter kalte Füße bekommt und die eingeladenen Gäste bzw. Gewinner nicht Kaffeefahrtenopfer werden.

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Wäre es sinnvoll, mit der Bild-Zeitung Leipzig Kontakt aufzunehmen? Wir sollten schon herausfinden, ob die Kaffeefahrt stattfindet und womöglich gesprengt wird oder ob die Veranstalter nach Zeitungslektüre kalte Füße bekommen.
    Sofern die Bild-Zeitung dieses Vorhaben der Kaffeefahrtenabzocker für ihre Leser wichtig erachtet , gehe ich mal davon aus, dass wir nächste Woche mehr darüber lesen werden. Tatsächlich wäre es schon interessant zu erfahren, ob solche Artikel in der Presse die Veranstalter wirklich abschrecken. In der Vergangenheit konnte man schon lesen, dass der eine oder andere Bus nach einer Pressemeldung ausblieb, aber das muss nicht heißen dass dies grundsätzlich zutrifft. Mal sehen, ob und was die Bild-Zeitung nächste Woche berichtet.

    Gruß von SpamKampf

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen