Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 127

Thema: "Stadtwerke Pforzheim"? Unseriöse Werbeanrufe wg. Stromwechsel

  1. #11
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.333

    Standard Stadtwerke Pforzheim GmbH und Co. KG (SWP)

    In jedem Fall ist die Berufung darauf, dass man sich

    vor Jahren sicherlich irgendwo im Internet mal mit meiner Rufnummer registriert und das Kleingedruckte nicht gelesen
    hätte, das Niveau der allerschlimmsten Spammerbuden.
    Auf so eine Art und Weise lässt sich eine Werbeeinwilligung regelmäßig nicht gewinnen.
    Dass sich eine mehrheitlich der Stadt Pforzheim gehörende Gesellschaft nicht zu schade ist für so etwas, spricht Bände -
    und gegen Stadtwerkstrom und Stadtwerkgas.

  2. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.616

    Standard

    Ganz ehrlich: Die Stadtwerke haben das Telefonspamming jahrelang nicht gemacht. Die merken eben auch, daß sie die einzigen sind, die die Masche von eprimo & Co nicht fahren und ihnen massenhaft Kunden geklaut werden. Wenn der Gesetzgeber die Regeln so baut, daß der Ordnungsrahmen nicht durchgesetzt werden kann, wird er halt ignoriert. Mich wundert eigentlich nur, daß die so lange zugeschaut haben.
    sastef

  3. #13
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.333

    Standard

    Ach komm - die armen kleinen Energieversorger. Als das mit den Stromanrufen anfing, habe ich meinem örtlichen angeboten, die Sachverhalte samt Eidesstattlicher Versicherung mundfertig zu liefern, damit er nur noch seine Rechtsabteilung hätte dransetzen müssen, Unterlassungsverfügungen zu beantragen. Wollte man nicht, zu viel Aufwand.

  4. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.616

    Standard

    Wirst lachen: Genau das hab ich auch gemacht. Selbes Ergebnis!
    sastef

  5. #15
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    10.192

    Standard

    Und bei den Stadtwerken Deidesheim sieht es nicht anders aus. Der Bürgermeister des Hauptgesellschafters argumentiert sogar, dass Unterlassungserklärungen und Vertragsstrafen ein Geschäftsmodell seien. Naja, dann werde ich ihn beim nächsten Knöllchen mal zitieren.

    Man lässt sich hier in der Provinz lieber die Kunden abluchsen, als aktiv etwas dagegen zu unternehmen.
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  6. #16
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    10.192

    Standard

    @radan, @Aidualc:
    Haben die Stadtwerke denn mitgeteilt, wer der Telesalesdienstleister gewesen ist, über den ihr kontaktiert worden seid?
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  7. #17
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.04.2016
    Beiträge
    30

    Standard

    Hallo Investi,
    die Hamburger meldeten sich mit Stadtwerke Pforzheim, auf meine Nachfrage wurde gesagt, dass dort eine Filiale wäre. Im Telefonat mit den Stadtwerken sagte Herr L. , dass dies ein Tochterunternehmen wäre, Name wurde nicht genannt. Die Vetriebschefin habe die Mitarbeiter angewiesen, die Geschichte mit dem ang. Eintrag im Internet als Erklärung zu geben und um mich zu schützen solle ich mich doch bitte in die Robinsonliste eintragen.

  8. #18
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    10.192

    Standard

    Danke für die Infos. Hast Du schon einen T5F an die Stadtwerke geschickt?

    Zitat Zitat von Aidualc Beitrag anzeigen
    um mich zu schützen solle ich mich doch bitte in die Robinsonliste eintragen.
    Für alle, die das noch nicht kennen:
    Die Robinson-Liste ist eine Datenbank, ind er sich jeder eintragen kann, der der Zusendung von Werbebriefen widersprechen möchte. Allerdings handelt es sich hierbei lediglich um postalische Werbung. Diese ist lt. aktueller Rechtslage grundsätzlich erlaubt, sofern der Empfänger dem nicht widersprochen hat. Werbende Unternehmen, die wenigstens ein Minimum an Anstand besitzen, gleichen ihre Mailing-Aktionen mit der Robinson-Liste ab und sortieren Empfänger, die sich in dieser Liste eingetragen haben, aus. Sie schliessen somit Belästigungen von Empfängern aus, die keine Briefwerbung wünschen.

    Zwischenzeitlich gibt es auch eine eRobinson-Liste, falls jemand der Zusendung elektronischer Post widersprechen will. Die Einrichtung einer solchen Liste ist jedoch sinnlos. Im Gegensatz zur postalischen Werbung muss man als Verbraucher dem Erhalt elektronischer Post sowie bei Telefonwerbung nämlich ausdrücklich zustimmen. Und selbst dann gilt die Zustimmung lediglich gegenüber der (natürlichen oder juristischen) Person, der man sein Einverständnis erteilt hat. Sie ist nicht übertragbar.
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  9. #19
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.04.2016
    Beiträge
    30

    Standard

    Hallo Investi,
    wie du an meinem Anmeldedatum siehst, bin ich ganz neu dabei und beschäftige mich erst seit kurzem mit dieser Thematik. Muss mir alles noch anlesen und nutze das Forum dafür. Mit T5F kenne ich mich noch nicht aus.

  10. #20
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.333

    Standard

    wer der Telesalesdienstleister gewesen ist,
    Wird ermittelt, es gibt aber, aufgrund der vewendeten Rufnummern, einen Verdächtigen.

Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen