Seite 26 von 27 ErsteErste ... 1624252627 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 268

Thema: Presseschau 2017

  1. #251
    Mitglied Avatar von Katzina
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    693

    Standard

    Stiftung Warentest warnt


    Diese Foto-Apps senden heimlich Daten
    http://www.t-online.de/digital/siche...an-firmen.html
    Vorgehen gegen Hacker NRW will "digitalen Hausfriedensbruch" einführen
    http://www.t-online.de/digital/sicherheit/id_81846594/hacker-nrw-will-digitalen-hausfriedensbruch-einfuehren.html
    Geändert von Katzina (06.09.2017 um 21:01 Uhr) Grund: Ergänzung
    Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
    Gillian Anderson

  2. #252
    Mitglied Avatar von Katzina
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    693
    Geändert von Katzina (07.09.2017 um 12:33 Uhr) Grund: Ergänzung
    Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
    Gillian Anderson

  3. #253
    Senior Mitglied Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    4.224

    Standard

    Die unterschiedliche Software in den 16 Bundesländern kann auch ein Schutz sein. Ein Hacker müsste also mindestens 16 verschiedene Programme manipulieren. Das würde irgendwo auffliegen.

    Holzauge sei wachsam. Wer auszählt, sollte also für sein Wahllokal das übermittelte Ergebnis mit dem amtlichen vergleichen.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  4. #254
    Mitglied Avatar von Katzina
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    693

    Standard

    Die Wahl - ein einziges Chaos:
    Sicherheitslücken in Bundestagswahl-Software
    https://www.welt.de/regionales/hesse...-Software.html

    Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
    Gillian Anderson

  5. #255
    Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    106

    Standard

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Die unterschiedliche Software in den 16 Bundesländern kann auch ein Schutz sein.

    Wuschel
    Ein wirklicher Schutz ist das nicht.

    http://www.zeit.de/digital/datenschu...ndeswahlleiter

    Wie es scheint, ist der Übertragungsweg der vor Ort ausgezählten Stimmen zu den Wahlleitern überhaupt nicht abgesichert.

  6. #256
    Mitglied Avatar von Katzina
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    693

    Standard

    „Toast Overlay“-Angriffe: Palo Alto rät Android-Nutzern dringend zum Update
    http://www.zdnet.de/88311441/toast-o...1db80d2d8b45ab
    Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
    Gillian Anderson

  7. #257
    Mitglied Avatar von Katzina
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    693

    Standard

    Attacke auf Finanzdienstleister: Datenklau trifft bis zu 143 Millionen US-Verbraucher
    http://www.heute.de/hacker-attacke-a...-47911910.html
    Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
    Gillian Anderson

  8. #258
    Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    92

    Standard

    Tagesanzeiger Zürich
    Der Flughafen Zürich setzt ab Herbst auf Gesichtserkennung
    https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz...story/18972437

    Facial-Recognition-Systeme
    So nennt man das jetzt.
    Erinnert mich irgendwie an die Nackt-Scanner, die plötzlich auf helle Begeisterung und Zustimmung stießen, nachdem sie in Ganzkörper-Scanner umbenannt waren.


    Bei heise online
    Einführung biometrischer Kontrollen am Flughafen Zürich
    https://www.heise.de/newsticker/meld...h-3825967.html
    Noch im Mai dieses Jahres hieß es: Gegenwärtig sei keine computergestützte Gesichtserkennung beim Check-in-Prozess am Flughafen Zürich geplant. Gerade mal gut vier Monate später: Biometrische Identifikation soll nun doch eingeführt werden.
    Verschiedene Medien haben beim Flughafen Zürich nachgehakt, aber keine Auskunft erhalten, wie das Kontrollverfahrens genau funktioniert. Unklar ist deshalb, ob bei der biometrischen Kontrolle nur das Gesicht mit dem Bild im biometrischen Pass abgeglichen wird oder ob es einen Abgleich mit einer polizeilichen oder behördlichen Datenbank gibt

    travelnews.ch
    https://www.travelnews.ch/flug/6547-...ie-wissen.html
    mit lesenswertem Kommentar (soweit man nicht zur Fraktion isch-hab-doch-nix-zu-verbergen gehört)

  9. #259
    Mitglied Avatar von Katzina
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    693

    Standard

    Miese Masche auf Facebook Der Betruf mit den vermeintlich billigen E-Bikes
    http://www.mz-web.de/panorama/miese-masche-auf-facebook-der-betrug-mit-den-vermeintlich-billigen-e-bikes-28414552
    Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
    Gillian Anderson

  10. #260
    Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    92

    Standard

    heise online
    Equifax schickt nach Datenklau Führungskräfte in den Ruhestand
    https://www.heise.de/newsticker/meld...d-3834195.html

    Vergleichbare Meldung bei Focus
    Equifax schickt nach Datenklau Führungskräfte in den Ruhestand
    http://www.focus.de/finanzen/news/wi...d_7600680.html

    Laut diesen Meldungen hat Equifax die in Rente geschickt.
    Forscht man nach, so klingt das etwas anders, z. B. hier bei CNN Money
    http://money.cnn.com/2017/09/15/news...ives-retiring/
    Da heisst es „is retiring as chief security officer“ und „is retiring as chief information officer“.
    Retirement bedeutet zwar meist Ruhestand oder Pensionierung, hier wird es aber wohl in der Bedeutung Rücktritt (von diesen Funktionen) benutzt.
    Und „is retiring“ heisst, dass die - offiziell jedenfalls- von sich aus gehen.

    Einerseits ist es zwar zu begrüßen, dass ein Datenklau Konsequenzen hat, das sollte öfters und mit für die „betroffene“ Firma spürbaren Konsequenzen passieren, andererseits bleibt die Frage, ob das dann auch immer die Richtigen trifft (den kleinen Angestellten statt den wirklich Verantwortlichen).

Seite 26 von 27 ErsteErste ... 1624252627 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen