Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: 069-357770101 | DVZ Deutsche Versicherungszentrale

  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    4.838

    Standard 069-357770101 | DVZ Deutsche Versicherungszentrale

    Die Scripte der Telefonterroristen ändern sich auch nie mehr. Wenn ich dieses

    "Den Herrn xxxx hätte ich gerne gesprochen"
    und das "Schön, dass ich Sie persönlich erreiche" schön höre

    Due Deutsche Versicherungszentrale aus Frankfurt (069-357770101) mit Sitz in der Hauptstrasse 5 hat sich gemeldet, weil es sein kann, dass mein privater Krankenkassentarif günstiger wird. Vorraussetzung ist, dass man in den letzten 10 Jahren keine Anpassung hatte und der Beitrag über Vierhundert-Irgendwas Euro im Monat liegt.

    Leider konnte mir der Herr die Telefonummer nicht nennen und verwickelte sich in Widersprüche, da meine jetzige (fiktive) Krankenversicherung garnicht mit der DVZ zusammenarbeitet. Wie meine Nummer in das System der DVZ kommen konnte, obwohl eben meine Krankenkasse nicht mit denen arbeitet, blieb unbeantwortet. Ich nehme an, jemand stand plötzlich neben ihm - er wurde immer leiser und stammelte rum und legte dann auf.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    4.418

    Standard

    Die 069 357770101 scheint noch nicht einschlägig bekannt zu sein.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    8.922

    Standard

    Die angebliche Versicherungszentrale aus Frankfurt ist mit einer ähnlichen Rufnummern in Erscheinung getreten
    https://www.tellows.de/num/069352248998
    Deutsche Versicherungszentrale mit der Nummer 069352248998
    Google kennt die Adresse Frankfurt Hauptstrasse 5 nicht

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    4.838

    Standard

    Natürlich kennt Google die Adresse nicht. Wäre ja noch schöner wenn das Callcenter seriös wäre und man transparent alle Daten und Informationen bekommt. Dann hätten wir arbeitslosen Harzer und notorischen Nörgler ja kein Futter mehr für dieses Forum

    *Ironie aus*
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Grisu_LZ22
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    Hier *wink* (hemisphaericus forumsicus)
    Beiträge
    2.311

    Standard

    Die Hauptstraße 5 gibt es in Frankfurt... Allerdings in Frankfurt (Oder) nicht in Frankfurt/Main, was jedoch wiederum nicht zur übertragenen Vorwahl 069 passt. Ein Schelm, der jetzt böses denkt.
    112 - eine echt heiße Nummer
    Ein steter Quell der Weisheit: Das
    Antispam-Wiki.
    Lesen bildet!

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    4.838

    Standard

    Inzwischen hat man sich umfirmiert, ist umgezogen *Ironie* und nutzt eine neue Rufnummer für die Rufnummernübermittlung..

    0157 - 89799432. Man nennt sich jetzt "Deutsches Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitswesen" (osteuropäischer Akzent beim CCA)

    Neue Adresse ist die Hauptstrasse 37 in Frankfurt am Main.

    Die Masche des Anrufes erinnert an Gewinnspielbimmler: Datenabfrage, Kennwort für den Versicherungsexperten (was dieser dann nennen soll) und Aufzeichnung des Gespräches - wohl um dem Käufer des Leads vorzugaukeln man habe die Daten seriös mit Einwilligung erhoben.

    Bin ja gespannt wer sich dann mit dem Kennwort meldet :-)
    Geändert von deekay (08.02.2017 um 12:07 Uhr)
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    1.544

    Standard

    hi

    bei mir jetzt auch die "Deutsche Versicherungszentrale" DVZ mit der Nummer 0694585254

    ein Experte will sich jetzt bei mir melden

    Rainer

  8. #8
    Mitglied Avatar von Sherlock
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    293

    Standard

    Ich habe grade auch einen Anruf der DVZ, Hauptstraße 5, Frankfurt, erhalten. Das interessante: Die sprechen mich mit einem Namen, den ich schon seit über 10 Jahren nicht mehr führe und mit Sicherheit auch nirgends mehr angegeben habe. Gleiche Masche wie oben wegen Krankenversicherung.
    Im Dienste der Spambekämpfung!

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    1.994

    Standard

    Dann wäre die Datenherkunft ja mal interessant. Ich halte diese Versicherungszentrale für eine aufgewärmte alte Datenbank aus den Zeiten als da noch jemand mitspielte der durch Suizid aus dem Geschäft verschwand. Wäre interessant zu erfahren wer da jetzt mit den Daten jongliert. Bis dato war bei mir noch nichts, was aber nichts heißen muss....
    „Manche Menschen kommen in ein dunkles Zimmer und beginnen emsig zu arbeiten. Sie ergründen die Ursachen der Dunkelheit, finden Schuldige und erstellen ein mittelfristiges Konzept zur schrittweisen Reduzierung der Finsternis. Und dann kommt einer und macht einfach das Licht an.“
    ―Peter Hohl

  10. #10
    Mitglied Avatar von Sherlock
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    293

    Standard

    Und wieder ein Anruf von der gleichen Firma mit den identisch falschen Infos. Diesmal ein etwas anderer, sehr amüsanter Verlauf:
    Anrufer sprach zwar gut deutsch, aber ich meinte, einen türkischen Akzent rausgehört zu haben. Was natürlich passte, da ich (rudimentär) Türkisch spreche.
    Also ewig labern lassen, zwischendurch mal ein paar Rückfragen gestellt (hatte Zeit) und dann kam die ominöse Stelle, es würde sich jemand melden, ob ich ein Passwort für ihn hätte, mit dem sich der Vertreter vorstellen könnte bei mir, ein Lieblingsfahrzeug oder ähnliches.
    Mein Passwort: Siktir .... schweigen am anderen Ende, dann nachfrage: "Wie bitte?"
    Ich wiederholte: "Siktir".
    Dann nur noch ein "Du bist ein altes Arschloch!" und aufgelegt. Das "Siktir" ist eines der bösesten türkischen Schimpfwörter. Sowas wie "schw...lutscher" frei übersetzt, das denen ziemlich an die Ehre geht. Mir wurde geraten, das NIE zu einem Türken im direkten Gespräch zu sagen ,)
    Im Dienste der Spambekämpfung!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen