Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: SPAM durch Travelina.ch

  1. #21
    Senior Mitglied Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    4.675

    Standard

    Ich sehe das ich hier kein gehör bekomme.
    Gehör bekommt hier jeder.

    viel Erfolg beim bekämpfen von Spam-Mails
    Ihre Mail war also kein Spam? Oder wie soll ich diesen Satz verstehen. Oh - ich vergaß ja, dass Sie schon vorheri einmal von einer "unangenehmen Mail" sprachen. Und da ist genau das Problem. Sie haben sich entschuldigt, aber wo ist die Einsicht?! Wo sind die Hintergrundinfos...

    Guten Tag, leider wurden wir von einem ehemaligen Programmierer gehackt.
    Hat der Programmierer die Mails eingeschleust und "nur" über Ihre Infrastruktur versendet oder waren diese Mails schon in einer Datenbank und wurden dann durch den Programmierer angeschrieben. Wo stammen diese Mailadressen also her und wie kamen sie in ihr System.

    Es ist IHRE Firma und SIE als Unternehmer haften für den Umgang mit Daten in IHRER Firma. Ich kann kein Verantwortungsbewußtsein in Ihren Beiträgen erkennen. Darum werden Sie hier nicht mot Rosen empfangen. Dies ist kein Forum um sich über böse Programmierer auszuweinen
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  2. #22
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    23.809

    Standard

    Zitat Zitat von Francesco Allevato Beitrag anzeigen
    Ich kann Erklärungen abgeben, mich rechtfertigen und sogar um Entschuldigung bitten. Es wird abgelehnt und negativ bewertet. Ich sehe das ich hier kein gehör bekomme.
    Ja, und zwar weil es nichts zur Sache tut, ob eine böse Putzfrau oder der tumbe Hausmeister oder ein übereifriger Programmierer oder ein geldgeiler Affiliate den Spam verursacht hat. Letztendlich ist das Ihr eigenes Organisationsverschulden, das Sie sich selbst zuzuschreiben haben.

    Im übrigen hören wir ein derartiges Geheule von nahezu allen Spammern.

    Zitat Zitat von Francesco Allevato Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich werde ich diese Seite mit einer Spende unterstützten.
    Nein danke vielmals. Der Verein wird keine Spenden von Unternehmen oder Personen entgegennehmen, die durch Spam aufgefallen sind. Eine etwaige Spende wird umgehend rücküberwiesen.

    Zitat Zitat von Francesco Allevato Beitrag anzeigen
    Ich linke mich nun aus und wünsche weiterhin viel Erfolg.
    Dankeschön, den werden wir haben. Reaktionen wie diese hier sind immer wieder der beste Beweis.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    996

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Nein danke vielmals. Der Verein wird keine Spenden von Unternehmen oder Personen entgegennehmen, die durch Spam aufgefallen sind. Eine etwaige Spende wird umgehend rücküberwiesen.
    Mit Personen die Spam versenden macht man keine Geschäfte und Spenden werden nicht angenommen: Antispam ist nicht Käuflich.
    st-stiefel@gmx.de,P-Pi.2@web.de

  4. #24
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Smart Beitrag anzeigen
    Mit Personen die Spam versenden macht man keine Geschäfte und Spenden werden nicht angenommen: Antispam ist nicht Käuflich.
    Aktuell spammlern ehh tröten die wieder mit der whois:www.tripsolution.ch. Ein Jahr hatten die mi gehabt, nie wieder. Erst sehr freundlich und nachher bei der Kündigung wie die Pest.
    Geändert von cmds (02.12.2017 um 10:38 Uhr) Grund: Spam-Domain whois getagged

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen