Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: PTS Berlin Energieberater

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2017
    Beiträge
    2

    Standard PTS Berlin Energieberater

    Ich Idiot habe soeben einen Anruf von 015206389973 bekommen, angeblich PTS Berlin Energieberater.
    Sie wusste meinen Namen und leider habe ich zugestimmt, dass das Gespräch aufgezeichnet werden kann.
    Die Anruferin mit sehr starkem schweizerischen Akzent stellte folgende Fragen:
    Wie viele Personen im Haushalt leben, welcher aktueller Stromanbieter und wie hoch die monatlichen Stromkosten sind.
    Zum Schluss sagte sie irgendwas von kostenlosem Beratungsmaterial, welches mir zugeschickt wird, woraufhin ich sagte, dass ich nichts verstanden habe und sie verabschiedete sich daraufhin.

    Nun habe ich die Nummer gegoogelt, und habe ein wenig Angst, dass ich unwissentlich einen Vertrag abgeschlossen habe oder anderweitig Kosten auf mich zukommen.
    Kann mir jemand sagen, womit ich jetzt rechnen kann und ob ich präventiv irgendwas machen kann, so dass ich nicht in ein paar Tagen oder Wochen eine böse Überraschung erhalte.

    Ich bin immer noch extrem sauer auf meine eigene Dummheit, aber leider lass ich mich zu einfach überrumpeln und realisiere erst später welchen Bockmist ich verzapft habe.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    796

    Standard

    Zitat Zitat von trottel^3 Beitrag anzeigen
    unwissentlich einen Vertrag abgeschlossen habe
    Dies ist nicht möglich :-)
    Siehe Wiki: Vertrag, Telefonisch_abgeschlossene_Verträge

    Also, erstmal ein beliebiges Heißgetränk machen und beruhigen.
    Daten lagen wahrscheinlich eh vor und du hast sie für die "nur" bestätigt.
    Also, in Ruhe abwarten, was da kommt.

    Und wenn es doch juckt, den allgemeinen Rat folgen, den jetzigen Lieferanten Bescheid geben, daß du nicht vor hast, in den nächsten 1/2/3 Monaten zu wechseln.
    ____
    IANAL

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für deine Antwort. Das nimmt mir zumindest ein wenig die Anspannung.
    Falls da in Zukunft noch was kommt melde ich mich hier nochmal.

  4. #4
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    15.067

    Standard

    Bei "PTS" denke ich an diese Patienten:

    https://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?37520

    &

    https://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?37668

    Normalerweise dienen solche "Umfragen" der Generierung von Werbeeinverständnissen. Ich natürlich Humbug, weil die Umfrage keine Umfrage, sondern Werbung zum Zwecke der Einholung von Werbezustimmungen dient. Ich gehe als davon aus, dass dich ein Stromvergleichsanbieter anrufen wird um dir "günstigen" Strom aufzuschwatzen. Das ist dann natürlich nicht der für dich günstige Stromanbieter auf dem Markt, sondern der des Auftraggebers des Call-Centers - oder, sofern es ein freies Call-Center ist, der Tarif, bei dem es aktuell die meiste Provision für einen Abschluss gibt.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    796

    Standard

    Wusste ich doch, daß mir PTS bekannt vor kam. Bin mal wieder über unsere Suche. gestolpert.
    ____
    IANAL

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen