Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Abwehr von Werbeanrufen mit ConnectBox / UnityMedia

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2015
    Beiträge
    26

    Standard Abwehr von Werbeanrufen mit ConnectBox / UnityMedia

    Wir haben leide rkeine FritzBox mehr da konnten wir Werbearufe schon BLOCKIEREN.

    Das ist mit der ConnectBox (Unitymedia) nicht möglich

    Wir sind wohl in eine Art Telefonmafia so schätze ich.

    Extrem viele Werbeanrufe

    Immerhin wird die Rufnummet mit gesendet

    015216748975

    Google ist eindeutig bei der Nummer

    Sonst können wir nichts tun oder?

  2. #2
    Mitglied Avatar von carsten.gentsch
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    immer und überall
    Beiträge
    881

    Standard

    Hallo Du kanst doch mehr tun... es gibt Telefone die haben Sperrlisten dort kann man Rufnummern oder Vorwahlen etc. sperren. panasonic, Gigasets usw. können das. Und dan die box kanst Du auch eine Fritzbox dranhängen.

    Gruß

  3. #3
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    15.684

    Standard

    Da du mit der Connectbox überhaupt gar keine Telefoneinstellungen vornehmen kannst, fallen Rufnummernsperren, Umleitungsregeln auf den AB und dergleichen raus.

    Du könntest nun entweder eine Fritzbox - z. B. die 7490 - direkt hinter die Connectbox hängen. Oder aber über das Telefon (also das Endgerät, was dann tatsächlich klingelt - Einstellungen vornehmen. Allerdings kennen wir das Endgerät nicht.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2015
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    Da du mit der Connectbox überhaupt gar keine Telefoneinstellungen vornehmen kannst, fallen Rufnummernsperren, Umleitungsregeln auf den AB und dergleichen raus.

    Du könntest nun entweder eine Fritzbox - z. B. die 7490 - direkt hinter die Connectbox hängen. Oder aber über das Telefon (also das Endgerät, was dann tatsächlich klingelt - Einstellungen vornehmen. Allerdings kennen wir das Endgerät nicht.

    Gigaset E300 Großtastentelefon

    Weil Senioren

    Leider ohne SPerrfunktion

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2015
    Beiträge
    26

    Standard

    KX-TG 6811 GB

    Panasonic

    Ca 30 EUR ich glaube damit müsste geholfen sein

    Wobei

    Es ist ok.
    Von P. Herrmann am 17. Mai 2017
    Verifizierter Kauf
    Das Telebimmel funktioniert wie es soll. Der einzigste und größte Kritikpunkt ist die fehlende Anzeige angenommener Anrufe, denn das Telefon zeigt nur verpasste Anrufe, und keine angenommenen Gespräche. Dadurch kann man die Nummer des Anrufers nicht speichern, was mich schon mehr als einmal genervt hat. Dafür gibts auch einen Stern abzug.


    Schlecht man will die NR ja nachträglich sperren
    Geändert von Jodimaster (09.08.2017 um 13:57 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen