Wichtig ist in so einem Fall, dass ein Vertrag, den ein unter-18-Jähriger schließt, schwebend unwirksam ist.
Siehe dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Gesch%...f%C3%A4higkeit

Im Falle eines schwebend unwirksamen Vertrages haben die Erziehungsberechtigten die Möglichkeit, diesem Vertrag innerhalb von 14 Tagen zuzustimmen, ansonsten gilt diese Zustimmung als verweigert und der Vertrag ist unwirksam. (Siehe https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__108.html )