Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Spam von Lorbeer des Experten

  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Grisu_LZ22
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    Hier *wink* (hemisphaericus forumsicus)
    Beiträge
    2.297

    Standard Spam von Lorbeer des Experten

    Die Website whois:www.lorbeerdesexperten.de gedachte uns heute auf einer Support-E-Mailadresse mit ihrem Spam zu beglücken.
    Laut Impressum ist verantwortlich:
    ECDDP Management GmbH
    Malteserstraße 170-172
    12277 Berlin
    HRB 189002

    Geschäftsführer: J*** B******
    Steuernummer: 29/271/30321
    T: +49 16 2311 65 16

    e-mail: kontakt@lorbeerdesexperten.de
    wettbewerb@lorbeerdesexperten.de

    Die HTML-Mail lautet:
    Der Wettbewerb "Lorbeer des Experten" verkörpert Prestige, Vertrauen und Qualität! Wir bieten Ihnen eine wirkungsvolle Methode, Ihre Produkte und Dienstleistungen am Markt hervorzuheben. Seien Sie der Konkurrenz überlegen!
    Wir freuen uns, Ihr Unternehmen zur Teilnahme an der ersten Auflage des Wettbewerbs "Lorbeer des Experten" einladen zu dürfen. Im Rahmen der Veranstaltung werden die besten Produkte und Dienstleistungen auf dem gesamtdeutschen Markt ausgezeichnet. Als Teilnehmer der Aktion profitieren Sie von einer langfristig und nachhaltig angelegten Verkaufsförderung. *Blah-Blah-Blah*

    Informationen:
    "Lorbeer des Experten"
    Quality Institute
    Malteserstraße 170-172
    12277 Berlin
    Post hätte gerne:
    kontakt@lorbeerdesexperten.de
    wettbewerb@lorbeerdesexperten.de

    E-Mail als Spam markiert und entsprechend entsorgt...
    @Lorbeer des Experten: Mit Spam erntet man keine Lorbeeren!

    Die Gebührenordnung ist etwas versteckt auf der WebSite:
    Für die Teilnahme am "Lorbeer des Experten" werden keinerlei Startgebühren erhoben, so entfallen zunächst jegliche Kosten. Gebühren entstehen ausschließlich im Falle einer positiven Bewertung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen....
    ...Sofern ein Unternehmen ein Qualitätszeichen erhält, ist es verpflichtet aufgrund seiner Verleihung eine einmalige Gebühr laut nachfolgend aufgeführter Gebührenordnung zu entrichten....
    -0 bis 3 Beschäftigte - 1600,- Euro
    -4 bis 10 Beschäftigte - 2400,- Euro
    -11 bis 50 Beschäftigte - 3400,- Euro
    -51 bis 70 Beschäftigte - 4700,- Euro
    -mehr als 70 Beschäftigte - 5400,- Euro
    Quelle: whois:www.lorbeerdesexperten.de/seite-16
    112 - eine echt heiße Nummer
    Ein steter Quell der Weisheit: Das
    Antispam-Wiki.
    Lesen bildet!

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von RA Meier-Bading
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    3.792

    Standard

    Zitat Zitat von Grisu_LZ22 Beitrag anzeigen
    Laut Impressum ist verantwortlich:
    ECDDP Management GmbH
    Malteserstraße 170-172
    12277 Berlin
    HRB 189002
    Nein, laut Impressum ist das nur eine Postadresse, an der sich das Wettbewerbsbüro befindet. Verantwortlich ist lt. Impressum vielmehr eine Quality Institute sp. z o.o. sp. k in Kattowice mit (möglicherweise nur virtuellen) Filialen in UK und den USA.

  3. #3
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    15.795

    Standard

    Auf den ersten Blick und meiner unanwaltlichen Meinung nach würde ich behaupten:

    Überraschende Klausel nach § 305c BGB.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    4.703

    Standard

    Die Stadt Bayreuth macht jedenfalls ganz offiziell Werbung für diese dubiose Aktion:

    https://www.bayreuth.de/wettbewerbe-...gruender-14-3/
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Grisu_LZ22
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    Hier *wink* (hemisphaericus forumsicus)
    Beiträge
    2.297

    Standard

    Zitat Zitat von deekay Beitrag anzeigen
    Die Stadt Bayreuth macht jedenfalls ganz offiziell Werbung für diese dubiose Aktion
    Trotzdem bleibt es Spam, wenn der Rotz auf eine von der Homepage geharvesteten E-Mailadresse aufschlägt.
    112 - eine echt heiße Nummer
    Ein steter Quell der Weisheit: Das
    Antispam-Wiki.
    Lesen bildet!

  6. #6
    PKV Schreck Avatar von thomas1611
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    3.138

    Standard

    Hier gabs schon Einschläge am 2.12.

    header:
    01: Received: from oct3.serveread.com (oct3.serveread.com [80.211.154.135])
    und am 14.12.

    header:
    01: Received: from aob229.rev.netart.pl (aob229.rev.netart.pl [85.128.236.229])

    Absender war: kontakt@e-qualitat.eu und kontakt@lorbeerdesexperten.eu

  7. #7
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    15.795

    Standard

    Zitat Zitat von Grisu_LZ22 Beitrag anzeigen
    Trotzdem bleibt es Spam, wenn der Rotz auf eine von der Homepage geharvesteten E-Mailadresse aufschlägt.
    Sagt ja keiner, dass es keiner wäre.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von RA Meier-Bading
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    3.792

    Standard

    Die Impressumsseite hat sich geändert. Nun ist eine Filiale in Berlin angegeben.

    Es würde mich überhaupt nicht wundern, wenn am Ende alle Teilnehmer "prämiert" werden und das "Qualitätssiegel" zu einer Deppenbrandmarke verkommt, weil es die ganze Zeit nur um die -zigfache Verfolgung der Zertifizierungsgebühr geht.

    Das Einzige, was mich bisher von dieser These abhält, ist die Expertenliste mit ein paar Professoren, die aber alle heute (Freitag 15:00 Uhr) nicht erreichbar sind, und dass die dort genannte Frau Prof. Brandt an der Universität Danzig lehrt. Das erklärt zumindest auf halbwegs nachvollziehbare Weise den Bezug nach Polen. Ich hatte schon die Adressenverkäufer in Verdacht. Aber möglicherweise ist das tatsächlich ernst gemeint, mehr weiß ich evtl. am Montag.

  9. #9
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    15.795

    Standard

    Meinst du dieses "Wettbewerbsbüro"? Das stand dort schon, als ich heute gegen 12:45 Uhr nachgesehen hatte. Und laut Google-Cache auch schon seit Mitte Dezember 2017.

    Im Übrigen teile ich deine Vermutungen. Man muss sich nur mal das Bild unter whois:https://www.lorbeerdesexperten.de/seite-12 ansehen. Da sieht man etliche Leute mit großformatiken Urkunden. Das Bild ist übrigends direkt eingebunden von whois:www.laur-eksperta.pl. Scheint das polnische Original dieses neuen deutschen Ablegers zu sein.

    Hier die Siegerliste aus Polen - aber wohl der aus 2016. Da hat man nur 69 Gewinner gekürt.

    https://translate.google.de/translat...-text=&act=url
    Original-Link: whois:http://www.laur-eksperta.pl/strona-37

    Geht man mal davon aus, das jede dieser 69 Gewinnerfirmen nur maximal 3 Mitarbeiter hätte:

    - od 0 do 3 pracowników - 2500 zł netto,
    Das macht also 69x 2500 zł netto = 172.500 zł netto. Um zu € zu kommen, muss man die Summe grob durch 4 teilen. Nach aktuellem Umrechnungskurs wären es 41.522,39 €. Nicht schlecht. Und das man nun in Deutschland einfach mal dreisterweise 1.600€ statt 2500 Zloty nimmt, Schwamm drüber...
    Geändert von truelife (05.01.2018 um 15:49 Uhr) Grund: edit
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von Grisu_LZ22
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    Hier *wink* (hemisphaericus forumsicus)
    Beiträge
    2.297

    Standard

    Zitat Zitat von RA Meier-Bading Beitrag anzeigen
    Die Impressumsseite hat sich geändert. Nun ist eine Filiale in Berlin angegeben...
    Hier liest wohl jemand mit?

    Zitat Zitat von RA Meier-Bading Beitrag anzeigen
    ...Es würde mich überhaupt nicht wundern, wenn am Ende alle Teilnehmer "prämiert" werden...
    Dahin geht auch meine Vermutung.
    112 - eine echt heiße Nummer
    Ein steter Quell der Weisheit: Das
    Antispam-Wiki.
    Lesen bildet!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen